Suzuki Samurai Trayback

Ihr wollt uns an euren Umbauten o.ä. teilhaben lassen??
... dann hier rein damit!

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon sevensense » Do, 30 Apr 2015, 20:48

Vertrau dem Sven der weiß was er tut.

Sven, heute ist Dein Meisterwerk zum Lackierer gegangen. Da wird er lackiert und dann kommt er über mein Bett damit da ja kein Kratzer drann kommt. Heheheheh

Echt Hammer was Du da gebaut hast. Danke nochmal..... =D>
-----------------Build not Bought------------------------
Benutzeravatar
sevensense
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2001
Registriert: Do, 23 Okt 2008, 8:47
Wohnort: Schandelah
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Santana Longbody BJ 2001
Jeep Renegade 1.4

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon sikralle » So, 03 Mai 2015, 21:18

@ Marlo:
Hatte doch schon geschrieben, dass ich genau an dem Wend im Urlaub mit meiner Familie und Freunden bin. Sehr ärgerlich...

Hey Sven... ehrlicherweise muss ich immer an dein Crash von der MAD denken wenn ich hinter meinem Heck stehe..! Da werde ich auf jeden Fall noch ein zwei Streben anbringen...
Deine Lösung sieht gut aus..
Benutzeravatar
sikralle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 206
Registriert: Do, 29 Mär 2012, 17:25
Wohnort: Hannover

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon sikralle » Mo, 18 Mai 2015, 12:40

Am Wochenende war ich wieder basteln. Auf dem Programm stand, alle vorhandenen Komponenten anzuschließen, zu verkabeln und den Motor nach über einem 1/2 Jahr wieder zu starten. Am Samstag konnte ich den Zündschlüssel umdrehen und die Kiste lief. Leider scheint der Thermoschalter nicht hinzuhauen... der Lüfter sprang nicht an. Dann muss ich auch noch die Kühlerleitungen nachsetzen. Die eine oder andere Verbindung hat sich gelöst. Werde da evtl. jetzt doch mit der Zange und den Fittichen arbeiten. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden. Die Winde läuft super..!
Jetzt kommen noch ein bissal Schönheitsreparaturen und Schutzabdeckungen an den Komponenten und dann wollte ich eigentlich erstmal testen. Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
sikralle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 206
Registriert: Do, 29 Mär 2012, 17:25
Wohnort: Hannover

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon sammy1600 » Mo, 18 Mai 2015, 13:32

Cool!!!! 8)
Trophy, Trial und Rallye Zubehör für Geländewagen
Trailmaster-Vertrieb eingestellt!
Homepage: http://www.sk4x4sports.de
Online-Shop: http://www.sk4x4sports-shop24.de

Alles für die artgerechte Haltung von Geländewagen!
Trekfinder-Stützpunkt
sammy1600
Gewerblicher Händler
Gewerblicher Händler
 
Beiträge: 3118
Registriert: Di, 30 Aug 2005, 11:15
Wohnort: Niedersachsen

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon sikralle » Sa, 06 Jun 2015, 11:34

Moin,

gestern war ich wieder fleißig. Um den Kühler gegen Astschlag etc. zu schützen habe ich aus einem perforierten Blech einen Schutzgebaut. Gefällt mir sehr gut...Bild

Bild

Dann habe ich aus dem gleichen material und ein paar Alu Vierkantrohren und einer Gewebegummimatte noch einen Schutz für mein Tank, Batterie und Benzinpumpe gebaut. Mir war es wichtig, dass ich schnell an die einzelnen Komponenten dran komme. Darum habe ich die Befestigung an nur zwei Punkten gewählt. Die Idee mit den M10 Flügelschrauben kam vom Kumpel. Funktioniert einwandfrei und ist sehr stabil... man sogar mal drauf stehen!
Bild

Bild

Bild

Bild

Und zu guter letzt hab eich dann noch zwei Haken für den Highlife angebracht. Winkeleisen eingeschnitten, umgekloppt und wieder verschweißt. Eigentlich wollte ich die Enden am Schluss abflexen... habe die jetzt aber doch stehen gelassen. Stört nicht und mann kann wunderbar Bergegurte dran befestigen. Eine weiterer Anfahrschutz ist erst nicht geplant... denke jedoch, dass der Highlife auch schon ein wenig Schutz gibt. Ärgerlich natürlich wenn mir den jemand Krumm ballert..!
Bild

Bild

Bild

Bild


Jetzt geht es noch an den Motor und dann kantig endlich mal wieder ins Gelände..

Ach ja... habe mir auch diese Boomerangschäkel zum Testen gekauft.. finde es echt nicht so schlimm! Fährt sich schön ...

Gruß und schönes wend
Benutzeravatar
sikralle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 206
Registriert: Do, 29 Mär 2012, 17:25
Wohnort: Hannover

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon Marlo » Sa, 06 Jun 2015, 12:46

das Schlimme an Boomerang Schäkeln ist gar nicht mal die Länge. Sondern die Form. Ursprünglich kamen die von irgendnem Jeep, wo es Probleme mit der Freigängikeit gab...
die Teile verhalten sich wie ganz normale Schäkel... signalisieren aber "ich würde mir auch gekröpfte Pleuel für mehr Hub einbauen"... :wink:
ansonsten auf jeden fall besser mit den Abdeckungen! Den Kühler kannste ja vll. noch nbissl nach innen kippen? Früher oder später will man doch mal sehr nah an einem Baum vorbei :wink:
"Das kannste schon so machen, aber dann isses halt kacke..."
Offroad Events hat geschrieben:Bitte, bitte leg sofort das Werkzeug und die Autoschlüssel weit weit weg und lang beides NIE WIEDER an !
Ich hab das Gefühl du trainierst ernsthaft für den Darwin Award 2010 :roll:
Benutzeravatar
Marlo
Moderator
 
Beiträge: 5348
Registriert: So, 15 Okt 2006, 23:22
Wohnort: Hannover
Meine Fahrzeuge: zerbombte Schraubegefederte Leiche
durchgedrehtes Lexusgelöt
rheumatischer Terrano
Kreuzfahrtschiff zu Land

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon 3 Takter » Mi, 10 Jun 2015, 11:14

Das Konzept des Umbau´s erinnert mich an meinen :P

Bild

Bild


Schöner Umbau, vor allem die Gewichtsverteilung :thumbsup:

Vllt Tank und Batterien, noch in einen Kasten bauen. Wäre mir sicherer, vor allem Tank und Batterien getrennt machen. Wäre mir sonst persönlich zu heiß
Benutzeravatar
3 Takter
Moderator
 
Beiträge: 5549
Registriert: Mi, 10 Okt 2007, 1:37
Wohnort: Leipzig

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon Baloo » Mi, 10 Jun 2015, 14:16

Du mußt unbedingt noch einen Schutz vor heißen Kühlwasser zu den Vordersitzen machen.... oder willst Du heiß duschen 2nn da was platzt?
nur noch über Email, PN, Facebook oder Telefon erreichbar.....

make my Day!!!!!

http://www.facebook.com/mikebaloo.naujokat

SJ413 '89
Jeep Grand Cherokee 4.7 Liter V8 mit LPG
Benutzeravatar
Baloo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6502
Registriert: Di, 17 Jul 2007, 15:43
Wohnort: Volmarstein/ NRW
Meine Fahrzeuge: SJ 413
Jeep Grand Cherokee WJ 4.7 Liter V8

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon sikralle » Mi, 10 Jun 2015, 17:02

Moin,

@ 3Takter: Sieht auch geil aus deine Suze... muss sagen, dass mir diese Traybackgeschichte immer besser gefällt. Wo hast du denn deinen Tank hingesetzt? Deine Schäkel gefallen mir... so etwas wollte ich auch noch bauen!!! 10mm Stahlplatte mit M14er Loch oder was hast du verbaut?

@ Baloo: Einen Schutz für die Wasserleitungen im Rücken ist sicherlich von Vorteil. Ein Spritzschutzblech habe ich ja schon direkt hinter meinem Fahrersitz. Denke jedoch, dass ich mir noch mit dünnem Blech ein Schutz über die Leitungen setzen werde...!

Beste Grüße
Benutzeravatar
sikralle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 206
Registriert: Do, 29 Mär 2012, 17:25
Wohnort: Hannover

Re: Suzuki Samurai Trayback

Beitragvon 3 Takter » Mi, 10 Jun 2015, 21:11

Tank war bei mir Original geblieben, zu den Ösen kann ich keine Angaben machen, finde keine Zeichnung mehr dazu. sorry :oops:
Benutzeravatar
3 Takter
Moderator
 
Beiträge: 5549
Registriert: Mi, 10 Okt 2007, 1:37
Wohnort: Leipzig

VorherigeNächste

Zurück zu Umbau-Stories & -Berichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot]