SJ 410 Quietscht

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

SJ 410 Quietscht

Beitragvon Michel72 » Di, 24 Jan 2023, 7:32

Hallo liebe Offroader
Ich habe eine Frage
Mein sj410 fängt circa nach 5 Minuten an Mal mehr oder weniger zu Quietschen..Es ist auch nicht dauerhaft..Mehr im 4en Gang und bei Kurven..Das quietschen ist genau so wie beim Keilriemen..Den habe ich aber schon gewechselt und die Spannung sollte auch stimmen.. Allerdings ist die Riemenscheibe der Lima völlig blank..Kann es trotzdem der Riemen sein..Meine Sorge ist das Getriebe..Kann ein Ausrücklager bzw Pilotlager ähnlich quietschen..Alleine ist das schwer zu lokalisieren da es im Stand nicht Auftritt..Bin schon am überlegen den Wagen hinten aufzubocken und ihn so Laufen zu lassen..Bin für jeden Tipp dankbar
Michel72
Forumsmitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: So, 20 Dez 2020, 7:19

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon 4x4orca » Di, 24 Jan 2023, 13:59

Wenn er queitsch, mach den Gang raus und schalte den Motor ab. Dann hörst du doch, ob das Queitschen vom Motor kommt, oder von etwas, das sich noch dreht.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5300
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon Michel72 » Di, 24 Jan 2023, 14:36

Probiere ich mal..Ich meine das es nur kommt wenn er kraftschlüssig ist
Michel72
Forumsmitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: So, 20 Dez 2020, 7:19

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon Michel72 » Di, 24 Jan 2023, 16:12

Also ich habe den Wagen vorhin hinten hochgebockt und ihn mal mit Gang laufen lassen..Das quietschen kommt vom Verteilergetriebe hinten wo die Bremstrommel ist..Aber was da nun genau quietscht konnte ich nicht genau hören...Was kann das denn sein vielleicht Lager????oder Kreuzgelenk????
Michel72
Forumsmitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: So, 20 Dez 2020, 7:19

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon 4x4orca » Di, 24 Jan 2023, 16:42

Hintere Kardanwelle ausbauen und dann nochmal laufen lassen. Dann hörst du ja, ob es weg ist
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5300
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon damaltor » Di, 24 Jan 2023, 19:39

Vielleicht auch die Bremstrommel selbst?
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 351
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon Michel72 » Mi, 25 Jan 2023, 7:21

Ich habe jetzt erstmal ein Kreuzgelenk bestellt und werde es am WE einbauen..mal sehen
Michel72
Forumsmitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: So, 20 Dez 2020, 7:19

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon damaltor » Mi, 25 Jan 2023, 20:01

Hast du das vorher getestet, die Kardanwelle rauszunehmen?
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 351
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon Michel72 » Do, 26 Jan 2023, 7:48

Hallo
Ja Versuche ich..Am Wochenende erstmal abbauen und fahren..Wenn es schonmal da ist baue ich es natürlich auch ein.. Hoffe ja mal das es davon kommt..Sonnst Bremstrommel oder im schlechtesten Fall muss ich wohl das vtg überholen..Aber ich werde berichten
Michel72
Forumsmitglied
 
Beiträge: 11
Registriert: So, 20 Dez 2020, 7:19

Re: SJ 410 Quietscht

Beitragvon veb1282 » Do, 26 Jan 2023, 19:51

Wenn du schon da unten handierst, schau auch mal nach den anderen Kardanwellen. Hab mich selbst schon getäuscht. War mir sicher es kommt von der hinteren Welle. Dann stellte sich raus, es war die kurze Eingangswelle, wo das Kreuzgelenk im Eimer war. Da kommt man ja schlechter ran und sieht das Problem schlechter.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1720
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]