Wasser zu warm

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Wasser zu warm

Beitragvon Latifa » Mi, 17 Aug 2022, 12:09

Hallo allerseits..
ich habe seit m Monat n Samurai Bj 94 1.0.

Folgende Frage..Wasser wurde zu heiß..liegengeblieben. Werkstatt hat ne neue Wasserpumpe eingebaut..Resultat keins..ok in Portugal 40 Grad im Schatten..zweiten Ventilator zugeschaltet. Besser.

Gesehen das der Thermostat schon ausgebaut ist..ok..Kühlerdeckel in Teilen...also kein Druckaufbau. Wasserschlauch geplatzt erneuert.

Jetzt will mir die Werkstatt die die Pumpe vor 2 Wochen eingebaut hat einreden das die Dichtung platt ist.

???
Latifa
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 17 Aug 2022, 11:32

Re: Wasser zu warm

Beitragvon 4x4orca » Mi, 17 Aug 2022, 13:07

..Kühlerdeckel in Teilen...also kein Druckaufbau. Wasserschlauch geplatzt erneuert.

Verstehe ich das richtig?
Dre Kühlerdeckel ist defekt/kein Druckaufbau und trotzdem platz der Wasserschlauch? Kann ja nicht sein.

Hört sich ehr an, als wäre die Kopfdichtung durch und der Motor drückt das wasser halt sofort wieder aus dem Kühlsystem.
Wenn der Kühlerschlauch wieder heile ist und Wasser drin ist, dann den Motor mal mit geöffnetem Kühlerdeckel warm laufen lassen.

Wenn er Warm ist:
-müsstest du ja sehen, wie wasser von links (da wo der Schlauch oben in den Kühler geht, nach rechts läuft, also die Wasserpumpe wasser fördert.
-mal gaßstöße geben und beobachten, ob er bei höheren Drehzahlen viel Wasser aus dem Kühler gedrückt wird.

Gruss
Sacha
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5251
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Wasser zu warm

Beitragvon Latifa » Mi, 17 Aug 2022, 13:51

Hi Sascha..
ja ich fand es auch komisch, aber die Schläuche sind alt und porös. Könnten noch von 94 sein.

Ja..es wird wohl aus der Kopfdichtung kommen...hatte bloss die Hoffnung, das wenn wieder Druck da ist....

Ich werde eher mit Standschäden konrontiert werden...denn der Samurai war 5 Jahre in ner Garage. Daher auch kaum Rost.

Und es waren hier sehr hohe Temperaturen...in der Sonne ist der Asphalt angeschmolzen.

Grüße
Latifa
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 17 Aug 2022, 11:32

Re: Wasser zu warm

Beitragvon Latifa » Fr, 30 Sep 2022, 14:28

Hallo Sascha..
es war tatsächlich die Kopfdichtung..hab dann gleich noch Motorblock beidseitig planschleifen lassen. Neuer Kühler. Schläuche neu. Läuft super rund.
Der Überlaufbehälter vom Kühler ist jetzt aber geklebt..gibt es hier in Portugal nicht.

Hat wer eine Teilenummer dafür oder einen Link? Wie gesagt handelt es sich um den 1.0

Danke
Latifa
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 17 Aug 2022, 11:32

Re: Wasser zu warm

Beitragvon Kleine Bergziege » Fr, 30 Sep 2022, 14:34

Schau mal ob Du da was findest
https://www.catcar.info/suzuki/?lang=en ... ZD09MTA%3D
Kann Dir aber nicht genau sagen welcher Typ Deiner ist [-X Hab noch nie von 'nem 94er Samurai mit 1,0 Motor gehört :oops:
Wahre Freiheit beginnt dort, wo alle Wege enden
Benutzeravatar
Kleine Bergziege
Forumsmitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: So, 20 Jun 2021, 9:01
Wohnort: 86853 Langerringen
Meine Fahrzeuge: Vitara long JLX 1,6 16V Bj. 1995
SJ 410 Van JL Bj. 1985
Aprilia RX 125 Bj. 1990
und für Sonntags -
Citroen Xantia Break X1 1,8 8V Bj. 1997

Re: Wasser zu warm

Beitragvon Latifa » Fr, 30 Sep 2022, 14:42

Hallo Bergziege..
danke für den Link..

Ich nehme an, das sich das 1.0 auf den Motor bezieht. Gibt es sonst 1.3 und 1.9 und beide haben mehr Kw

Grüße
Latifa
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 17 Aug 2022, 11:32

Re: Wasser zu warm

Beitragvon Kleine Bergziege » Fr, 30 Sep 2022, 20:44

Ja sollte dann der 1,0 Liter sein - wieviel KW / PS stehen in Deinen Papieren?
Wenn da 33 KW bzw. 45 PS stehen dann hast Du den Motor aus dem SJ 410.
Gruss Bob
Wahre Freiheit beginnt dort, wo alle Wege enden
Benutzeravatar
Kleine Bergziege
Forumsmitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: So, 20 Jun 2021, 9:01
Wohnort: 86853 Langerringen
Meine Fahrzeuge: Vitara long JLX 1,6 16V Bj. 1995
SJ 410 Van JL Bj. 1985
Aprilia RX 125 Bj. 1990
und für Sonntags -
Citroen Xantia Break X1 1,8 8V Bj. 1997

Re: Wasser zu warm

Beitragvon Latifa » Fr, 30 Sep 2022, 22:18

45 PS

Danke Dir..etwas in Eile
Latifa
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi, 17 Aug 2022, 11:32


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder