Kardanwelle HA

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Kardanwelle HA

Beitragvon Bene90 » Di, 26 Jan 2021, 23:56

Nabend zusammen

Ich bin momentan meinen Samurai wieder am zusammenbauen und mir ist aufgefallen das ich unterschiedlich lange Kardanwellen im Lager hab.
Welche Länge sollte in einem Samurai verbaut sein?

Gruß Bene
Bild
Benutzeravatar
Bene90
Forumsmitglied
 
Beiträge: 979
Registriert: Fr, 04 Jul 2008, 21:56
Wohnort: an der schönen Mosel

Re: Kardanwelle HA

Beitragvon 4x4orca » Mi, 27 Jan 2021, 20:50

Ungenaue Problembescheibung

ungenaue Antwort
Du solltest passende einbauen

wasn das fürn Samurai?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4994
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Kardanwelle HA

Beitragvon Bene90 » Do, 28 Jan 2021, 17:00

Samurai ist ein 97er Einspritzer kurzer Radstand.
Hab für die Hinterachse zwei verschiedene gehabt. Eine davon könnte zum 413er gehören mit Trommelbremse am VTG?

Gruß Bene
Bild
Benutzeravatar
Bene90
Forumsmitglied
 
Beiträge: 979
Registriert: Fr, 04 Jul 2008, 21:56
Wohnort: an der schönen Mosel

Re: Kardanwelle HA

Beitragvon kurt (eljot ) » Do, 28 Jan 2021, 17:53

es gibt auch unterschiedliche flansche schau mal nach .
evtl. kannst du ja die eione odere andere schon aussortierten.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3777
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Kardanwelle HA

Beitragvon 4x4orca » Do, 28 Jan 2021, 20:02

OK.
also 8er schrauben.

Wenn du wellen hast die jeweils 2 cm länger sind als die, die derzeit verbaut sind, dann sind es welche vom 410er Typ 4/5.

413er haben die gleichen Kardanwellen, wie der 97er Samurai.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4994
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Kardanwelle HA

Beitragvon Fridolin » Fr, 29 Jan 2021, 16:00

Mal abgesehen davon das diese Frage schon zu oft hier beantwortet wurde...

...erschließt sich soetwas offensichtliches nicht wenn man man das Teil und Zollstock mal in die Hand nimmt und unters Auto legt?
Dauert bestimmt solang wies tippen und die Suze freut sich. :)
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 464
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: Ostsauerland


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder