SJ Kofferboden Abschlussblech

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon heinz » Mo, 18 Sep 2023, 5:14

Servus,
meine persönliche Meinung zum Bleche ein zu schweißen ist.
Bevor ich viele kleine Blech Partien ersetze und alle paar cm ein Blech zurecht schneide und dann einschweißen, bevorzuge ich größere Blech abschnitte zu ersetzen.
Denn nach einer gewissen Zeit rostet das Blech daneben durch und man fängt dann wieder an ein kleines Blechstück ein zu schweißen.
gruß heinz
Ps.: auf Rost läßt es sich auch schlechter schweißen.
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai; DKW Munga 6er und 4er.

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon 3g0Max » Mo, 18 Sep 2023, 8:15

Das sehe ich ganau so. Die ganze Flickerei macht irgendwann einfach keinen Sinn mehr.

Angefangen mit dem kleinen Blech ganz am Anfang, war mir schnell klar, da muß der komplette Boden neu. Das nun auch die gesamte Ladekante zu den schon vorher bekannten Schwachstellen Radläufe und Kotflügel vorne kommt, war zwar nicht geplant, läßt sich nun aber nicht ändern :wink: Ich muß jetzt nur bei der Reihenfolge geschickt vorgehen, damit mir der Haufen nicht zusammenfällt.

So habe ich mir das jetzt gedacht:
Bodenblech hinten 20 cm kürzen (damit ich das alles besser sehen kann), Konstruktion zur Stabilierung von Gurthalterung oben auf den dann sichtbaren Rahmen bauen, gesamtes Heckblech entfernen und erneuern, danach Kofferboden einsetzen und erst dann die Radhäuser und Radläufe machen.
3g0Max
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 30 Mai 2023, 13:02
Wohnort: Lauenburg
Meine Fahrzeuge: Audi A6 Avant 2,7 TDi ABT quattro
Suzuki SJ Samurai 1998

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon heinz » Di, 19 Sep 2023, 4:04

Servus,
ich habe es bei meinem Munga, mit eingeschweißten Querstreben gelöst. Rechteck oder Vierkantrohr nehmen und diagonal einschweißen und am Kreuzungspunkt und Karosserie-Auflagepunkt Schweißpunkte setzen. Was ich gerade zur Verfügung hatte und eingeschweißt, bevor ich die komplette Bodenpartie aus getrennt habe.
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai; DKW Munga 6er und 4er.

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon 3g0Max » Mi, 27 Sep 2023, 8:16

Moin,

ich bin nun etwas weiter und trenne gerade die komplette Ladekante raus. Kann mir jemand sagen wo ich das komplette Teil, außer in Indien, bestellen kann? Ich finde es bei keinem Händler :shock:

… weiterhin fröhliches Schrauben abreißen
3g0Max
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 30 Mai 2023, 13:02
Wohnort: Lauenburg
Meine Fahrzeuge: Audi A6 Avant 2,7 TDi ABT quattro
Suzuki SJ Samurai 1998

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon damaltor » Mi, 27 Sep 2023, 8:23

Hier könntest du Glück haben. Der Shop ist ungarisch, die Übersetzung Mühsam, manchmal gehts mit Google Übersetzer und manchmal nicht. Die Preise sind allerdings extrem Günstig und die Lieferung war schnell.
Ich weiß allerdings nicht, ob große Teile nach D verschickt werden können - evtl versuchst du das erstmal mit einem Teil bevor du vieles raussuchst.

https://www.suzukialkatresz.com/
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 600
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon 3g0Max » Mi, 27 Sep 2023, 19:00

Das war schon mal ein guter Tipp, leider liefern die das Teil nicht (wohl zu lang) :cry: ... ich habe nur kleinere Teile mal zum Testen bestellt.

Jetzt ist nur die Frage, woher ich das Teil bekommen könnte, habe jetzt schon so ziemlich alle mir bekannten Läden durch und möchte eigentlich keinen Monat warten.
Teilenummer müßte 62500-80310 sein :-k
3g0Max
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 30 Mai 2023, 13:02
Wohnort: Lauenburg
Meine Fahrzeuge: Audi A6 Avant 2,7 TDi ABT quattro
Suzuki SJ Samurai 1998

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon damaltor » Mi, 27 Sep 2023, 22:37

Ärgerlich.
Das größte was ich dort bestellt habe war eine Scheibenheber-Mechanik - die und vieles anderes kam schon nach 3 oder 4 Tagen an...

Ansonsten halt die üblichen Verdächtigen anrufen und nachfragen - sk4x4 oder gew24 zum Beispiel, evtl können die die Teile besorgen.
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 600
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon 3g0Max » So, 01 Okt 2023, 14:51

Moin,

jetzt muß ich noch mal eine Frage stellen: Gibt es Unterschiede bei dem Abschlussblech zwischen Normal & Long? Ich finde immer nur das Teil mit angeschweißten Kennzeichenbeleuchtungshalterungen, welches wohl für die lange Version ist (Teilenummer 62500-80310). Lt. Catcar muß ich wohl für meinen 98er SJ die Teilenummer 62300-70A30 nehmen, die aber scheinbar nirgends lieferbar ist.

Bild


Mir geht es nur um die Paßform (breite usw.), die Halter kann ich ja einfach abtrennen. Das muß doch eigentlich die gleiche Form sein, oder? :roll:

Btw.: jetzt darf ich auch noch das hintere Rundrohr des Rahmens schweißen :cry:
3g0Max
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 30 Mai 2023, 13:02
Wohnort: Lauenburg
Meine Fahrzeuge: Audi A6 Avant 2,7 TDi ABT quattro
Suzuki SJ Samurai 1998

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon 3g0Max » Mi, 11 Okt 2023, 12:56

So, mal eine Zwischeninfo ...

Vielen Dank an @damaltor für den Tipp, ich habe nach einer Testbestellung und direktem Kontakt jetzt auch die größeren Sachen in Ungarn bestellt. Nun warte ich nur noch auf die Teile und bereite gerade alles vor ... aber, ich mußte gestern wegen Langerweile beim Rost entfernen tatsächlich weitere Löcher entdecken :cry:

Da die angeblich gemachten Schweller (mit Sand gefüllte Vierkantrohre :shock: ) nun doch neben sehr viel anderen Dingen komplett neu müßten und auch im Rahmen ein Loch ist, stehe ich jetzt kurz vor der Aufgabe. Wenn jemand also Interesse an einem Schrotthaufen mit vielen Reparaturblechen hat, darf er sich gerne melden ... ansonsten werde ich ihn jetzt wohl doch komplett zerlegen und ihn stückchenweise in den nächsten 10 Jahren fertig machen 8-[

Damit hat sich das Thema mit dem Abschlussblech einschweißen erstmal erledigt, da habe ich mit Rahmen und Schwellern andere Sorgen ](*,) Das war schon eine schlaflose Nacht, weiß noch nicht wie es weitergeht.
3g0Max
Forumsmitglied
 
Beiträge: 20
Registriert: Di, 30 Mai 2023, 13:02
Wohnort: Lauenburg
Meine Fahrzeuge: Audi A6 Avant 2,7 TDi ABT quattro
Suzuki SJ Samurai 1998

Re: SJ Kofferboden Abschlussblech

Beitragvon veb1282 » Mi, 11 Okt 2023, 16:31

Na erstmal ruhig bleiben. Mach mal paar Fotos und stell sie hier rein. Dann kann man dir auch helfen.
Schweller sind ja nix extremes. Wer das Abschlußblech hinbekommt, macht auch die Schweller neu.
Mit Sand gefüllte Schweller sind mir neu. Aber sicher ein interessanter Ansatz für ein mir fremdes Problem.

Das mit dem Rahmen muss man gesehen haben. Aber auch da ist einiges reparierbar. Also dringend Fotos machen.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2049
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

VorherigeNächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder