Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon SJ413-Team » Sa, 16 Mär 2019, 0:23

Hey Jannik.,

Holst du deinen morgen ab?

Wenn ja dann hab ich mir deine GFK heute angeschaut :-D

War heute dort (is ja nur ein Katzen Sprung) :)

Ja ich bin begeistert....

Es gibt eine kleine Familien Besprechung und dann wird entschieden.... Aber ich denke es wird das Ding....
Benutzeravatar
SJ413-Team
Forumsmitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 04 Jul 2015, 14:21
Wohnort: Niederbayern/Passau
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413 (zum Basteln)
Skoda Fabia Combi (BJ 2005) momentan Hauptfahrzeug

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon SJ413-Team » Sa, 16 Mär 2019, 0:32

Und ja @Rainer0809,

Ich weiß auch ab heute warum ich meinen Kabelbaum nicht durch das original Loch zum Motor Raum mit den Sicherung Kasten raus gebracht habe.

Liegt wohl daran das wir einen Vitara Motor drinnen haben.

Somit ist auch der Kabelbaum nicht so original wie beim 413.er


Das könnte später evtl noch ein Problem dar stellen mit den zusammen bauen :-k
Benutzeravatar
SJ413-Team
Forumsmitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 04 Jul 2015, 14:21
Wohnort: Niederbayern/Passau
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413 (zum Basteln)
Skoda Fabia Combi (BJ 2005) momentan Hauptfahrzeug

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon RD07123 » Sa, 16 Mär 2019, 10:35

Moin Das ist niemals ein Vitara Motor auf dem ersten Bild [-X [-X [-X mfg Heiner
Benutzeravatar
RD07123
Forumsmitglied
 
Beiträge: 737
Registriert: So, 24 Jan 2010, 15:06

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon SJ413-Team » Sa, 16 Mär 2019, 14:52

Okay und was für ein Motor wäre es dann? Ich selbst kenn mich nicht aus mein Vater hat das gesagt.

Kann man laut Fahrzeug Schein was erkennen?

Bild

Im oberen Bereich hab ich OTTO/G-KAT51 stehen und anstatt die 44 kW hab ich 60 kW mit der 1,5 Hubraum

Also welcher 81 PS Motor passt in den 413.er?
Benutzeravatar
SJ413-Team
Forumsmitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 04 Jul 2015, 14:21
Wohnort: Niederbayern/Passau
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413 (zum Basteln)
Skoda Fabia Combi (BJ 2005) momentan Hauptfahrzeug

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon jenscamo » Sa, 16 Mär 2019, 17:02

Also für mich sieht das nach dem 1.6 Liter 8v aus dem vitara aus, kann nach aber auch irren.

Im Gegensatz zu dem 16v hat der nur 80 ps und den selben Ventil Deckel wie die 1.3ee Motoren
jenscamo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 66
Registriert: Di, 08 Dez 2015, 18:24

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon Monstersuzi » Sa, 16 Mär 2019, 20:22

Ist ein 1,6 8v, sieht man am Krümmer mit doppeltem Hosenrohr.

Wenn man genau hinschaut sieht man das der "Ansaugdeckel" vom Vergaser 90° verdreht montiert ist, ein zweiter Kabelbaum verbaut ist und eben auch der Abgaskrümmer vom Vitara mit stehender Lambdasonde.
Stell dir vor, du wirfst ne Tomate auf den Boden und schreist: "Los Pikatchu!"

www.monstersuzi.de
Benutzeravatar
Monstersuzi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1917
Registriert: Do, 09 Aug 2007, 18:24
Wohnort: Triberg
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413
Suzuki Jimny

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon SJ413-Team » Sa, 23 Mär 2019, 14:26

Karosserie ab...

Bild

Bild

GFK schon mal in natura angeschaut....

Bild


So Leute und jetzt helft mir weiter....

Einmal mit den hoch drück reiner drüber?

Muss ich da was bedenken bzgl Motor was ab kleben?

Also was erst weg muss ist der Kabelbaum vom Motor
Benutzeravatar
SJ413-Team
Forumsmitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 04 Jul 2015, 14:21
Wohnort: Niederbayern/Passau
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413 (zum Basteln)
Skoda Fabia Combi (BJ 2005) momentan Hauptfahrzeug

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon xt1000 » So, 24 Mär 2019, 11:39

Nimm den Motor raus. Bei der Gelegenheit kann der sowie das Getriebe/Kupplung auch begutachtet und entsprechend mit neuen Verschleißteilen wie Wellendichtringen, Lager etc. versehen werden. Das gilt auch für die Motor- und Getriebelagergummi`s - die sind oft durch. Merkst du allerdings erst richtig wenn du im Gelände fährst und im unglücklichsten Fall der Motor wegen defekten Gummilagern nach vorne kippt. Ergebnis ist dann ein zerschossener Kühler...
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon SJ413-Team » So, 24 Mär 2019, 14:39

@ xt1000 das werde ich machen....

Oh mein Gott.... Wie werde ich dieses Ding wieder zusammen bekommen...

Hab mir den Kabelbaum angeschaut wo der drann hängt. Ein paar Sachen schon abgeklemmt und beschriftet... Aber es is ja doch etwas verwirrend. Nachdem die Vitara Maschine drinnen ist hab ich ja zwei Kabelbäume und noch so viel zum abklemmen.....
Zuletzt geändert von SJ413-Team am So, 24 Mär 2019, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
SJ413-Team
Forumsmitglied
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa, 04 Jul 2015, 14:21
Wohnort: Niederbayern/Passau
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ413 (zum Basteln)
Skoda Fabia Combi (BJ 2005) momentan Hauptfahrzeug

Re: Projekt 410 Restoration "Starthilfe"

Beitragvon xt1000 » So, 24 Mär 2019, 18:19

Die meisten Kabel hast du doch vorne. Unten und hinten isses doch ein Klacks.
Nimm ne Halbe - und dann los.

Gruß ALF
xt1000
Forumsmitglied
 
Beiträge: 114
Registriert: Sa, 06 Aug 2016, 22:26
Wohnort: Westerwald
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ 410

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder