Tiroler LJ 80 in Richmond Green

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Tiroler LJ 80 in Richmond Green

Beitragvon Schorschinger » Di, 10 Mär 2009, 7:08

So hab ich angefangen:

Bild

Bild

Bild

Bild


Hallo an alle - mein Projekt geht weiter!
- war bisher bei den LJ-Freunden - möchte auch Euch mit meinen Bastlereien versorgen:

Ich habe nun den Motor ausgebaut und den Motorraum sowie die Achse und das Lengkegstänge gereinigt.

Auch ist einiges an kl. Schweißarbeiten nun erledigt - bzw. begonnen!!

Gestern habe ich noch alles mit LKW 2K-Grundierung gut eingelassen - besonders der Fussraum - Fahrerseite - da war das notwendig!

Frage: Habe 4 Stk. Gelenkkopfmanschetten gefunden (ebay) für Euro 80,--
Das kann doch nicht sein!!!???
Für kleine Gummimanschetten, 4 kleine Ringe und ev. etwas Fett - spinnen die? (Versand ist da noch nicht einmal mit dabei)

Hat jemand da eine Alternative?
Abzocken lass ich mich nicht gerne!

Grüße an alle

Schorschinger

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Schorschinger
Forumsmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Di, 03 Jun 2008, 8:05
Wohnort: Tirol - nahe bei Innsbruck

Beitragvon meder » Do, 12 Mär 2009, 17:51

Der wird schon wieder werden mit viel Zeit und Geduld :wink:
Benutzeravatar
meder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mi, 27 Feb 2008, 0:34
Wohnort: Ernsthofen

Beitragvon meder » Do, 12 Mär 2009, 18:00

Bezüglich der Spurstangenkopf Manschetten versuch es mal bei:
Jürgen Wagner
Humboldtstraße 1
76646 Bruchsal
Tel.: 07251 / 956638

Da haben auch schon andere Spurstangenkopf Manschetten für den LJ80 bekommen und die passen.

Das sind welche von einer Mercedes A-Klasse. Kannst auch die Manschetten vom Käfer nehmen, die sind aber um einiges teurer als die vom Jürgen Wagner.

Hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen :wink::wink:
Benutzeravatar
meder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mi, 27 Feb 2008, 0:34
Wohnort: Ernsthofen

Beitragvon Uni/Zuki » Do, 12 Mär 2009, 19:26

Hehe....cool wusst garnet das mein Arbeitskollege Soo bekannt ist ;-)
Gruß
Jens-Alexander


4x4 Fuhrpark:

Mercedes-Benz Unimog U 1000 [BJ: 79]
Suzuki Samurai Cabrio [BJ: 88]
Bild
Benutzeravatar
Uni/Zuki
Forumsmitglied
 
Beiträge: 683
Registriert: So, 12 Aug 2007, 20:30
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Beitragvon meder » Do, 12 Mär 2009, 19:44

Tja man erfährt immer wieder neue Sachen über einen.

Hab die Spurstangenkopf Manschetten auch schon mal bei einem LJ80 von einem Freund gewechselt da es bei der §57a Überprüfung bemängelt wurde.

Und da habe ich auch sehr lange gesucht und dann im Suzuki LJ80 Forum die gute Adresse gefunden :twisted:
Benutzeravatar
meder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1207
Registriert: Mi, 27 Feb 2008, 0:34
Wohnort: Ernsthofen

Beitragvon Uni/Zuki » Do, 12 Mär 2009, 20:41

Jo da biste beim Jürgen auc han der absolut richtigen stelle. Der hats drauf. Am besten ist wenn er nach nem DGM oder Trailveranstaltung seinen Truck mit den Autos abläd und sie sauber macht ;-)
Gruß
Jens-Alexander


4x4 Fuhrpark:

Mercedes-Benz Unimog U 1000 [BJ: 79]
Suzuki Samurai Cabrio [BJ: 88]
Bild
Benutzeravatar
Uni/Zuki
Forumsmitglied
 
Beiträge: 683
Registriert: So, 12 Aug 2007, 20:30
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

Manschetten

Beitragvon Schorschinger » Fr, 13 Mär 2009, 7:11

Hallo Marcus,

DANKE für Deinen Tipp

Habe die Manschetten gerade bei Westfalia bestellt:


http://www2.westfalia.de/shops/agrishop ... enzubehoer[url]/anhaengerzubehoer/37468-schutzkappe_f_r_kugelk_pfe_12_33.htm?vbSESSID=ba1473311ad793a9f57ca81e46ca14c0

euro 2,80 je Stk.

Das scheint mir ein guter Handel

Weder bei VW noch bei Mercedes sind die alternativ verwendbaren verfügbar - ev. noch beim Benz - aber dort sind es die der neueren A-Klasse, und ob die Passen ist nich sicher: Preis dort: 4,-- je Stk.

Was sagt ihr zu meinem Farbenkastl - habe da ein Probl.

Bild

Bild

Bild
Schorschinger
Forumsmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Di, 03 Jun 2008, 8:05
Wohnort: Tirol - nahe bei Innsbruck

Boden Fussraum

Beitragvon Schorschinger » Di, 17 Mär 2009, 7:03

Hallo zusammen,

Habe gestern an ein paar Kleinigkeiten gebastelt. Leider kann ich - was die Professionalität meiner Arbeit anbelangt - mit so manch anderem hier im Forum nicht mithalten - Spaß an der Arbeit habe ich aber (noch).

Also gestern habe ich mich etwas dem Fußraum gewidtmet.

Der war lausig geschweißt und dann mit irgendwelchen Matten (Glasfaser und Gummi kombiniert) teilweise ausgelegt.
Habe diese Matten rausgerissen und entfernt, etwas grobe Entrostung und dann Fertan. Das ordentlich lange einwirken lassen und dann LKW-Grund darauf.
Gestern habe ich angefangen, etwas zu kitten, damit die Unebenheiten rauskommen - irgendwann.

Dann noch ein Bildl vom Radlauf hi links - das steht noch komplett an - zusammen mit dem Radhaus dahinter.

Zur Farbe: die habe ich jetzt richtig - das Trauerspiel hat somit ein Ende! Auch habe ich aufgrund eines Testberichts ( Walter´s LJ Projekt
) hier im Forum die Achsen und Gestänge mit Hammerite etwas bearbeitet - schaut halt netter aus.
Hab vergessen, Bilder zu machen.

Tja, soweit mal, was sich getan hat.

Bild

Bild
Schorschinger
Forumsmitglied
 
Beiträge: 183
Registriert: Di, 03 Jun 2008, 8:05
Wohnort: Tirol - nahe bei Innsbruck

Beitragvon Luke » Di, 17 Mär 2009, 13:59

Mit Hammerite wirst nicht lange Freude haben. Das Zeug ist leider nicht recht rostbeständig. Hab letztes Jahr meine hintere Stoßstange mal zum testen damit lackiert. Mittlerweile kommt der Rost wieder überall durch.
:?
Ich hatte eine Lösung, aber das Problem passte nicht ...
Benutzeravatar
Luke
Forumsmitglied
 
Beiträge: 362
Registriert: Sa, 21 Jul 2007, 14:28
Wohnort: Georgetown

Beitragvon » Di, 17 Mär 2009, 14:21

Eigentlich ist hammerit toll. Nur nicht an Fahrzeugen. Es wird hart und spröde. Am Gartentor super, an vibrierenden Teilen nicht.
8O||||||O8
Forumsmitglied
 
Beiträge: 952
Registriert: Mi, 24 Aug 2005, 12:49

Nächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste