Warnblinker - wie ersetzen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Warnblinker - wie ersetzen

Beitragvon Team Hocker » Sa, 16 Jul 2022, 9:48

Hallo, der Warnblinker ist ausser Funktion, da der erste der Widerstände auf der Diode durchgebrannt ist. Hat einer evtl. eine Bezugsquelle hierfür oder kann uns sagen, was genau für ein Widerstand dort hingehört? Ich finde nichts hierzu bei Google…Wir würden alternativ auch eine Relais nachrüsten, hat da evtl. jemand aus der Gruppe Erfahrung und kann uns sagen, welches passt und wie wir es anschließen müssten?

Und unser Wischermotor ist defekt (funktioniert zumindest nicht, wenn er betätigt wird), Stromversorgung bis zum Wischer ist okay, alles gemessen. Gibt es da noch evtl. noch eine Möglichkeit, den Motor gängig zu bekommen? Und wenn nicht, welche Wischermotoren können alternativ verbaut werden (passend in Größe und Leistung)?

Danke im Voraus und Grüße aus dem Bergischen Land

Samurai aus 1993

Bild
Team Hocker
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo, 04 Jan 2021, 22:06

Re: Warnblinker - wie ersetzen

Beitragvon muzmuzadi » Sa, 16 Jul 2022, 10:36

Beim Scheibenwischer sind wahrscheinlich die Durchführungen im Scheibenrahmen festgegammelt. Mal checken ob die beweglich sind.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13602
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Warnblinker - wie ersetzen

Beitragvon oeddel » Sa, 16 Jul 2022, 10:40

Moin

Das ist eine Diode, die hat sich wohl verabschiedet. Praktisch kannst du diese auslöten und ersetzen. Theoretisch ist das kein Hexenwerk, vielleicht mal nach einem Musikladen/Hifi-Laden nachfragen.

Bei dem Wischermotor würde ich mal nach dem Massekabel nachsehen. Du schreibst ja, das Spannung anliegt, von daher würde ich behaupten, das etwas mit der Masse nicht stimmt. Alternativ direkt an Plus und Minus an die Batterie anklemmen und vielleicht einen Gummihammer parat halten, falls er fest sitzt. Wobei das eher unwahrscheinlich ist

Gruß
Alex
Rost ist heilbar.
Benutzeravatar
oeddel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi, 08 Mai 2019, 19:36
Wohnort: 67480 Eenkoben
Meine Fahrzeuge: 93er Samurai Santana

Re: Warnblinker - wie ersetzen

Beitragvon veb1282 » Sa, 16 Jul 2022, 11:31

Wenn man Diode und die Bezeichnung, die da drauf steht bei Google sucht, kann man die vielleicht finden. Evtl. auch über Bildersuche. Findet man sie, sind so Sachen meist recht günstig.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1550
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder