Reise Samu

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Reise Samu

Beitragvon jenscamo » Fr, 26 Apr 2019, 17:46

Moin,

ich hab mich dafür entschieden einen neuen Thread auf zu machen, da an der Suze viel passiert ist und ich wohl über die Vorstellungs Runde hinaus bin.
Der alte Thread heißt: Vorstellung und kleiner Umbau-Bericht


Hab die Suze in der letzten Zeit umlackiert in Bronze Grün von militärlacke.de. Vorher bekam sie noch einen Eigenbau Bodylift und ein OME Fahrwerk.

Danach hab ich dann ein Dachzelt drauf gebaut, weil meine Freundin, unser Hund und ich unsere Camping Urlaube mit der Suze verbringen seit 3 Jahren.
Bisher waren wir damit hauptsächlich in den Westalpen und in Schweden. Dazwischen machen wir immer Wochenend Trips.

Durch immer mehr Gepäck und 120er Schäkel hab ich die OME Dämpfer gegen Trailmaster Stage 2 Dämpfer getauscht welche Thore (Tv84) noch über hatte. Somit kann man die Suze auch einigermaßen sicher auf der Autobahn bewegen.

Da Thore Schlosser ist und wir bei einer Berge Aktion meine Originale Stoßstange zerschossen haben war er so nett mir eine "Relativ" leichte und extrem stabile Front Stoßstange zu bauen, dabei war mir wichtig das sie einigermaßen Dezent bleibt.

Des weiteren kamen noch CRX Sitze rein, ein ölkühler und generell ein paar Kleinigkeiten da hab ich allerdings aktuell keine Fotos von.

Demnächst wird sich Fahrwerks mäßig noch ein wenig was tun aber so sollte man erstmal ein Überblick über meine Suze bekommen :)

Hier sind noch ein paar unsortierte Bilder:


Bild

Bild

Bild

Bild
jenscamo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Di, 08 Dez 2015, 18:24

Re: Reise Samu

Beitragvon DaBonse » Sa, 27 Apr 2019, 11:34

Hi,

sehr schön.

Mach ruhig mehr Fotos. Gerne von Deiner Schubladenlösung und den umgebauten Seitenfenstern. Das Detail mit dem Gaskocher ist auch nett.

Das Thema Hund interessiert mich sehr stark. Wo packst Du den hin im Fahrzeug? Meiner ist ja nicht so begeistert, wenn ich mit ihm über Feldwege brettere ;-)
----------------------------------------------
Fahrzeug: Suzuki Samurai BJ 1991 Japan (Einspritzer)
Wolpi Karo von weiss-design.de
Benutzeravatar
DaBonse
Forumsmitglied
 
Beiträge: 695
Registriert: Sa, 15 Sep 2012, 6:18
Wohnort: Postau bei Landshut

Re: Reise Samu

Beitragvon jenscamo » Sa, 27 Apr 2019, 16:42

Hey,

Der Hund ist im Kofferraum auf der rechten Seite oben. Da hab ich eine Trennwand rein gemacht damit links unsere Taschen hin können. Das Bettzeug ist im dachzelt und alle Koch Utensilien sind dann auf dem 110kg vollauszug.

Ja das stimmt, Hund und offroad ist so eine Sache. Beim langsamen kraxeln über schlechte Wege scheint es unserem Hund keine Probleme zu machen. Schnell brettern kann ich da nicht aber da haben wir keine Probleme mit.

Ich reiche die Tage ein paar Fotos nach
jenscamo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Di, 08 Dez 2015, 18:24

Re: Reise Samu

Beitragvon flojoe73 » Sa, 27 Apr 2019, 17:27

Gefällt mir gut! Auch das Dachzelt sieht im eingepackten Zustand noch wohlproportioniert zum Wagen aus.
Ich war jetzt über Ostern wieder in der Toskana, Grenze zu Umbrien... Tolle Wege, alles frei befahrbar. Flussdurchfahrten und über Stock und Stein, die Beifahrer haben abgefeiert.
Allerdings mit dem Grand Vitara, da wir zu fünft unterwegs waren.
Weiterhin Gute Reisen!
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 319
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Re: Reise Samu

Beitragvon xt1000 » So, 28 Apr 2019, 10:13

Sehr schöner Umbau. Stell bitte ein paar Detailbilder vom Innenausbau rein. Das interessiert mich sehr.

Westalpen - da will ich auch wieder hin (mit dem 410er :wink: - da wird die An- und Abfahrt seeeehr lange Dauern... ](*,) ).
Wie verhält sich die Fahrereri mit dem Dachzelt?

Gruß ALF
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Reise Samu

Beitragvon veb1282 » So, 28 Apr 2019, 12:41

Ich muss auch sagen, dass ist mal schön gemacht. Ich wünschte, dass meine Dame auch mal mit mir im Samurai in Urlaub fahren würde. Aber das erleb ich nimmer. :lol:

Was ist denn mit der Heckklappe passiert? Die hat je ordentlich Dellen.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 821
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Reise Samu

Beitragvon Young » Di, 30 Apr 2019, 9:26

jenscamo hat geschrieben:Da Thore Schlosser ist und wir bei einer Berge Aktion meine Originale Stoßstange zerschossen haben war er so nett mir eine "Relativ" leichte und extrem stabile Front Stoßstange zu bauen, dabei war mir wichtig das sie einigermaßen Dezent bleibt.
Bild


Hallo Jenscamo,

nachdem ich gestern meine Stoßstange bei einem Unfall zerlegt habe und ich deine sehr schön finde =D> wollte ich fragen ob du vlt ein paar Detail Bilder von dem guten stück hast?
Vor allem würde mich interessieren ob diese "Unteren" Träger Winkel sind oder Vierkant Rohre und welche Materialstärke das ganze hat.

Gruß Young :-D
Young
Forumsmitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo, 13 Aug 2018, 12:50
Meine Fahrzeuge: Samurai Santana

Re: Reise Samu

Beitragvon Philip_SJ413 » Fr, 10 Mai 2019, 22:42

Schöner Samu!
Endlich sehe ich mal wieder einen weiteren Camper!
Bin nicht mehr alleine :-D

Wie schnell bist auf der Autobahn damit unterwegs?

Gruß Philip
Philip_SJ413
Forumsmitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: So, 18 Feb 2018, 17:10

Re: Reise Samu

Beitragvon jenscamo » So, 12 Mai 2019, 15:49

Hab heute nochmal ein paar Bilder gemacht, komme da sonst irgendwie nicht so richtig zu..

Hab heute den dachträger umgebaut so das ich keine Reling mehr daran habe und andere blattfeder eingebaut damit er nochmal ein bisschen höhe gewinnt und ich mehr Laden kann.


Auf der Autobahn bin ich immer so 10 kmh schneller als die LKW. Das allerdings mit einem schlecht eingestellten 1,3er Einspritzer. Bin schon dabei einen neuen Zylinderkopf aufzubauen.

Und ja die ganze suze hat Beulen und Dellen aber das bleibt so.

Hier jetzt ein paar Detailbilder der Front Stoßstange und der Derzeitigen Höhe


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Jetzt steht noch einiges an:

Blattfedern ausbauen und Lackieren
Zylinderkopf erneuern
Pitman arm einbauen
Stabi anpassen
Bremsschläuche einbauen
Ne bessere Halterung für die 2 Batterien u.s.w.

Sobald ich mit dem Fahrwerk durch bin ist dann ein OME komplett Fahrwerk zu verkaufen welches ich 4 Monate gefahren bin.
jenscamo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Di, 08 Dez 2015, 18:24

Re: Reise Samu

Beitragvon jenscamo » So, 12 Mai 2019, 15:55

Hier mal ein paar Bilder von der letzten Tour an der Mosel:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
jenscamo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Di, 08 Dez 2015, 18:24

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder