Santana VSE Trommelbremse

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon wobberty » Sa, 06 Mai 2023, 22:21

Hallo,

ich hab einen VSE-Samurai BJ97 und bin dabei die Bremsen "aufzufrischen". Jetzt hab ich beim Zubehörhandel Bremszylinder für "Santana Hinterachse" bestellt.
Die Dimensionen und Schraublöcher passen aber die Bremsleitung geht bei den neuen oben rein und die Entlüfterschraube ist unten.
Bei den alten war das genau andersrum.

Die Bremsleitungen bekomme ich ja soweit verzogen, aber irgendwie bezweifle ich, dass ich das hinterher entlüftet bekomme.

Ich hab mir die Bilder beim Onlinehandel nochmal angeschaut, eigentlich müsste der Zylinder "SJ413" genau passen ( auch mit 36,5mm Schraubabstand) dort ist BL-Anschluss und Entlüfter genau andersrum.

Hab schon überlegt ob meiner vielleicht von einem Vorbesitzer eine andere Bremse verbaut bekommen hat. Die Bremszylinder sitzen bei mir unten in der Bremse, also unterhalb der Achse. Jede Seite hat einen eigenen Entlüfter.
Im WHB (wahrscheinlich für Japaner) sind die immer oberhalb der Achse. Und die Entlüfterschraube sitzt auch sinnigerweise oberhalb des BL-Anschlusses.

Für welches Fahrzeug / Bremsentyp ist der Zylinder, den ich bekommen habe ? Hab ich eine "Santana-VSE-Bremse" ?

https://www.kfzteile24.de/artikeldetail ... 1440-56528


Mein Santana bräuchte die Anschlüsse genau andersrum

Gruß Peter
wobberty
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr, 17 Nov 2006, 0:14

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon damaltor » So, 07 Mai 2023, 0:34

Bist du sicher dass du die nicht vertauscht hast oder verkehrt herum eingebaut? Entlüfter unten macht nicht viel sinn...
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 584
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon muzmuzadi » So, 07 Mai 2023, 7:11

Die 0815 Händler sind bei so was immer etwas schwierig.

Hast Du Biider von der Bremse? Deine Vermutung das da schon mal jemand wild gebastelt hat ist nicht so unwahrscheinlich.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13950
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon 4x4orca » So, 07 Mai 2023, 16:40

Hy,
der ist für spanischen Samurai

https://www.bandel-online.de/a/2x-herth ... 11120.html

Was hat den Radbremszylinder für einen Hersteller und Teilenummer, den du rumliegen hast?

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5551
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: Samurai 91 mit Käfig, 2 Sperren, 4,16, Drehmomentstürze, 1,6 8v, Winde, Eigenbau Schrägheck-HT, RCV, StahlflexBL

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon wobberty » So, 07 Mai 2023, 20:44

Gar nicht so einfach mit den Bildern hier, hoffe das klappt so

Bild

Das was geliefert wurde, ist 2x Brembo A 12 143 , so wie es beim "0815-Händler" auch angeführt ist.
Falsch einbauen kann man die eigentlich gar nicht, wobei ich sie natürlich erst mal mit Entläufer nach oben reingesteckt habe und festgestellt habe, dass die Befestigungslöcher dann wo anders sind.

Danke für den Link von Bandel, da ist als Referenz der Brembo A12 388 angegeben, das ist genau der andere bei kfzteile24 für "SJ413" den ich im ersten Post angeführt hatte, der zumindest die Entlüfterschrauben "auf Höhe der Anschraubpunkte hat".

Lieg ich jetzt falsch oder ist der Santana nicht der "VSE"-Samurai. Sonst fragt sich für welchen Santana der A 12 143 passen soll.

Gruß Peter
wobberty
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr, 17 Nov 2006, 0:14

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon damaltor » So, 07 Mai 2023, 21:02

Nein, ein VSE muss kein Santana sein.
Edit: das ist nicht korrekt, Entschuldigung!
Zuletzt geändert von damaltor am Mo, 08 Mai 2023, 7:58, insgesamt 1-mal geändert.
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 584
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon veb1282 » So, 07 Mai 2023, 22:20

Das wäre mir neu. VSE ist die Abkürzung für Santana Motors in Spanien. JSA ist der Code für Suzuki Japan.

Und auf dem Foto haben wir einen Spanier. Also zumindest Bremse und/oder Achse von einem.

Ich habe mir vor Jahren mal so eine kleine Skizze dazu gebaut. Nur um evtl. herumliegende Bremsenteile zu identifizieren. Ohne jeden Anspruch auf Genauigkeit, Maße und Maßstab. Auch Fehler sind ausdrücklich denkbar. :lol:

Bild

Das rote sind die Entlüfternippel.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2040
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon heinz » Mo, 08 Mai 2023, 5:02

Servus,
könnte es nicht auch sein, das man das komplette Bremsankerblech um 180 grad verdreht eingebaut hat, irgendwann mal durch einen Vorbesitzer. Eventuell beim erneuern der Radialdichtringe.?
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai; DKW Munga 6er und 4er.

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon heinz » Mo, 08 Mai 2023, 5:09

Servus,
hab mir das Bild nochmal genauer angeschaut, da ist doch das Halteblech wo die Bremsleitung in den Bremsschlauch übergeht, daneben ist ein Langloch, da gehört doch der Handbremszug durch geführt und dann nach unten zum Hebel. Stell Dir vor Du fährst durchs Gelände und reißt die Bremsleitung ab, normal läuft die Bremsleitung ziemlich von der Mitte des Achskörpers aus gesehen in der oberen Hälft.
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1329
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai; DKW Munga 6er und 4er.

Re: Santana VSE Trommelbremse

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 08 Mai 2023, 5:38

damaltor hat geschrieben:Nein, ein VSE muss kein Santana sein.

Doch, ein VSE ist immer ein Satan.

Ich hab erst einmal die Bremse vom VSE zerlegt, ich könnte jetzt nicht sagen ob es so korrekt ist. Beim JSA ist der Radbremszylinder oben.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13950
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder