Einbau Dichtung zw. Motor u. Getriebe

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Einbau Dichtung zw. Motor u. Getriebe

Beitragvon ohu » Fr, 20 Jan 2023, 9:34

Naja, das ist ja eh nicht wirklich dicht. Die Kupplungsglocke hat Schlitze und Löcher. Das untere halbrunde Blech ist auch nicht wirklich gut drauf.

Kann m.E. eigentlich nur zur Ausdistanzierung dienen.
Da ich ein wenig Einblick in die Interna bei Fahrzeugentwicklungen habe und solche Situationen zur Genüge kenne, kann ich folgende Vermutungen anstellen:
- Motor und/oder Getriebe sind Übernahmebauteile von anderen/Vorgängerfahrzeugen
- die Gussformen waren schon hergestellt als man feststellte, dass es nicht passt
- man hat festgestellt, dass seitlich beim Anlasser blöde Spritzwasser eindringt und das den Anlasser vorschnell außer Gefecht setzt.

Die Abstimmung der Kupplung (Betätigungskraft/Druckpunkt/ausreichend Verschleißreserve) kann ja im Prinzip erst erfolgen wenn das grobe Drumherum steht. Wahrscheinlich hat man dann erst den Bedarf für 2mm mehr Abstand festgestellt.
Lässt man es weg, ist wahrscheinlich kaum Unterschied zu merken. Vielleicht im Direktvergleich. Vielleicht trennt die Kupplung bei einer neuen Scheibe dann nicht mehr so sauber, weil sie am Ende der Zahnung aufsteht. Oder das Pilotlager verschleißt schneller, weil es zu axialen Druckkräften kommt.

Das Bauteil sieht jedenfalls ganz typisch aus wie etwas, was ursprünglich nicht in der Konstruktion vorgesehen war, sondern erst im Laufe der Serienreifung nachträglich eingeführt wurde.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4496
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Bruckmühl

Re: Einbau Dichtung zw. Motor u. Getriebe

Beitragvon veb1282 » Fr, 20 Jan 2023, 11:14

Das klingt sehr logisch. Auch ich kenne ein paar Fälle, wo das so ähnlich im Automobilbereich gemacht wurde. Selbst bei der Textilausstattung bzw. deren Produktion.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1720
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]