Go big or go home...

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Go big or go home...

Beitragvon Marlo » Mi, 16 Mär 2016, 15:42

gibt verschiedene Längen und Arme... Härte kannste über Löcher in den Armen noch variieren... haben die vorderen 2 Löcher abgeschnitten.
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Re: Go big or go home...

Beitragvon Toxic » Do, 17 Mär 2016, 5:53

Marlo hat geschrieben: Ostern gehts in den Mammutpark, erstmal nbissl Probe fahren.


Quer fahren üben... 8-[
Ich bin echt gespannt!
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Go big or go home...

Beitragvon ADD » Mi, 26 Okt 2016, 21:17

Heho Marlo du Schlingel...heimlich spielen gehen mit Toxic... lass uns doch bitte mal teilhaben an deinen Erlebniss zu der Trophy :wink: :-)

Ich dachte schon dein Suzuki rostet fest, aber der wird ja richtig artgerecht gehalten:-)
Warum schwierig sein...

...wenn man mit ein bißchen Anstrengung unmöglich sein kann !
Benutzeravatar
ADD
Forumsmitglied
 
Beiträge: 673
Registriert: So, 15 Mär 2009, 9:48
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Go big or go home...

Beitragvon Marlo » Do, 27 Okt 2016, 19:38

ahjo... komme im Moment nicht dazu hier reinzugucken... bzw. hab ich einfach auch gar keinen Bock mehr.
joa... mitm Andreas waren wir auffer Wild Boar Valley Challenge. Ziemlich coole Veranstaltung. Nur nächstes Jahr in der harten Klasse und mit Windschutzscheibe.
Im August hatte ich mitm Roger btw. auch die Mad Trophy gewonnen... :P
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Re: Go big or go home...

Beitragvon Toxic » Sa, 29 Okt 2016, 23:09

wie weit bist Du denn in Sachen Video voran geschritten?
Ich schreibe die Tage mal einen kleinen Bericht im OF und verlinke den dann hier...
"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Go big or go home...

Beitragvon Toxic » So, 27 Nov 2016, 16:03

"Es ist ein dreckiges Hobby, aber irgendwer muss es ja machen!"
Benutzeravatar
Toxic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4672
Registriert: Di, 25 Dez 2007, 19:43
Wohnort: Springe

Re: Go big or go home...

Beitragvon ADD » Di, 29 Nov 2016, 21:22

Vielen dank für den tollen Bericht und die Fotos:-) =D>
Warum schwierig sein...

...wenn man mit ein bißchen Anstrengung unmöglich sein kann !
Benutzeravatar
ADD
Forumsmitglied
 
Beiträge: 673
Registriert: So, 15 Mär 2009, 9:48
Wohnort: Burkhardtsdorf

Re: Go big or go home...

Beitragvon Rocketmän » Do, 01 Dez 2016, 17:00

Siet schon schick aus :)
Benutzeravatar
Rocketmän
Forumsmitglied
 
Beiträge: 966
Registriert: Do, 03 Okt 2013, 12:58
Wohnort: Hamburg
Meine Fahrzeuge: SJ413 VSE Samurai

Vorherige

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder