Hinterachsabschaltung..aber wie?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Beitragvon Hoizfux » Di, 04 Jul 2006, 23:46

@bernd: muss immer flüchten - viele frauen im nacken! Aber diese probleme kennst ja sicher!

und solange es keine bayernfahne im forum gibt muss ich auf der welt rumstreunen als kleine stille protestaktion! #-o
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon susi quattro » Mi, 05 Jul 2006, 8:02

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Gruß Bernd
Benutzeravatar
susi quattro
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2126
Registriert: Mo, 06 Mär 2006, 16:46
Wohnort: 15907 Lübben/Spreewald www.luebben.com

Beitragvon zukipower » Mi, 05 Jul 2006, 18:31

Also ich werde mal mein 2. Versuchsgetriebe aufmachen und mal schauen op ich die Welle dort nicht irgentwo teilen kann..aber das wird wiederum sehr teuer da man die Teile dann wieder härten muss damits hält..und viel Platz ist im VTG auch nicht mehr :!:
VW Golf GTI MK5 Pirelli

SJ413 LWG, Toyo Achsen mit ARB Lockern, Scheibenbremsen an allen Rädern, Rear Disconnect, 6.5 VTG, Warn 8274, Ramsay Heckwinde, 1.6 8V Vitara Motor..to many to list
Benutzeravatar
zukipower
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3061
Registriert: Mo, 31 Okt 2005, 20:49

Re: Hinterachsabschaltung..aber wie?

Beitragvon Ni 9 » Sa, 17 Sep 2022, 9:40

Moin. Gibt es Neuigkeiten bezüglich Hinterachs-abschaltung?
Bin auch am überlegen/ planen/ grübeln.....

Gruß Nico
Ni 9
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: So, 12 Jun 2016, 10:31
Wohnort: Stade

Re: Hinterachsabschaltung..aber wie?

Beitragvon michael.b » Sa, 17 Sep 2022, 11:42

Ni 9 hat geschrieben:Moin. Gibt es Neuigkeiten bezüglich Hinterachs-abschaltung?
Bin auch am überlegen/ planen/ grübeln.....

Gruß Nico


Sicherlich gab es in den letzten 16 Jahren Neuigkeiten, so z.B. das der Thread-Ersteller das Auto verkauft hat und das Thema sicher nicht weiter verfolgte...auch wurde das Fahrzeug dann noch einmal weiter verkauft....

Und trotz dessen kann man das teil noch immer kaufen: https://trailtough.com/product/rear-dri ... r-samurai/
michael.b
Forumsmitglied
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi, 11 Dez 2013, 16:11

Re: Hinterachsabschaltung..aber wie?

Beitragvon 4x4orca » Sa, 17 Sep 2022, 20:00

Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5251
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Hinterachsabschaltung..aber wie?

Beitragvon oeddel » Di, 20 Sep 2022, 20:10

Könnte man nicht zwischen die hintere Kardanwelle noch ein VTG einbauen?
Der Eingang wäre dann quasi ehemals Ausgang Vorderachse und Ausgang bleibt Ausgang Hinterachse.

Somit kann man dann zwischen Neutral und 4H bzw 4L schalten, jenachdem wie das eigentliche VTG geschalten ist. Der Schaltknüppel wäre dann irgendwo auf der Ladefläche oder man bastelt was mit Umlenkrollen.

Man bräuchte dann „nur“ anstatt der langen Kardanwelle zwei kürzere Wellen und ein zweites VTG. Das dürfte doch klappen oder nicht? :-k
Rost ist heilbar.
Benutzeravatar
oeddel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 125
Registriert: Mi, 08 Mai 2019, 19:36
Wohnort: 67480 Eenkoben
Meine Fahrzeuge: 93er Samurai Santana

Re: Hinterachsabschaltung..aber wie?

Beitragvon muzmuzadi » Di, 20 Sep 2022, 21:14

Dafür wird der Platz nicht reichen. Die Kardanwelle braucht ja eine Mindestlönge um die Bewegungen der HA aufnehmen zu können und das bei erträglichen Kardanwinkeln.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13630
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder