Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon Kenny » Di, 25 Jun 2024, 7:54

Danke soweit für die Posts.
Verstehe zwar jetzt nicht die „Hitze“ in dieser Diskussion, aber ich werde die Tage definitiv in die Werkstatt mal fahren und das Auto checken.
Ich bin auch keine 18 Jahre mehr und bin über 20 Jahre manuelle „Autos“ gefahren.

Und meine Kernfrage war, ob der Suzuki locker die Leistung bringt um eine 35-40 Grad Steigung zu nehmen.

Liebe Grüße
Kenny
Kenny
Forumsmitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Do, 20 Jun 2024, 8:15

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon FoxCottage » Di, 25 Jun 2024, 8:19

Auch die 45PS sollten für ein Parkhaus locker reichen.
Mit dem Anhalten in der Steigung solltest du testen ob der Motor noch rund läuft wenn er schräg steht.
FoxCottage
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 19 Jun 2024, 16:02
Wohnort: Uedem
Meine Fahrzeuge: Suzuki SJ410 (SJ40V)

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon veb1282 » Di, 25 Jun 2024, 8:50

Ja, da hat Kenny Recht. So viel Aufregung ist eigentlich unüblich in diesem Forum.

Das technische Problem, das der Aufregung zu Grunde liegt, kann vieles sein. Ein Problem mit der Kupplung, ein generelles Fehlen von Leistung auf Grund von Einstellungsproblemen, Luft- oder Spritmangel in irgend einer Weise. Im schlimmsten Fall ein Defekt am Motor. Oder sonstwas.

Aber Kenny fehlt die Erfahrung mit diesem besonderen Fahrzeugtyp, um klar vom Fahrverhalten irgend eine Aussage zu treffen.
Ich hatte vor einiger Zeit, wie bekannt, ähnliche Sorgen. Und hab mir trotz reichlich Erfahrung auch schwer getan, den Fehler zu finden. Also entweder, es gibt einen Spezi hier aus dem Forum in der Nähe, der sich das Fahrzeug mal anschauen kann. Oder die Sache mit der Werkstatt ist das beste, das Kenny machen kann.

Hoffen wir mal, dass es nichts all zu aufwendiges ist und dieses Problem schnell gelöst werden kann.

Und dann gibt es an so einem Suzuki, noch sehr viele anfängerfreundlichere Themen, zum Erfahrung sammeln. :wink:
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2049
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon Kenny » Di, 25 Jun 2024, 14:38

Danke dir mein Lieber!

Das mit der Werkstatt klappt hoffentlich noch diese Woche und dann bin ich schlauer.
Hoffe ebenfalls, dass es nichts am Motor ist , das wäre in der Tat sehr ärgerlich.
Ich werde berichten.

Lg
Kenny
Kenny
Forumsmitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Do, 20 Jun 2024, 8:15

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon Kenny » Di, 25 Jun 2024, 14:41

FoxCottage hat geschrieben:Auch die 45PS sollten für ein Parkhaus locker reichen.
Mit dem Anhalten in der Steigung solltest du testen ob der Motor noch rund läuft wenn er schräg steht.


Werde ich nochmals checken.

Ach und übrigens - komme aus München.
Falls hier einige aus dem Forum ebenfalls aus der Gegend sind, einfach anpingen.
Würde mich freuen, ein paar Leidensgenossen in der Nähe zu haben :lol:
Kenny
Forumsmitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Do, 20 Jun 2024, 8:15

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon michael.b » Di, 25 Jun 2024, 16:24

Kenny hat geschrieben:Ach und übrigens - komme aus München.
Falls hier einige aus dem Forum ebenfalls aus der Gegend sind, einfach anpingen.
Würde mich freuen, ein paar Leidensgenossen in der Nähe zu haben :lol:


Frag mal hier:

http://www.offroadfun.de/cgi-bin/Displa ... =impressum

Davon sind sicher noch welche aktiv.....
michael.b
Forumsmitglied
 
Beiträge: 113
Registriert: Mi, 11 Dez 2013, 16:11

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon KleinerEisbaer » Di, 25 Jun 2024, 16:33

Kenny hat geschrieben:Das mit der Werkstatt klappt hoffentlich noch diese Woche und dann bin ich schlauer.

Hoffe auf eine Suzuki-Werkstatt, die sich noch mit dem Allrad auskennen (nicht auf trockener Straße/griffigem Untergrund 4WD einlegen).
KleinerEisbaer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1667
Registriert: Mi, 07 Dez 2005, 10:03

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon Retro » Di, 25 Jun 2024, 23:37

Dann gib mal Bescheid ob du in München eine Suzuki-Werkstatt findest, die sich noch an einen Samurai traut- oder wenigstens Teile besorgen würde. 8)
Bin selbst aus dem Raum Dachau und oft in München unterwegs.
Benutzeravatar
Retro
Forumsmitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: So, 07 Mai 2023, 23:50
Wohnort: Altomünster
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai 1990 (Spaßfahrzeug)
Ford Ecosport 2020 (Alltagsfahrzeug)

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon Jack » Mi, 26 Jun 2024, 0:52

Kenny hat geschrieben:Und meine Kernfrage war, ob der Suzuki locker die Leistung bringt um eine 35-40 Grad Steigung zu nehmen.


Eine Steigung von 35 Grad entspricht 70%, da kommst du ohne Seilwinde nicht weit

https://www.rechner.club/steigung-gefae ... -umrechnen

Ich schätze die Steigung ist ca. 35% hast du auch mal geschrieben

35% entsprechen etwa 19°

https://www.rechner.club/steigung-gefae ... -umrechnen

Im Strassenverkehr kenne ich nur wenige Steigungen mit mehr als 20% an einer Rampe in einem privaten Parkhaus können 35% schon richtig sein. Bei mir im Dorf gabs eine Steigung mit 23% da hab ich als Kind nach dem Tuning mein Mofa getestet.

Wie lang ist die Steigung? Ist die wirklich so steil wie von dir beschrieben?
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 840
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach
Meine Fahrzeuge: SJ 413 BJ 06/1987 umgebaut auf Samurai Motor, 80 mm Fahrwerk und 31er Reifen

Re: Suzuki Samurai - Parkhaus hochfahren

Beitragvon Kenny » Mi, 26 Jun 2024, 20:55

Retro hat geschrieben:Dann gib mal Bescheid ob du in München eine Suzuki-Werkstatt findest, die sich noch an einen Samurai traut- oder wenigstens Teile besorgen würde. 8)
Bin selbst aus dem Raum Dachau und oft in München unterwegs.


Habe leider bis jetzt nichts gefunden.
Bin etwas verwundert wenn ich ehrlich bin.
Hast du eine Werkstatt die du empfehlen kannst?
Kenny
Forumsmitglied
 
Beiträge: 37
Registriert: Do, 20 Jun 2024, 8:15

VorherigeNächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder