Twin-Stick VTG? Offene Fragen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Twin-Stick VTG? Offene Fragen

Beitragvon IKUZUS » Fr, 14 Jun 2019, 22:54

Hallo ihr lieben Kraxler Fahrer,

Wie schon oben im Betreff betitelt habe ich ein paar Fragen wegen dem Twin Stick Umbau.

Vorweg möchte ich sagen, dass ich alles was hier im Forum steht und und auch fast alles andere im WWW gelesen habe. Leider habe ich aber immer noch Fragen dazu... :oops:


Also hier mal ein paar Fragen von mir, vielleicht könnt ihr mir helfen.

1.Muss ich um die Kugel die für die "Zwangsbedingung" des Allrads und der Untersetzung sorgt das komplette VTG auseinander nehmen?? Das würde ich nämlich am liebsten vermeiden. In diesem Video demontiert er ja direkt am Anfang die eine dicke Kugel.

https://www.youtube.com/watch?v=b4LdwgB ... wX&index=2

Kommen wir auch schon zu Frage Nummer 2.Welche Kugel muss entfernt werden?

3.Hat jemand noch ganz zufällig die kleinen Hebel rumfliegen? Oder kann mir was zu Abmessungen sagen oder so?

4.Gibt es sonst etwas was ich bei Twin Stick beachten muss?

5.Könnte man mit 2L dann auch auf der Straße fahren, wenn man mal einen schweren Anhänger oder so dran hat?

Entschuldigung für die ganzen Frage, leider werden es bestimmt noch ein paar. :-D :-D

Schönen Abend

Gruß IKUZUS
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: Twin-Stick VTG? Offene Fragen

Beitragvon Der Jones » Sa, 15 Jun 2019, 7:06

Moin.

1. Ja muss ganz auseinander.
2.Welche Kugel das ist erklärt sich dann von selbst. Eine ist für den Schalter der Anzeige, einer zur sperre.

3. Ich hab meinen komplett selbst gemacht. Unten flachstahl und dann 10er Draht entsprechend gebogen. Das ist etwas aufwendig, ich hatte 55 mm bodylift, da muss der hebel richtig gut gebogen sein dass er in allen Positionen nicht anstößt und gut bedinbar ist.

4. Eine Dichte Manschette ist auch kniffelig

5. Klar, problemlos. Dazu hat man das ja
Der Jones
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1179
Registriert: Di, 28 Apr 2015, 6:48
Wohnort: Tübingen
Meine Fahrzeuge: MB Vito
Vitara
Corsa D
1100 Dragstar
SJ Samurai

Re: Twin-Stick VTG? Offene Fragen

Beitragvon muzmuzadi » Sa, 15 Jun 2019, 7:38

IKUZUS hat geschrieben:5.Könnte man mit 2L dann auch auf der Straße fahren, wenn man mal einen schweren Anhänger oder so dran hat?

Geht auch ohne Twinstick mit offenen Freilaufnaben(wenn man welche hat). Nur immer daran denken, die Hinterachse und das VTG werden da sehr stark belastet und man sollte da ein bißchen Gefühl an den Tag legen.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13024
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Twin-Stick VTG? Offene Fragen

Beitragvon IKUZUS » Sa, 15 Jun 2019, 9:12

Okay, super danke euch =D>

Bisschen schade dachte man könnte das machen ohne alles auseinander zu nehmen.... Naja wird dann demnächst irgendwann mal gemacht.

Muss ich wenn nur einmal den Korpus öffne direkt diese Spacer Kaufen und das Spiel der Lager einstellen?
Oder nur wenn ich auch neue Lager verwende?
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 75
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: Twin-Stick VTG? Offene Fragen

Beitragvon Tobi001 » Sa, 15 Jun 2019, 11:59

Ich bin auch grade dabei mein VTG komplett neu aufzubauen mit der 4,16:1 Übersetzung für meine 30er Insa Turbos. Den Twin Stick will ich da auch gleich reinklatschen (wenn man schon alles aufreißt)

Wenn du richtig ausrasten willst empfehle ich folgendes Material:

- Twin Stick, am besten alle Optionen anklicken und das komplette Paket kaufen: http://www.zuksoffroad.com/ZOR-Siamese- ... _1622.html
- VTG verstärkte Halterung mit Stützring, insofern du richtig scheppern willst: https://www.sk4x4sports-shop24.de/epage ... GRS-EOS-LR
- VTG Halterungen, extrem wiederstandfähig und nicht mit den Standart zu vergleichen: http://www.lowrangeoffroad.com/suzuki-o ... mount.html

Lagerungen und Gummis:

- VTG SiRi Ultra, dann kommt auch kein Dreck mehr ins VTG: https://www.sk4x4sports-shop24.de/epage ... s/SR-Ultra
- VTG Kleiner Lagersatz Suzuki SJ & Samurai: https://www.sk4x4sports-shop24.de/epage ... -SJ500-360

Damit hättest du einmal ein komplett überholtes VTG, du bleibst bei deiner Übersetzung?
Tobi001
Forumsmitglied
 
Beiträge: 46
Registriert: Mo, 07 Jan 2019, 20:08

Re: Twin-Stick VTG? Offene Fragen

Beitragvon meder » Fr, 28 Jun 2019, 8:31

Schau mal im Marktplatz :wink:
ich verkaufe Twin Stick Umbausätze für Suzuki SJ/Samurai
Benutzeravatar
meder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1188
Registriert: Mi, 27 Feb 2008, 0:34
Wohnort: Ernsthofen


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder