kann mir jemand einen Adapter drehen?

Alles was Ihr sucht: Ersatzteile, ganze Suzukis, oder was auch immer ...

kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon Uli1979 » Sa, 05 Nov 2022, 18:11

Hallo zusammen,

suche jemanden mit einer Drehbank der mir einen Adapter drehen kann. Mein örtlicher Dreher zickt bissl rum von wegen nicht für´n Straßenverkehr und so... :roll:
Weil meine Blattfedern auf der Achse sitzen und deshalb das VTG tiefer gesetzt wurde ist die Antriebswelle vom Getriebe zum VTG zu kurz.

Ich bräuchte also eine Adapterscheibe, am besten 1x 3cm stark und 1x 2,5cm stark, rund würde reichen. Den Flansch der Welle habe ich ausgebaut und könnte ich als Muster schicken. Die Löcher krieg ich auch hin, nur an der Drehbank scheitert es :oops:
Natürlich würde ich die Unkosten erstatten.

Vielen Dank schon mal, Gruß Uli
Bild

Bild
Uli1979
Forumsmitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 17 Nov 2021, 8:50
Wohnort: 86923
Meine Fahrzeuge: Lada Niva
Unimog U403
GLK220 4matic
LJ80

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon oeddel » Sa, 05 Nov 2022, 18:53

Was du brauchst sind Kardanwellenspacer.

Hier zum Beispiel
https://www.sk4x4sports-shop24.de/p/sk4 ... spacer-dls

Gruß
Alex
Rost ist heilbar.
Benutzeravatar
oeddel
Forumsmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi, 08 Mai 2019, 19:36
Wohnort: 67480 Eenkoben
Meine Fahrzeuge: 93er Samurai Santana

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon Jack » Sa, 05 Nov 2022, 20:05

Als Freund des blauen Fliessspans habe ich Zugang zu einer kleinen Drehbank aus dem letzten Jahrtausend. Nur am Materieal mangelt es.

Woher bist du?
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 773
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach
Meine Fahrzeuge: SJ 413 BJ 06/1987 umgebaut auf Samurai Motor, 80 mm Fahrwerk und 31er Reifen

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon kurt (eljot ) » So, 06 Nov 2022, 5:35

servus so wie der flansch von dir ausschaut is der aber von einer welle vom lj 80 bzw vom 410er typ 1
ob bei diesen modellen der flansch von sammy auch passt kann ich dir nicht sagen
es steht zwar in der artikelbeschreibung kann aber sein das er ebenfalls nachgearbeitet werden muss.
wenn du die achsen unter die federn baust wirst du ja wahrscheinlich auch grössere reifen verbauen .
da wäre gerade fürs gelände ein umbau auf ein sj 4 zu 1 verteilergetribe angebracht.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4039
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon Uli1979 » So, 06 Nov 2022, 9:38

Super, danke erst mal, ich frag bei SK4x4 an, den hatte ich garnicht gesehen. Vielleicht passt er ja.
@Jack: Nähe München
@Kurt: der Umbau war schon vom Vorbesitzer... es kommt von uns noch der F10A-Motor mit F8A-Kopf... ich hoff dann reicht es für die 30x9,5 :oops:

Gruß Uli
Uli1979
Forumsmitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 17 Nov 2021, 8:50
Wohnort: 86923
Meine Fahrzeuge: Lada Niva
Unimog U403
GLK220 4matic
LJ80

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon Jack » So, 06 Nov 2022, 18:19

Bei einem LJ mit SPOA Umbau passen bestimmt auch noch größere Reifen drauf. Mit einem kürzeren VTG schonst du die Kupplung und hast viel mehr Spass im Gelände
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 773
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach
Meine Fahrzeuge: SJ 413 BJ 06/1987 umgebaut auf Samurai Motor, 80 mm Fahrwerk und 31er Reifen

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon kurt (eljot ) » So, 06 Nov 2022, 18:43

ich behaupte jetzt einfach mal das 30er reifen von der grösse her fürn lj ideal sind
noch grösser geht nur zu stark auf die achsen und gelenke
deine höherlegung reicht für 30er auch locker
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4039
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon 4x4orca » So, 06 Nov 2022, 22:53

Wieviel Höhenunterschied hast du den zwischen Getriebe und VTG?
Wenn dir da 2,5-3cm fehlen, müsste das einigen sein.

Da wird die KArdanwelle sicher für einige Vibrationen sorgen.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon Uli1979 » Mo, 07 Nov 2022, 6:31

ja die 30er finde ich auch ideal... für´s Gelände wird er langsam zu schade :|

Den Höhenunterschied müsste ich messen, VTG ist gerade ausgebaut zwecks abdichten. Bis jetzt lief das aber alles ganz gut, mir ist nur aufgefallen dass die Verzahnung/Hülse echt weit aus dem VTG rausschaut, deshalb der Adapter.
Uli1979
Forumsmitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi, 17 Nov 2021, 8:50
Wohnort: 86923
Meine Fahrzeuge: Lada Niva
Unimog U403
GLK220 4matic
LJ80

Re: kann mir jemand einen Adapter drehen?

Beitragvon 4x4orca » Mi, 09 Nov 2022, 9:40

du meinst wohl im Getriebe.
am VTG ist die welle angeschraubt, am Getriebe gesteckt.

Du hast bei den 3 cm berücksichtigt, dass die welle nicht ganz eingeschoben sein darf?
Die muss etwas schwimmen können, wenn sich getriebe und VTG gegeneinander bewegen.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63776 Mömbris
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Nächste

Zurück zu Suche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder