Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon tanne35 » Mo, 20 Feb 2023, 23:16

Hey
mein Name ist Tanne und komme aus Berlin und fahre ein Suzuki Samurai. Ich habe folgendes Problem
Während der Fahrt ging plötzlich drei rote kontrolleuchten an.Der suzi lief ganz normal Bild
Gibt es eine Bedeutung für dies?
Danke im Voraus
Tanne
tanne35
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Do, 03 Mai 2012, 17:36

Re: Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon ohu » Di, 21 Feb 2023, 10:45

Wahrscheinlich versagt die Lichtmaschine. Kannst du mit einem Voltmeter die Spannung der Batterie messen, wenn der Motor läuft?
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4555
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Bruckmühl

Re: Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon damaltor » Di, 21 Feb 2023, 13:33

Wenn die Lichtmaschine versagt, und die Batterieladung nachlässt, leuchtet die kleine Batterie. Aus irgendeinem Grund ist die Leuchte der Bremse mit dem Ausrufezeichen so verkabelt, dass sie leuchtet wenn die Bremsflüssigkeit zu wenig ist, oder wenn die Batterie-Leuchte an ist - sie leuchtet also grundsätzlich mit der batterie-lampe mit. Mein Tipp also: Lichtmaschine gibt auf.
Das letzte Licht, die Bremse mit dem P drin, ist ausschließlich mit der Handbremse verkabelt. Entweder ist die Handbremse nicht ganz unten, oder das Kabel zur Handbremse ist irgendwo mit Masse verbunden.
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 570
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon tanne35 » Mi, 22 Feb 2023, 15:51

Ich muss noch hinzufügen, das nach ca. 1min alles wieder normal war. Das gleiche ist mir vor ca. 2wochen für 10sek passiert.
Habe mit dem Batterietest 12,6 Volt (grün) gemessen
Und mit der Ladefunktion der Lichtmaschine 13,2 Volt (gelb) gemessen bei 2500u/min und Licht, Radio, Heizung und Nebelschlussleuchte an.Bild
Ist das die Verkabelung oder dich die Lichtmaschine?
Beim zweiten Mal bin ich über ein Schlagloch gefahren.
tanne35
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Do, 03 Mai 2012, 17:36

Re: Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon ohu » Mi, 22 Feb 2023, 16:39

Das klingt dann tatsächlich nach Wackelkontakt in der Lichtmaschinenzuleitung oder auch am Massekabel. Gerade mit Schlagloch.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4555
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Bruckmühl

Re: Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon damaltor » Do, 23 Feb 2023, 8:30

13,2 Volt ist auch ein wenig dünn für die Lichtmaschine. Aber es klingt nach Schlagloch, ja. Schau dir die Anschlusskabel am besten Mal an.
Evtl auch Mal schauen ob irgendeine Flüssigkeit auf die Lima tropft.
Das Kabel der Handbremse ist nicht mit der Lichtmaschine Verbunden und sollte deshalb unabhängig davon sein - aber wenn es öfter mit den anderen beiden zusammen leuchtet triffst du evtl gerade einen Spannungsbereich, der das Kombiinstrument verwirrt... Ich würde erstmal die Lima begutachten, evtl ist das Problem mit der Handbremse dann auch schon weg.
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 570
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon ohu » Do, 23 Feb 2023, 9:10

damaltor hat geschrieben:13,2 Volt ist auch ein wenig dünn für die Lichtmaschine.


Na, das abgebildete Messinstrument misst ja auch reichlich grob - die Spannung wird also wohl zwischen 13,2 und 14,4 Volt betragen. Für die Beurteilung "Lichtmaschine lädt" ist das zunächst einmal völlig ausreichend.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4555
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Bruckmühl

Re: Während der Fahrt leuchten Kontrolleuchen

Beitragvon tanne35 » Do, 23 Feb 2023, 10:25

Erstmal danke für die Antworten werde mir die Verkabelung der Lima ansehen
tanne35
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Do, 03 Mai 2012, 17:36


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder