Ölverlust am Zündverteiler ( hinten am Motor )

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Beitragvon Hoizfux » So, 31 Jan 2010, 9:20

und zündung einstellen nicht vergessen....
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon uwenrue » So, 31 Jan 2010, 13:28

blochbert hat geschrieben:...Ich hab das gleich mal bei den Anleitungen eingestellt ...


::danke::

Gruß

Uwe
Autos, mit denen man in die Waschanlage fahren kann, sind doch irgendwie langweilig...
uwenrue
Forumsmitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Di, 15 Dez 2009, 0:07
Wohnort: Neustadt

Beitragvon uwenrue » So, 31 Jan 2010, 14:05

Hoizfux hat geschrieben:und zündung einstellen nicht vergessen....


... oder Markierung machen, wie ich geschrieben habe! 8) (OK, im Bild schlecht zu erkennen, hier noch mal mit Pfeil:)

Bild

Gruß

Uwe
Autos, mit denen man in die Waschanlage fahren kann, sind doch irgendwie langweilig...
uwenrue
Forumsmitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Di, 15 Dez 2009, 0:07
Wohnort: Neustadt

Re: Ölverlust am Zündverteiler ( hinten am Motor )

Beitragvon damaltor » Mo, 31 Okt 2022, 17:24

Danke für die Bilder, hab die OP nun auch hinter mir. Die alte Dichtung war zwar noch komplett, aber hart wie Stein. Ich hab den Verteiler draufgelassen und inkl. Verteilergetriebe abgenommen. Leider nicht gut aufgepasst und beim Wiedereinbau um einen Zahn verdreht... Aber zum Glück dann beim zweiten Versuch wieder getroffen. :)
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 320
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder