Ansteuerung Unterdrucksperre

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon mini4x4 » Di, 30 Aug 2022, 19:13

Bild

Hier mal ein Bild
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2362
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 30 Aug 2022, 19:18

hallo es wird ja immer darüber gesprochen das man diese unterdruckdose ( die vom urquattro ) beim vw händler nicht mehr bekommt
die teile muss es aber noch geben weil man diese ja beim hey auch noch als neuteil bekommt wenn man nen unterdrucksatz zu seiner sperre dazu kauft.
evtl. kommt man über das audu historic ersatzteillager noch an die dosen dran
is ja blos mal so ne idee.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4039
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon mini4x4 » Di, 30 Aug 2022, 19:24

Die Druckdose ist vorhanden (siehe Bilder), aber sicher nicht von VW/ Audi, keine Ahnung, wo die her kommt. Die ist verschraubt, man kann also die Membrane tauschen. Inzwischen hab ich auch den Schalter vom quattro, nen Unterdruckspeicher und den ganzen Kleinkram besorgt.
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2362
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon mini4x4 » Mo, 17 Okt 2022, 17:12

Mittlerweile hab ich den ganzen Kram eingebaut, getestet und für gut befunden. Ein Problem hab ich aber noch: Wenn ich den Motor abstelle, höre ich für ein paar Sekunden, wie die Luft in den Schalter einströmt, dann ist Ruhe und der Unterdruck weg. Ist das normal??Ich war davon ausgegangen, dass der Schalter den Unterdruck hält, sonst macht ja auch der Unterdruckbehälter keinen Sinn. Die Firma, wo ich den Schalter gebraucht gekauft habe, behauptet natürlich, dass der Schalter vor Versand getestet wurde und in Ordnung ist.
Vielleicht gehört das auch so, und ich hab falsche Vorstellungen?? Wie ist das bei Euch??

Andi
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2362
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon Jack » Mo, 17 Okt 2022, 19:05

Ich habe den Audi Qattro Schalter drin, damit geht's. Hatte zunerst auch einen anderen drin, demit ging nicht.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 773
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach
Meine Fahrzeuge: SJ 413 BJ 06/1987 umgebaut auf Samurai Motor, 80 mm Fahrwerk und 31er Reifen

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon mini4x4 » Di, 18 Okt 2022, 12:34

Ich habe ja den quattro-Schalter drin, das Schalten der Sperre funktioniert auch problemlos, aber beim Abstellen des Motors ist der Unterdruck sofort weg. Der Schalter hält den Druck nicht, und ich weiß nicht, ob das normal oder ob der Schalter defekt ist. Die Teile sind ja auch gut 30 Jahre alt, und falls da irgendwelche Dichtringe drin sind, werden die wohl spröde oder porös sein. Oder sind die ab Werk auch nicht dicht??
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2362
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon 4x4orca » Di, 18 Okt 2022, 12:41

mini4x4 hat geschrieben:Ich habe ja den quattro-Schalter drin, das Schalten der Sperre funktioniert auch problemlos, aber beim Abstellen des Motors ist der Unterdruck sofort weg. Der Schalter hält den Druck nicht, und ich weiß nicht, ob das normal oder ob der Schalter defekt ist. Die Teile sind ja auch gut 30 Jahre alt, und falls da irgendwelche Dichtringe drin sind, werden die wohl spröde oder porös sein. Oder sind die ab Werk auch nicht dicht??


Zwischen Motor und Unterdruckdose/Schalter muss ein Rückschlagventil in die Leitung.

https://www.motointegrator.de/artikel/1 ... jgEALw_wcB
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Ansteuerung Unterdrucksperre

Beitragvon mini4x4 » Di, 18 Okt 2022, 15:41

Zwischen Motor und Behälter sitzt ein Rückschlagventil, das funktioniert auch. Zwischen Behälter und Schalter sitzt keins, das funktioniert da aber auch nicht, oder hab ich da nen Denkfehler?? Selbst wenn da eins wäre, und der Schalter undicht ist, bleibt der Unterdruck zwar im Behälter, aber an der Achse liegt trotzdem keiner an.
mini4x4
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2362
Registriert: Do, 04 Jan 2007, 12:07

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder