Blinker

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Blinker

Beitragvon RD07123 » Do, 25 Jun 2020, 8:56

Moin Nach dem Zusammenbau der Suze gehen die Blinker rechts und links viel zu schnell . ( Alle Birnen heil ) Schalte ich nur den Warnblinker ein blinken alle normal :roll: :cry: . Woran könnte das liegen . mfg heiner
Benutzeravatar
RD07123
Forumsmitglied
 
Beiträge: 741
Registriert: So, 24 Jan 2010, 15:06

Re: Blinker

Beitragvon berndhac » Do, 25 Jun 2020, 9:16

Hallo,

- Massefehler
- LED "Birnen", die weniger Strom brauchen
- Blinkrelais

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Blinker

Beitragvon RD07123 » Fr, 26 Jun 2020, 8:40

Moin Aber wen Warnblinker an ist alles normal :roll: mfg heiner
Benutzeravatar
RD07123
Forumsmitglied
 
Beiträge: 741
Registriert: So, 24 Jan 2010, 15:06

Re: Blinker

Beitragvon berndhac » Fr, 26 Jun 2020, 11:02

Der Warnblinker ist im Blinkrelais irgendwie anders verschaltet, das ist glaube ich normal, dass der immer funktioniert
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 723
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Blinker

Beitragvon ohu » Fr, 26 Jun 2020, 14:23

Blinker zu schnell macht das Blinkrelais immer, wenn zu wenig Stromabnehmer dran sind. (Ausfallkontrolle)

Normalerweise sind pro Seite 2x21W und 1x5 W dran (vorne/hinten/Seite) - also in Summe 47 Watt.

Die Schaltschwelle für schnelles Blinken liegt vermutlich bei dem Suzukirelais irgendwo bei 40Watt.
Wenn du nun irgendwie LED-Birnen oder auch in einem Blinker eine 10W statt einer 21W Birne verbaut hast, dann sind da pro Seite vielleicht nur 36 Watt Leistungsaufnahme - und das Relais geht in den schnellen Modus.
Beim Warnblinker sind in meinem Beispiel 2x21W + 2x10W + 2x5W aktiv, in Summe also 72 Watt statt eigentlich 94 - aber über der magischen Schwelle von 40W.

Vom Relais her ist da nichts anders verschalten, das macht genau das gleiche wie beim normalen Blinken.

Kurz ausgedrückt: Überprüf mal die Leistungsaufnahme deiner Birnen. vorne / hinten 21Watt, seitlich 5 Watt.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4196
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Blinker

Beitragvon RD07123 » Sa, 27 Jun 2020, 8:01

Moin Fall erledigt.. :-D ZU wenig Watt auf jeder Seite . Danke für die Hilfe mfg Heiner
Benutzeravatar
RD07123
Forumsmitglied
 
Beiträge: 741
Registriert: So, 24 Jan 2010, 15:06


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder