Dichtungssatz Servopumpe

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon EGGI » Sa, 05 Aug 2023, 21:58

Hallo zusammen,

Vor längerem war ich schon mal im Forum angemeldet, habe aber leider meine Zugangsdaten verloren. Damals fuhr ich einen Santana Longbody Benziner.
Inzwischen fahre ich einen kurzen japanischen Samurai.
In diesen habe ich die Servolenkung meines Santana Samurai umgebaut.
Leider ist nun die Servopumpe undicht.
Dafür benötige ich einen Dichtungssatz.
Wo finde ich so einen oder wurde die Servopumpe auch bei anderen Modellen verbaut?

Gruß Sebastian
EGGI
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 04 Aug 2023, 9:48

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon Samurayzer » So, 06 Aug 2023, 10:00

mein Santana 2002 hat auch Servo…
Samurayzer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa, 10 Jun 2023, 17:12

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon muzmuzadi » So, 06 Aug 2023, 15:47

Das hilft ihm bei der Suche nach einem Dichtungssatz auch nicht weiter. :wink:

Hier mal nachfragen:

https://www.sk4x4sports.de/
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13959
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon EGGI » Mo, 07 Aug 2023, 6:43

Bei sk4x4 habe ich schon nachgefragt.
Die konnten mir nicht mit einem Ersatzteil helfen.

Gruß Sebastian
EGGI
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 04 Aug 2023, 9:48

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon veb1282 » Mo, 07 Aug 2023, 9:10

Was für Dichtungen braucht es denn da? Grad Papierdichtungen gibts ja universell zum selber schneiden.
Und Simmerringe bzw. O-Ringe sind meistens auch genormte Größen.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2040
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon 4x4orca » Mo, 07 Aug 2023, 10:30

Genau,
ich würde das ding mal zerlegen und nachschauen, was verbaut ist.

Viele Siris sind Standardgrößen
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5559
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: Samurai 91 mit Käfig, 2 Sperren, 4,16, Drehmomentstürze, 1,6 8v, Winde, Eigenbau Schrägheck-HT, RCV, StahlflexBL

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon veb1282 » Mo, 07 Aug 2023, 11:02

Und es wäre vielleicht auch gleich für den nächsten interessant, wenn man die Daten mal hätte. Im Sinne der Forschung.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2040
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon Soap_62 » Di, 08 Aug 2023, 20:23

Also Teilenummer für den Dichtungssatz müsste 49114-70AA0 sein und für die ganze Pumpe 49100-70A50.

https://partsouq.com/en/catalog/genuine ... d=64673&q=

Da findet man aber für beides nicht allzuviel.
Die Servopumpe vom Japaner gibt es öfter, ist aber auch teuer und passt glaube nicht an den Halter vom Satan.

https://partsouq.com/en/catalog/genuine ... 0000402435

Möglich wäre dann noch eine vom Vitara oder noch besser Baleno. Letztere gibt es sowohl mit Keil als auch Rippenriemenscheibe und meistens ganz günstig.


Deswegen würde ich auch erstmal empfehlen das Teil vorsichtig zu zerlegen.
Soap_62
Forumsmitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: Do, 20 Jan 2022, 8:24
Meine Fahrzeuge: Samurai 1.3 1992 EFI

Re: Dichtungssatz Servopumpe

Beitragvon EGGI » Mi, 23 Aug 2023, 12:29

Die Servopumpe ist wieder instand gesetzt :-D

Hier mal die Ergebnisse meiner Nachforschungen:
Undicht war der Simmering. Dieser ist ein Standardmaß (17x30x7; Bauform TC bzw. AS). Bei mir war ein Simmering von NOK Typ AE0743H verbaut.
Die Rückseite der Pumpe ist über einen O-Ring in einer Nut abgedichtet. Dieser speziell geformte O-Ring war glücklicherweise noch in Ordnung.

Zur Servopumpe:
Weder die Servopumpe vom Baleno noch vom Vitara sind baugleich und passen deshalb beide nicht an den originalen Halter vom Santana Samurai.

Falls sonst jemand mal vor dem selben Problem steht, hoffe ich, dass ich damit helfen konnte.


Gruß Sebastian
EGGI
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 04 Aug 2023, 9:48


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot]