Kleiner Umbau und Restauration

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon Rainer0908 » Fr, 06 Jul 2018, 20:43

Nun ist es so weit. Plan ist:
Karosserie runter
Rahmen entrosten und streichen
Neue Federn drunter
Achsen überholen
Und alles was Schrott ist neu machen

Karosserie von unten fertig machen und lackieren danach wieder auf den Rahmen setzen und von außen weiter machen damit das Auto fahrbereit bleibt und nicht im Weg steht.

Farbe soll ein Grau Matt mit schwarzen Anbauteilen werden, ganz klassisch halt.

Reifen 215/75r15 leichte Gelände reifen ähnlich Bf Goodrich genaue Bezeichnung fällt mir gerade nicht ein. Auf original Felgen in schwarz.

Heute habe ich die Front demontiert, zum kotzen. Was macht ihr mit den ganzen ausgebohrten,gemeisselten, geschweißten Kreuz schrauben. Verbrennen und zu einem Pokal Giessen, als Halsschmuck für besondere Tapferkeit, ein Voodoo Ritual abhalten? Wer macht so eine Schei........
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon veb1282 » Fr, 06 Jul 2018, 21:07

Dem Typ mit der Idee für die butterweichen Kreuzschrauben, haben sicher schon tausende Schrauber Pest und Cholera an den Hals gewünscht. Der Rost is die offensichtlichste Schwäche von dem Auto...bis man die Schrauben kennt. :roll:
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 545
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon Rainer0908 » Sa, 07 Jul 2018, 6:48

Rost geht eigentlich. Bisher habe ich gefunden

Kotflügel rechts innen zur Karosserie und links und rechts die kompletten Ecken nahe der Schaniere für die Windschutzscheibe haben Durchrostung.
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon KleinerEisbaer » Sa, 07 Jul 2018, 7:25

veb1282 hat geschrieben:Dem Typ mit der Idee für die butterweichen Kreuzschrauben, haben sicher schon tausende Schrauber Pest und Cholera an den Hals gewünscht.

In der Tat ein Geniestreich ](*,)
Bild
Benutzeravatar
KleinerEisbaer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1613
Registriert: Mi, 07 Dez 2005, 10:03

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon Rainer0908 » Sa, 07 Jul 2018, 10:15

Bild

Bild

Hier schon Mal Bilder damit ihr was zu gucken habt.
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon Jannick » So, 08 Jul 2018, 20:58

Der sieht doch soweit ganz gut aus :thumbsup:

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Rösrath
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon Rainer0908 » Mo, 09 Jul 2018, 6:48

Der sieht in der tat nicht schlecht aus. Hab Samstag die Kotflügel und Innenausstattung demontiert ( bis auf amaturenbrett das bleibt sitzen) und habe nur wenige Roststellen gefunden. Die Radläufe hinten fangen an aber nichts schlimmeres, ein Wasserablauf im Fahrer Fussraum und die Spritzwand im Beifahrer Fussraum aber das wuste ich ja da dort auch der Kotflügel durch wahr. Im Laufe der Woche kommt die Hütte runter und das sehen wir mal was noch kommt.
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon Philip_SJ413 » Mo, 09 Jul 2018, 19:00

Wünsche dir aufjedenfall gutes Gelingen und Durchhaltevermögen! :-D

Wobei er echt gut aussieht/sah 8)
Philip_SJ413
Forumsmitglied
 
Beiträge: 42
Registriert: So, 18 Feb 2018, 17:10

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon Rainer0908 » Mo, 09 Jul 2018, 20:18

Durchhalten ist nicht so das Problem. Nach 2 T3 Restaurationen und meinen 123er 300D weiß ich ungefähr was auf mich zu kommt.

Ein paar Fragen hab ich trotzdem noch auch wenn die Karosserie erst in 2 bis 3 Wochen dran ist.

Hbz überholen ist für mich nun nicht gerade das große Problem nur fruchtet es nicht bei jedem Hersteller unbedingt. Wie sieht es beim SJ 413 aus klappt das in der Regel.

Und gibt es irgendwelche alternativen zu den Karosserie Gummis zwischen Fahrgestell und Karosse die nicht gleich 200€ kostet.

Ich hab auch endlich die Front frei Trotz der kreutzschrauben. Die meisten mußte ich anbohren da mit Meisel an dem Würstchendosenblech ja mehr Schaden als Nutzen kommt.

Bild
Rainer0908
Forumsmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Di, 19 Jun 2018, 20:55

Re: Kleiner Umbau und Restauration

Beitragvon SlowMoe » Mo, 09 Jul 2018, 22:36

Ich hab sie auf ebay bestellt dauert zwar bischen aber passt.
kamen aus indien...
Finds nur immer noch komisch das da nur 3 große scheiben dabei sind, ich hab mir die alten wieder gerichtet.


https://m.ebay.de/itm/SUZUKI-SAMURAI-SI ... noapp=true
SlowMoe
Forumsmitglied
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa, 07 Jan 2017, 18:42

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder