92ger Samurai (J) - SPOA-Umbau

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

92ger Samurai (J) - SPOA-Umbau

Beitragvon flojoe73 » Do, 12 Jan 2012, 15:40

Hallo Kollegen,
jetzt auch mal ein paar Bilder und Worte zu meiner Zuki-Restaurierung.
Seit einem Jahr schraube ich nun in aller Stille an unserem neuen Samu, heute bekommt ihn dann meine Frau zum Geburtstag - nach 10Jahren Samurai Abstinenz. Und sie hat nichts gemerkt... mir allerdings eine Affäre unterstellt weil ich so oft weg war...

So sah er aus als ich ihn erhielt - angeblich in technisch einwandfreiem Zustand. Optisch ganz in Ordnung.
Bild

Die Bremsen waren bis auf vorne links alle fest, Abdichtungen auch nicht mehr dicht usw. ... :evil:

Dank der tollen Anleitungen hier im Forum konnte ich aber alles selber und allein austauschen - Achsschenkellager und Dichtungen, Radlager, Trommelbremsen, Scheibenbremsen etc. ... Danke an die Autoren!

Für die Sitze hinten habe ich ein Gitter geschweißt welches an 8 Punkten gehalten wird und fest mit den Rahmenquerstreben verschraubt ist. Der Kofferraumboden war mir zu labberig.
Bild

Der TÜV war dann überhaupt kein Problem.

Sitze vorne:
Bild

Reserveradhaler und Rad wieder angebracht. Hardtop runter Verdeck rauf.
Bild

Trittbretter montiert.
Bild

Der Anlasser hängt manchmal, habe jetzt immer einen Hammer im Wagen dabei - wird demnächst gegen einen neuen getauscht bzw. überholt, mal sehen.

Ich arbeite gerade an einem zweiten Achspaar, die wurden komplett überholt (Lager, Bremsen und Dichtungen).

Die sind dann für den Spoa-Umbau vorgesehen. Zwei Mercedes Lenkarme - also ein Highsteer. Da kommen dann nochmal ein paar Bilder - wird aber etwas dauern.



Also dann bis zum nächsten mal, man liest sich.
Grüße aus München!
Flo
Zuletzt geändert von flojoe73 am Mo, 13 Mai 2013, 10:46, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Beitragvon walli » Do, 12 Jan 2012, 19:52

Hallo, schönes Auto, aber warum machst du das schöne Hardtop ab und machst das alte Softop drauf????

denn zum offen fahren geht doch auch das Hardtop, hast du doch schnell demontiert.
wer nicht schweisst, ist selber schuld
Benutzeravatar
walli
Forumsmitglied
 
Beiträge: 718
Registriert: Do, 05 Jun 2008, 21:28
Wohnort: Breckerfeld

Beitragvon Geronzen » Do, 12 Jan 2012, 22:24

Hallo und herzlichen Glückwunsch an die Ehefrau unbekannter Weise :-D :-D

Da hat sie ja ein nettes Geschenk bekommen :thumbsup: :thumbsup:

und ist der Familienfrieden wieder hergestellt :?: :?:

:lol: :lol: :lol:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1871
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA;
2x Samurai VSE;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB

Beitragvon flojoe73 » Fr, 13 Jan 2012, 10:06

Hi Leute,
die Freude und Überraschung war riesengroß, auch bei den Kindern :-D

Der Wagen wird ein Schönwetterwagen und kein Alltagswagen und steht sonst an einem trockenen Plätzchen.

Wobei wir ihn sicher auch mal ins Gelände schicken werden!

Bisher habe ich ja nur das nötigste gemacht, jetzt werden wir gemeinsam noch die ganzen Kleinigkeiten beheben.

@Walli, mit dem Hardtop war es im Sommer im Wagen zu heiß und ich hab keinen Platz das Top abzustellen. Das Fahren mit dem Flatterteil gefällt uns einfach (hatten das halt früher auch schon so). Ich habe auch bewußt kein strahlend weißes Top aufgezogen, das hätte nicht so gut zu dem Schwarz matt gepasst - used look.

cu,
Flo
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Beitragvon ThunderStruck » Mi, 25 Jan 2012, 22:00

Hallo,

gefällt mir sehr gut sein Zuki.
Wie war bzw ist der Zustand der Karosse?
Wurde der schon geschweißt bzw musstest du noch Hand anlegen.

Dass das Hardtop rundergekommen ist finde ich allerdings auch schade, hätte man doch strahlend weiß lackieren können :D

Wie wurden die Trittbretter befestigt, muss so etwas eingetragen werden?
Was ist das für ein Rammschutz am Auto, Marke Eigenbau?

Gruß
Benutzeravatar
ThunderStruck
Forumsmitglied
 
Beiträge: 338
Registriert: So, 27 Nov 2011, 19:29
Wohnort: Sibirien von Österreich
Meine Fahrzeuge: JSA SJ413 Van

Beitragvon tobir » Fr, 27 Jan 2012, 15:30

Gefällt mir auch, ich überlege auch ein Samurai zu kaufen um ihn dann meiner Mutter zu schenken, weil das ihr Traumauto war/ist mit dem sie durch dick und dünn ging :)
tobir
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 23 Jan 2012, 12:49

Beitragvon flojoe73 » Mi, 07 Mär 2012, 10:27

@Thunder, für die Trittbretter waren am Rahmen bzw. den Querstreben bereits Bohrungen angebracht, ich habe nur noch Konservierung angebracht und die Bretter angeschraubt, eingetragen hab ich sie im Schein und ABEs gibt es hier im Forum.

Das Hardtop fährt jetzt in Österreich.

Zur Front, die Windenstoßstange war bereits drauf, ich kann dazu nichts sagen, den Tüv hat sie nicht interessiert. Mir wurde gesagt, daß das kein Rammbügel sei sondern eine Stoßstange.
Bild
Zuletzt geändert von flojoe73 am Mi, 07 Mär 2012, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Beitragvon flojoe73 » Mi, 07 Mär 2012, 10:41

Vorbereitung SPOA
Es wird ein HighSteer mit zwei Mercedes Lenkarmen. Zuki, fährt, habe ein zweites Achsenpaar im Keller und arbeite immer wieder mal dran. Hier ein paar Bilder. Stelle immer wieder mal Fortschrittsbilder rein.
cu,
Flo

Vorderachse vorher:
Bild

Bremssattel Vorher/Nachher:
Bild

Bild

Bild

Achsschenkellager, Abdichtung und Radlager ersetzt:
Bild

Bild

Bild

Bild

Mercedes Lenkarm (links, HighSteer):
Bild

Springpads von Sammy:
Bild
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Re: 92ger Samurai (J) wieder flott gemacht

Beitragvon BiEr 1 » Mi, 07 Mär 2012, 13:35

Bild


hallo
falls das was ich für Alu halte auch alu ist, wirst du später merken, daß dus lieber draußenlassen hättest sollen :roll:

Grüße, Erich
sj 716
BMW 404 mit Schlechtwegefahrwerk
Benutzeravatar
BiEr 1
Forumsmitglied
 
Beiträge: 740
Registriert: Mo, 04 Dez 2006, 13:45
Wohnort: wüdü

Beitragvon flojoe73 » Mi, 07 Mär 2012, 14:55

@BiEr1, zwischem dem Alu ist eine Konservierungsschicht, Fluid Film und Perma Fluid. Kontaktkorrosion damit nahezu ausgeschlossen.
Benutzeravatar
flojoe73
Forumsmitglied
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi, 20 Apr 2011, 15:05
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai '92 (j)
SPOA
Suzuki Grand Vitara '08 (j) 1.9 ddis

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]