unterfahrschutz hält das ?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

unterfahrschutz hält das ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 04 Mär 2023, 0:30

hallo zusammen ich möchte an meinem longbody nen unterfahrschutz anbauen.
geplant ist das ich mir ne3-4 mm aluplatte zurechtschneide und entsprechend in form klopfe
zurbefestigung wollte ich nur an den vier ecken im längstträger ein loch bohren und ein gewinde einschneiden .
es geht mir hauptsächlich darum das ich nen wirksamen schutz fürs vtg habe.
habe ich bei meinem trophy lj auch so gemacht und bin voll damit zufrieden .
einzigster unterschied war das ich beim lj ne gewindemuffe eingeschweißt habe bei meinem longbody is da aber schon salles lackiert und ich müsste damit auch in eine andere werkstatt fahren.
mir geht es also darum ob ein gewinde das man in den rahmen schneidet auch genügend aushält weil man ja nur ca. 2 mm fleisch an dem rahmen träger hat.
hsat da jemand erfahrung ?
eine ordentliche ausführung setze ich mal vorraus
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4138
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: unterfahrschutz hält das ?

Beitragvon heinz » Sa, 04 Mär 2023, 5:18

Servus,
man nehme ein 5 mm dicker Flachstahl so breit wie der Längsträger und ungefähr 50 mm lang und schweißt diesen in dem Bereich der Befestigungsschrauben an die Längsträger. Loch bohren und Gewinde einschneiden, damit hättest Du genügend Materialstärke, mein Vorschlag. Oder man nimmt ein U-Eisen das genau über den Rahmen passt, das auch nur 50 mm lang ist, U-Eisen ist ein klein wenig stärker.
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1324
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai; DKW Munga 6er und 4er.

Re: unterfahrschutz hält das ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 04 Mär 2023, 7:32

da muss ich ja wieder schweißen.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4138
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: unterfahrschutz hält das ?

Beitragvon Uli1979 » Sa, 04 Mär 2023, 7:49

Nimm doch Einziehmuttern, gibts auch in M10 oder stärker und auch in Stahl...
Benutzeravatar
Uli1979
Forumsmitglied
 
Beiträge: 71
Registriert: Mi, 17 Nov 2021, 8:50
Wohnort: 86923
Meine Fahrzeuge: Lada Niva
Unimog U403
GLK220 4matic
LJ80

Re: unterfahrschutz hält das ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 04 Mär 2023, 18:42

das höhrt sich gut an danke
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4138
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder