Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon veb1282 » Mo, 11 Mär 2019, 12:28

Zu dem Thema hab ich jetzt paar Versuche am Start. Ich gebe viele meiner Teile zum chemischen Entlacken. Da geht alles schön weg. Öl, Lack, Unterbodenschutz, Fett alles kein Problem. Und die machen auch Aluteile wie Felgen oder eben so Gussteile.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 818
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Mo, 11 Mär 2019, 18:43

Hab meins mittlerweile auch einigermaßen sauber. Mir reicht es auf jeden Fall so. Das Ding hängt unterm Auto wo es eh keiner sieht.
Vorher:
Bild

Nachher:
Bild

Hab die Teile in Wasser einweichen lassen und danach mit so nem Stahlwolleschwamm abgeschrubbt. Natürlich nur von Außen und nicht auf den Flanschflächen :roll: .
Zur VTG "Restauration" bzw Umbau gibt's wenn ich fertig bin auch was bei den Anleitungen :-D

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon shortytom » Mo, 11 Mär 2019, 21:33

Hallo,

VTG habe ich zuerst Glasperlen gestrahlt.
Danach sah es sehr gut aus und ich wollte es eigentlich nur gestrahlt lassen. Aber hab es dann doch noch lackiert, als Schutz vor Salzwasser.

Grüße Tom
shortytom
Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Do, 04 Sep 2014, 21:03
Wohnort: Baden Württemberg, Murrtal

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Sa, 16 Mär 2019, 22:43

Da steht das gute Stück. Morgen geht's weiter :-D

Bild

Bild
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon shortytom » Sa, 16 Mär 2019, 23:00

Hallo Yannik,

sieht gut aus. Bin mal auf deine Erfahrungen gespannt.
Auch was die Passgenauigkeit der Streben vom Überrollbügel betrifft.
Ein hilfreiches Werkzeug ist der Multimaster von Fein.
Und das nicht nur beim Ausschneiden der Lüftungsschlitze fürs Gebläse.
Die einlamenierten Gewinde würde ich alle nachschneiden, damit das Harz rausgeht.

Grüße Tom
shortytom
Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Do, 04 Sep 2014, 21:03
Wohnort: Baden Württemberg, Murrtal

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » So, 17 Mär 2019, 18:45

@Tom: werde ich machen. Haben nen Dremel, mal gucken wie weit ich damit komme.

Haben heute erstmal nur die Streben ausgerichtet und alles mal begutachtet. Es wird langsam ein Auto :-D .
Könnte aber auch ne neue Schale fürs Boot sein. Gibt's schon einen Amphi-car SJ :lol:

Bild

Bild

Bild

Danke an @xt1000 für die Hilfe beim ausrichten.

Mfg Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon xt1000 » So, 17 Mär 2019, 21:58

Immer wieder gerne.

:thumbsup:
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Monstersuzi » Mo, 18 Mär 2019, 10:11

Jannick hat geschrieben:Könnte aber auch ne neue Schale fürs Boot sein. Gibt's schon einen Amphi-car SJ :lol:



Ja gibt´s, werden zwar mittlerweile Jimnys dafür genommen aber früher warens SJ :lol:

https://www.timdutton.com/index.html
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1916
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon Jannick » Mo, 25 Mär 2019, 11:26

War am Wochenende wieder gut erfolgreich. Karosse ist ausgerichtet und festgeschraubt, Kotflügel liegen drauf und ein paar Löscher und Bohrungen sind auch schon drin. Den Kühlergrill hab ich auch mal in die Frontmaske geschraubt und angefangen vorne alles auszurichten. Donnerstag war ich beim Zoll und hab meinen Twinstick angeholt. Also geht's mit dem VTG bald auch weiter (mit ner schönen Anleitung zum Überholen und Umbauen). Jetzt aber erstmal was zum gucken, Bilder sagen mehr als Worte:

Bild
Die langen Löscher für die Halter mussten wir noch etwas mit dem Dremel verlängern.


Bild
An den Kotflügeln mussten wir noch ne kleine Ecke ausschneiden, weil das sonst mit dem Body nicht passt.


Bild
Löscher für die Kotflügel gebohrt und die schon mal festgeschraubt.


Bild
Dann die Türen rein. Die passen sogar schon ganz gut :-D


Bild
Scheibenrahmen drauf und alles was Gewindebuchsen hat festgeschraubt.


Bild
Kühlergrill in die Frontmaske geschraubt. Mit normalen M-Schrauben (M5). Von Blechschrauben halte ich irgendwie nicht so viel. Vorallem in dem GFK nicht...


Bild
Frontteil mal reingesetzt, ausgerichtet und auf einer Seite festgeschraubt.


Bild
Handbremse ist auch fest (mit dem Halter der auf dem Bild noch daneben liegt)


Bild
Gummi vom Getriebe ist auch drauf.


Bild
Von hinten sieht es wieder aus wie ein fertiger Suzuki :lol:



Nächstes WE ist erstmal "Schrauberpause" da gehts zum Saisonstart in den Bösen Wolf :dancing:

Als nächstes müssen sonst noch die Kotflügel vorne ausgerichtet werden, die Frontmaske richtig rein, Türen ausrichten, Löscher bohren und schneiden und dann den ganzen Kram innen machen (Lüftung, Streben, Überrollbügel, ...)

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Restauration Samurai und Umbau auf GFK-Karosse

Beitragvon xt1000 » Mo, 25 Mär 2019, 13:11

=D> Fleißig.
Das einzige was am WE gefehlt hat ist das gemeinsame Schrauberbier...
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder