gewicht einer alufelge ?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

gewicht einer alufelge ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 20 Feb 2021, 8:29

hallo zusammen
ein großer Vorteil des suzukis ist ja mal das niedrige gewicht .
wenn man nun verschiedene umbauten macht wird das gewicht fast schon zwangsläufig erhöht.
um gewicht zu sparen geh ich nun mal in die offensive.
darum die frage .
wie schwer ist ne standart Alufelge in der grösse 7 x 15
evtl. hat von euch ja eine rumliegen unt könnte mir das gute stück wiegen.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3778
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Sa, 20 Feb 2021, 21:09

hat wirklich keiner ne Alufelge in der grosse zuhause rumliegen und könnte das gute stück mal wiegen ?
mir is zwar selbst klar das es da je nach Modell unterschiede gibt mir geht's nur mal rein als Anhaltspunkt
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3778
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon Geronzen » Sa, 20 Feb 2021, 21:47

Moin,
ich habe mal irgendwann die Serienstahlfelge und eine Borbet 7X15er Felge gewogen.
Ich glaube die Alu hatte 11 kg und die (kleinere) Stahlfelge 10 kg - zumindest war da kein großer Unterschied!
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________
Bekennender Smartphoneverweigerer!!!
Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2463
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift, Hochdach;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon Schnurzl » So, 21 Feb 2021, 9:51

Dotz Hamada 7x15: 11 kg
Schnurzl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 08 Jan 2021, 11:01

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 23 Feb 2021, 4:32

ich habe gestern mal eine von meinen 7x 15er stahlfelgen mit bedlockringen gewogen
komplett mit beiden ringen bin ich schon bei ca 14 Kilo
somit wäre der komplette unterschied im vergleich zu normalen Alufelgen( wenn wir mal von einem gewicht von 9 Kilo ausgehen ) schon bei ca.20 Kilodas sind aber nur die felgen . wenn man nun mit den reifen weitermacht da is der unterschied zwischen neuen und runderneuerten auch noch mal gut und gerne 4- 5 Kilo pro stück , kommt halt immer auf den reifen an .
warum das ganze
ich gehe von aus das man jedes Kilo gerade bewegliche masse beim beschleunigen stark kennt . das ganze ist dann natürlich auch noch schneller bzw. einfach den berg hochzukriegen , egal ob aus eigener kradt oder mit hilfe einer Seilwinde.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3778
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon ohu » Di, 23 Feb 2021, 9:41

Ja, Gewicht sparen bei den Reifen zahlt sich enorm aus. Der Umstieg von 30er Malatesta Kaiman (runderneuert) auf 31er Silverstone (Neureifen, deutlich leichter) war echt krass zu spüren in Sachen Abzug und Geländeleistung. Tu es, du wirst es merken.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4304
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Rosenheim

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 23 Feb 2021, 20:08

das Hauptproblem ist meineransicht nach das es viele puren Offroad reifen nur als runderneuerte gibt zudem möchte ich von der grösse her bei meinen 30er reifen bleiben und die silverston gibt es erst ab 31ern . momentan liebäugle ich ja eher mit den ziarelli brutale , aber das sind auch rundérneuerte und zudem gibt es da auch nur andere grössen ,
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3778
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon ohu » Di, 23 Feb 2021, 22:17

Naja, die runderneuerten 30er (Malatesta Kaiman bzw. Insa Turbo Special Track) und die 31er Silverstones sind ziemlich genau gleich groß, max 1cm Durchmesserunterschied.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4304
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Rosenheim

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon kurt (eljot ) » Mi, 24 Feb 2021, 10:59

aber 30er sind auf meinem alten LJ eingetreagen und 31er halt net dann kann ich die offroadreifen nach den wettbewerben noch auf der straße runterfahren . ach ja und der preisunterschied spiel doch gerade bei uns suzuki fahrern auch immer ne große rolle.
mfg kurt
Zuletzt geändert von kurt (eljot ) am Sa, 27 Feb 2021, 3:29, insgesamt 1-mal geändert.
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3778
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: gewicht einer alufelge ?

Beitragvon ohu » Mi, 24 Feb 2021, 12:15

Richtig leicht ginge damit:

https://www.ebay.de/itm/293570018713

Aber das sieht dermaßen spiddelig aus, damit würd ich nicht schneller als 20km/h fahren. Bei nennenswerten seitlichen Einschlägen ist die Felge auch schnell krumm, und wenn man seinen Schweißnähten nicht trauen kann, dann ist sowas schon 2x tabu.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4304
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Rosenheim

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder