Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Neue User stellen sich vor!
Eure erste Tätigkeit nach der Registrierung ;-)

Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon cooperman » Mi, 13 Sep 2023, 8:05

Hallo Zusammen!
Mir wird ein Samurai angeboten, und brauche fachliche Hilfe. Was könnte der Wert sein?
EZ 88
Ca. 90.000 km
Ursprünglich rot, dann komplett schwarz lackiert
Harttop ist dabei
Jedes Jahr wurde das Öl gewechselt.
Zuletzt geändert von cooperman am Mi, 13 Sep 2023, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
cooperman
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 13 Sep 2023, 7:30

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon veb1282 » Mi, 13 Sep 2023, 11:58

Also er scheint ja recht ordentlich in Schuss, was das Blech angeht.
Wurde nur schwarz lackiert oder auch geschweißt bzw. Blech getauscht? Wenn nicht, solltest du schauen, dass nicht nur gespachtelt und versteckt wurde unter dem Lack. Also Fußraum unter den Matten und wo möglich unter den angeschraubten Kunststoffverkleidungen und so.

Untenrum ist er schön rostig. Solltest du ihn kaufen, würde ich ein Fahrwerk und vielleicht eine Bremsenrevision mit einplanen. Die Federn sehen ganzschön übergebraucht aus. Auch Auspuff wird wohl langfristig gebraucht.
Wenn er untenrum so aussieht, würde ich mir auch den Motorraum anschauen.

Wenn das Blech so passt, wie es scheint, könnte es sich um ein recht ehrliches Fahrzeug handeln. Eine schöne Basis mit Bedarf an etwas Pflege und Arbeit, damit er wieder glänzt.

Sowas wird altersbedingt immer seltener und etsprechend steigen die Preise. Was soll er denn kosten?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2040
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon muzmuzadi » Mi, 13 Sep 2023, 16:00

Tach,
das könnte ein richtiger Blender sein. Auf dem einen Bild sieht der Schweller doch recht rostig aus.
Bei den Baujahren ist Rahmen meist kein Problem sondern wie üblich die Karo.

Gibt es ein Bild vom Motorraum? Er sollte bei dem Bj. einen Vergaser haben aber es ist ein Kat zu sehen. :-k

Entscheidend ist der Preis, ob es sich lohnt. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13955
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon damaltor » Do, 14 Sep 2023, 6:49

Gab es nicht schon 87 Einspritzer?
damaltor
Forumsmitglied
 
Beiträge: 587
Registriert: Do, 19 Aug 2021, 23:14
Meine Fahrzeuge: SJ413 1986
Mazda6 GL 2017

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon muzmuzadi » Do, 14 Sep 2023, 7:26

Ab Anfang 90 gab es Einspritzer.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13955
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon veb1282 » Do, 14 Sep 2023, 11:24

Naja, wenn er so alt ist, kann der ein oder andere Umbau sicher sein. Die Autos haben inzwischen fast alle ihre Geschichte. Außer man ist fanatischer Oldtimersammler, wäre das nicht das riesen Problem.

Aber Motorraum ist wirklich wichtig. Anschauen und möglichst hier mal Bilder zeigen. Auch schauen, ob ein evtl. Motortausch von Vergaser zu Einspritzer eingetragen ist. Das würde ich allerdings eher als Vorteil, statt als Nachteil sehen. Wäre sicher auch noch nachträglich eintragbar.

Aber wie gesagt, die Technik anschauen. Auch und besonders im Motorraum. Egal, was mit dem Fahrzeug gemacht wurde. Die Karosse erscheint weit besser, als Achsen, Auspuff und Fahrwerk.

Und auch hier nochmal. Es gibt kein schlechtes Fahrzeug, wenn der Preis stimmt.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2040
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon muzmuzadi » Do, 14 Sep 2023, 13:36

Oben glänzt er und unten ist er verwahrlost, von daher bin ich skeptisch und denke es ist ein Blender.

Schon der durchgerostet Endtopf lässt den Alarm angehen. Das ist leicht zu reparieren und kostet nicht viel, warum ist er dann sooo durchgerostet??

Die 90 Tkm werden auch sehr wahrscheinlich 190 Tkm sein. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13955
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon veb1282 » Do, 14 Sep 2023, 16:12

Möglich wäre "Projekt angefangen und dann kein Geld, Zeit, Können oder Bock mehr". Oder auch Spaßauto und bei den ersten Anzeichen von echter Arbeit, will man ihn loswerden. Das gibts alles oft.
Wie immer gilt. Umfassendes Bild machen. Da nur nix verpassen zu bemerken. Und dann kommts auf den Preis an.
Dieser hier kann eine gute Basis sein. Preis entsprechend. Schon sagen kann man, dass er nicht unter die Kategorie "restauriert", "wie neu" und "15000€" fällt.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2040
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon muzmuzadi » Do, 14 Sep 2023, 17:37

Ich denke hier kommt nicht mehr viel, die Bilder sind auch entfernt.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13955
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Moin! Vielleicht baldiger Samurai Fahrer

Beitragvon veb1282 » Do, 14 Sep 2023, 19:38

Schade...wäre interessant gewesen.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2040
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Nächste

Zurück zu Willkommen neue User!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder