Samurai 98' ruckelt

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Samurai 98' ruckelt

Beitragvon sjdriver » So, 14 Jan 2024, 23:17

Hallo, ich habe bei meinem 98er Samurai ein Problem. Bei Kaltstart läuft er hoch auf 2500 rpm, dies stört mich jedoch nicht so aber sobald man fährt würgt es ihn kurz stark nieder aber nach 2 Sekunden "fängt" er sich wieder ein. Teilweise hat er hintereinander 3 starke Abwürger also ein Ruckeln. Das letzte was mir noch aufgefallen ist dass wenn man am Stand die Drehzahl bei 2000 rpm hält dann beginnt er mit Drehzahlschwankungen. Hatte Jemand schon diese Probleme oder hat Jemand eine Idee was die Ursache sein könnte? Ich wäre dankbar für jede Antwort.
Mit freundlichen Grüßen sjdriver
sjdriver
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 14 Jan 2024, 22:52

Re: Samurai 98' ruckelt

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 15 Jan 2024, 18:12

Ich würde mal mit den einfachen Sachen anfangen:
Zündkerzen
Zündkabel
Verteilerkappe und Finger
Luftfilter

Das alles überprüfen bzw. erneuern.

Das kann alles mögliche sein, von daher würde ich erstmal die einfachen Sachen ausschließen.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13959
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Samurai 98' ruckelt

Beitragvon sjdriver » Di, 23 Jan 2024, 18:03

Danke für deine Antwort! Ich habe heute den Wassertemperaturfühler abgesteckt welcher zum Steuergerät führt und sobald dieser abgesteckt ist läuft der wagen ganz normal, kein Ruckeln etc. Nun hab ich diesen Fühler erneuert aber sobald dieser wieder angesteckt ist zickt der Wagen wieder rum. Sobald dieser abgesteckt ist läuft der suzuki ganz normal, ich erkenne keinen zusammenhang.
Mfg
sjdriver
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 14 Jan 2024, 22:52

Re: Samurai 98' ruckelt

Beitragvon damaltor » Mi, 24 Jan 2024, 11:42

Und den Sensor weglassen? Ich weiß schon, müsste ja auch mit funktionieren und so, aber wenn es ohne gut geht....

Könnte, wenn du pech hast, ein Problem mit dem Steuergerät sein. Hast du zufällig ein zweites, welches zu zum testen tauschen kannst oder kennst jemanden der das mit dir ausprobieren würde?
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 587
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: Samurai 98' ruckelt

Beitragvon sebbo » Mi, 24 Jan 2024, 11:44

damaltor hat geschrieben:Und den Sensor weglassen? Ich weiß schon, müsste ja auch mit funktionieren und so, aber wenn es ohne gut geht....


notprogramm, dürfte mindestens höheren spritverbrauch bedeuten und AU vllt auch nicht bestehen
Bild
Benutzeravatar
sebbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2212
Registriert: So, 22 Jun 2008, 13:55
Wohnort: Oberfranken

Re: Samurai 98' ruckelt

Beitragvon sjdriver » Sa, 24 Feb 2024, 11:40

Die Ursache war das Einspritzventil, hab es ersetzt und nun läuft der Wagen wieder so wie er es soll.
sjdriver
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: So, 14 Jan 2024, 22:52

Re: Samurai 98' ruckelt

Beitragvon damaltor » Mo, 26 Feb 2024, 12:13

Danke für die Rückmeldung! Evtl hilft es dem nächsten.
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 587
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder