Schwungrad Schraubensatz G13B

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon Samu97 » Di, 30 Aug 2022, 11:59

Hallo zusammen,

Ich bin neu im Forum und hoffe die Frage ist nicht zu banal. Ich habe mir vergangenes Jahr einen Samurai gekauft, leider ist die Substanz schlechter als gedacht, sodass ich mittlerweile einen Austauschmotor einbauen muss. Motor habe ich, jedoch benötige ich nun ein paar teile unter anderem möchte ich die alte schwungscheibe und Kupplung übernehmen da die noch top in Schuss ist, hat keine 10Tkm runter. Die Schrauben will ich allerdings sicherheitshalber tauschen. Leider konnte ich bisher noch nicht die passenden Schrauben für das Schwungrad finden. Weiß evtl jemand von euch welche da passen?

Bild
Samu97
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 30 Aug 2022, 11:44

Re: Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon muzmuzadi » Di, 30 Aug 2022, 18:11

Warum willst Du die Schrauben tauschen? Macht eigentlich keinen großen Sinn.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13634
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon veb1282 » Di, 30 Aug 2022, 18:53

Da hat Muzmuzadi Recht. Die sind sehr stabil und nutzen sich da ja nicht wirklich ab. Ich habe sie auch immer wieder genommen.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1610
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon Samu97 » Mi, 31 Aug 2022, 7:55

Ich muss dazusagen, ich habe mir für dieses Projekt einen Fachmann dazugehört da ich die Expertise nicht habe. Er meinte er hatte es schon erlebt, dass die Schrauben nach einem Tausch abreisen und dann hat man den Salat. Daher tauschen wir sie gleich mit.
Samu97
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 30 Aug 2022, 11:44

Re: Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon 4x4orca » Mi, 31 Aug 2022, 9:49

Samu97 hat geschrieben:Ich muss dazusagen, ich habe mir für dieses Projekt einen Fachmann dazugehört da ich die Expertise nicht habe. Er meinte er hatte es schon erlebt, dass die Schrauben nach einem Tausch abreisen und dann hat man den Salat. Daher tauschen wir sie gleich mit.

Habe in 37 Jahren Suzukischrauben niemals gehört, dass jemand sowas passiert ist. Es mag wohl Marken geben, wo die schrauben nicht so dolle sind. Bei Suzuki passt die Qualität aber. Da kann man ja auch die Kopfschreiben wieder verwenden, weil es keine Dehnschrauben sind.

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5251
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon heinz » Do, 01 Sep 2022, 6:21

Seervus,
wer sagt euch denn, das alle Vorbesitzer / Möchtegern-Schrauber u.s.w. bei ihren Arbeiten am Fahrzeug bei den Schrauben egal welcher Art den richtigen Drehmoment benutzen. Wenn man den richtigen Drehmoment benutzt kann man die Schrauben/Muttern mehrmals verwenden (außer Dehnschrauben). Nur bei nicht beachten des Drehmomentes sind die Schrauben schnell überzogen, nach fest kommt ab und nach ab kommt lose. Hab schon viel erlebt in 40 Jahren Lkw-Werkstatt.
Ich bezweifle das jeder die geeigneten Drehmomentschlüssel parat hat.
Seid nicht Böse, das ist halt meine MEINUNG.
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1264
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München

Re: Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon ohu » Do, 01 Sep 2022, 8:08

Zur Ausgangsfrage:
Die Schrauben sind M10 x 1,25 x 18,5.
Festigkeitsklasse dürfte etwa 8.8 entsprechen.

Teilenummern sind: 09100-10275 oder 09103-10068

Ob das ganze nötig ist oder nicht wurde bereits diskutiert.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4470
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Rosenheim

Re: Schwungrad Schraubensatz G13B

Beitragvon Samu97 » Do, 01 Sep 2022, 9:11

ohu hat geschrieben:Zur Ausgangsfrage:
Die Schrauben sind M10 x 1,25 x 18,5.
Festigkeitsklasse dürfte etwa 8.8 entsprechen.

Teilenummern sind: 09100-10275 oder 09103-10068

Ob das ganze nötig ist oder nicht wurde bereits diskutiert.


Danke für die Hilfe!
Samu97
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 30 Aug 2022, 11:44


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder