Doppelt hält besser?

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Fr, 26 Apr 2019, 20:26

Es geht voran!
Gestern habe ich das untere Frontblech erst an den Ecken mit der Zopfbürste bissel frei gemacht:
Bild

Und anschließend mit der 1mm Scheibe einen schönen Trennschnitt gemacht, dann habe ich so lange daran gerüttelt bis es sich (dank Rost) unten gelöst hat.
Bild

Mit einem bisschen Gewalt gingen die Kotflügel dann ab.
Bild

Da gibt es im Forum glaubig viel schlimmere Beispiele. :lol:
Bild
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Fr, 26 Apr 2019, 20:35

Heute ging es dann im Innenraum weiter. Also erstmal die Sitze raus gehauen. Darunter war dann so eine komische festklebende Kunststoff/Bitumen?-Schicht. Ist das orschinal so drinne?
Bild

Juhu zweites Loch im Fußraum, somit ist es hinten und vorne durch. =D>
Bild

Mit Hammer und Meißel ging es dann Recht flott.
Bild

Ich denke mal morgen werde ich mich mit dem Armaturenbrett beschäftigen, diese Stöpsel die auf den Regler der Heizung sind habe ich schon ab. Dann denke ich mal Lenkrad ab und dann mal schauen wie ich vorgehe. Mit gucken und probieren werde ich das schon abbekommen. :-k
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon harm820 » Fr, 26 Apr 2019, 20:49

Hallo

Dieses Bitumen zeug sollte dem Schallschutz dienen (Blödsinn). Du hast das richtige gemacht raus damit :thumbsup:
Darunter gammelt es auch gerne und das Loch hinten sowas bezeichnet man eigentlich, ja wie? Ach Normal :lol:
Das hinten noch nicht mehr durch wahr! Da haste Glück gehabt.
Selbst bei meinem fast rostfreien Auto war da alles durch von links bis rechts.
Noch viel Spaß beim Schrauben!!
Gruß Robert
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 243
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Fr, 26 Apr 2019, 20:54

Da hast du Recht, das mit dem Schallschutz ist wirklich Blödsinn. Ich will doch auch etwas von meinem Getriebe hören können! 8-[
Ich denke das ist aber trotzdem von links bis rechts durch. Mein Ehrlicher Verkäufer hat das alles mit Silikon oder sowas beschmiert damit er Lack drauf machen kann. War ja auch seine Strategie bei den Radläufen...
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Sa, 27 Apr 2019, 21:50

Heute nur kurz Zeit gehabt, aber ich komme nicht weiter. Wie bekomme ich das Lenkrad ab? Muss da die Lenksäule ab und dann mit Lenkrad rausgezogen werden?
Bild schicken geht momentan nicht, picr.de haben Wartungsarbeiten...
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon berndhac » So, 28 Apr 2019, 7:58

Hallo,

das Lenkrad ist mit einer zentralen Mutter in der Mitte fest. Muss der Hupenknopf runter.
Dann die Mutter lösen aber noch ein paar Gewindegänge drauf lassen! Das Lenkrad kann recht fest sitzen, so dass Du fest ziehen musst und Dir das Ding ohne Mutter möglicherweise ins Gesicht schlägst ...

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 688
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon harm820 » So, 28 Apr 2019, 9:28

Genau so wie bernd schreibt.
Hupenabdeckung weg.
Schraube lösen.
Etwas Schmiermittel drauf (WD40/Rostlöser) waste hast.
Als Unterstützung leicht von hinten mit einem Gummihammer nachhelfen.
Dann sollte es klappen.
Viel erfolg!
Gruß Robert
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 243
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 28 Apr 2019, 10:12

Okey, also doch wie ich gedacht habe. Habe nämlich genau wie ihr beschrieben habt die Mutter unter der Hupe leicht gelöst und dann ruckartig dran gezogen. Dann habe ich halt überlegt ob das doch noch irgendwo fest gemacht ist. Dann probiere ich es heute mal mit dem Gummihammer. :thumbsup:
Danke Jungs! =D>
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » So, 28 Apr 2019, 21:59

Mit ein paar Schlägen mit dem Gummihammer, hat sich das Lenkrad dann gelöst. Danach habe ich mich mit dem Ausbau des Armaturenbretts beschäftigt. Also erstmal Tacho raus gemacht und die ersten Kabel abgemacht. Auf der Oberseite waren 3 Kreuzschlitzschrauben unter diesen Abdeckungen versteckt:
Bild

Danach habe ich es ein bisschen raus gezogen und die Kabel abgesteckt. Der ganze Kabelsalat war natürlich gefühlte 100 mal im 3cm Abstand mit solchen biegsamen Metallhaltern umwickelt...

Kann es sein das die beiden für ein Radio gedacht waren? Die baumelten da einfach so rum.
Bild

So sieht es dann ausgebaut aus, von diesen Dämmmatten waren natürlich einige Feucht. Es soll ja schließlich auch gut rosten können. =D>
Bild

Leider hab ich (wahrscheinlich) beim Ausbau die Verbindung von den Lüftungsschläuchen verbogen. Mal schauen vlt. bastel ich da dann irgendwas. :-k
Bild
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

Re: Doppelt hält besser?

Beitragvon Sebbel245 » Mi, 01 Mai 2019, 20:52

Heute habe ich wieder etwas dazu gelernt. Eigentlich dachte ich ja immer das der Samurai entweder Kotflügelverbreiterung aus Kunststoff hat oder aus Metall. Meiner hat vorne 2 aus Kunststoff und hinten habe ich heute herausgefunden das sie aus Metall sind und natürlich schön rosten. ](*,)
Bild

Danach habe ich mich weiter mit dem Spanischen Kabelsalat beschäftigt...
Bild
Nicht schön, aber selten!
Meine Umbaugeschichten: viewtopic.php?f=24&t=43659
Sebbel245
Forumsmitglied
 
Beiträge: 180
Registriert: Do, 16 Nov 2017, 20:19
Wohnort: Aue (Sachsen)
Meine Fahrzeuge: VSE Samurai Van Deluxe Bj. 2002
JSA Samurai Cabrio Bj. 1988
VW Passat Variant 1.9 TDI Bj. 2005

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder