diesel umbau

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

diesel umbau

Beitragvon Hoizfux » Fr, 14 Dez 2007, 21:05

hallo
was würdet ihr den für nen diesel in nen sj einbauen?
am liebsten mit turbo

was war den original eingebaut? peugeot oder wars doch ein renault?
welche bezeichnug hattn dad ding?
was ist den bei den samurai diesel am getriebe anders? passts das vom benziner per adapter oder ists koplett anders?

mfg der (langverschollene) fux
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon kurt (eljot ) » Fr, 14 Dez 2007, 21:14

servus
írgend ein turbodiesel vom opel der an einen Omega getribe passt sollte wohl ne sehr einfach lösung sein.
Hubraum sollten eigentlich so ca 1,6-2 liter vollkomen reichen

mfg Kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3661
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Beitragvon kurt (eljot ) » Fr, 14 Dez 2007, 21:15

ach ja es wurden sowohl renault als auch peugeot motoren verbaut den von renault gabs angeblich auch im kangoo oder megan mit 105 ps ( gleichet basis motor )
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3661
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Beitragvon Hoizfux » Fr, 14 Dez 2007, 21:20

und des mim omega getriebe funzt?
und wer weis welcher motor an so ein getriebe passt?

möcht halt einen mechanischen ohne viel elektronik
Benutzeravatar
Hoizfux
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10469
Registriert: So, 11 Sep 2005, 13:29
Wohnort: im schönen Berchtesgadener Land und in Salzburg

Beitragvon Grimbart » Fr, 14 Dez 2007, 22:16

Hallo, ich hab ähnliches vor, nur möcht ich nen Vorkammerdiesel (wg.Pflanzenöl) verbaun. Hat da jemand Erfahrungen? Und wie siehts mit dem Vorkammerdiesel vom MB100 aus?


Gruß
"Menschen wie Du haben der Welt Yoghurt mit Geschmacksrichtungen wie "Gulasch-Kirsche" oder "Nuß-Kugelfisch" beschert.
Schäm Dich."
Benutzeravatar
Grimbart
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: So, 18 Nov 2007, 11:17
Wohnort: Kierspe, im schönen Sauerland

Beitragvon Palme » Fr, 14 Dez 2007, 22:20

Ich hab nen Renault Saug-Diesel in meinen Samurai. (ist Original)

Hat 1,9l Hubraum und ca 60 Ps.
1A im Gelände, man kann sehr viel im Standgas fahren. :twisted:

1 Problem: die Temperatur, wenn man die Motorhaube nicht aufstellt rennt der Lüfter sehr oft. :roll:

Wurde auch im Renault-Kangoo eingebaut.
Motor Typ und Nr. kann ich dir morgen schreiben.

mfg
Benutzeravatar
Palme
Forumsmitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr, 04 Aug 2006, 19:43
Wohnort: wien

Beitragvon Grimbart » Fr, 14 Dez 2007, 23:41

Ok, danke. Wie siehts mitm Getriebe aus? Kann ich da auch das vom Renault nehmen?
"Menschen wie Du haben der Welt Yoghurt mit Geschmacksrichtungen wie "Gulasch-Kirsche" oder "Nuß-Kugelfisch" beschert.
Schäm Dich."
Benutzeravatar
Grimbart
Forumsmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: So, 18 Nov 2007, 11:17
Wohnort: Kierspe, im schönen Sauerland

Beitragvon blochbert » Sa, 15 Dez 2007, 5:51

Bei uns fährt einer mit an Golf 2 Motor herum, da i in meim Jetta den gleichen Motor hab, kann i dir sagen das der wie Sau geht wennst die Einstellung optimierst :-D .

Da Einbau selber is etwas aufwendiger (wegen dem Starter), und a Bodylift wäre zu empfehlen.
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon blochbert » Sa, 15 Dez 2007, 5:52

Ganz vergessen: Turbodiesel mit 70 PS is des.
Walter Röhrl: Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.
Benutzeravatar
blochbert
Forumsmitglied
 
Beiträge: 6336
Registriert: Mi, 17 Jan 2007, 13:13
Wohnort: Bad Mitterndorf im steir. Salzkammergut

Beitragvon M.Schrieder » Sa, 15 Dez 2007, 8:39

Ich bin vor 3 Monaten mit einem Sj 413 Long gefahren,der einen 1,9 Liter Turbodiesel VW Motor eingebaut hatte.Ich glaub das Getriebe war von einem Opel. Die Kiste war auf knappe 130 PS raufgeschraubt und ging ganz gut.Nur oben raus war gleich fertig.Die Übersetzung war trotz 3,7 Achsen und 31iger noch zu kurz.
Der Umbau ist vom Ludwig Lang in Passau.
...ah ein Stadtmensch
...aber Vorsicht isch cool man 8)

http://www.orc-hotzenwald.de/
Benutzeravatar
M.Schrieder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 766
Registriert: So, 23 Apr 2006, 19:52
Wohnort: Niederwihl

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Razzio