Suzuki Samurai Motorumbau Tipps

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Suzuki Samurai Motorumbau Tipps

Beitragvon theBuddy313 » Mo, 11 Jan 2021, 22:02

Hallo,

Ich bin am überlegen einen größeren Motor in meinen Samurai einzubauen. Der aktuelle Motor hat schon viel gelaufen und läuft nicht mehr ganz rund.

Jetzt ist nur die Frage welcher :-k
1.3 16v 80ps wie im Jimny oder Samurai
1.6 8v Vitara
Oder
1.6 16v Vitara oder Baleno Motor

Jetzt ist meine Frage ob es sich lohnt die 80ps Motoren einzutragen oder ob man direkt versucht den großen Motor einzutragen?

Durch den Umbau erhoffe ich mir ein bisschen agiler auf 100kmh zu kommen und nicht zu viel Sprit zu verbrauchen.
Vielleicht kann ja jemand von seinen Erfahrungen berichten.
Ps: Könnte mir noch jemand eine Freigabe für die Bremsen und Fahrwerk zukommen lassen (Freigabe bis 115ps von Suzuki)? Das wäre für das eintragen bestimmt hilfreich.
Auto ist ein Santana Samurai von 1993 Euro 1
theBuddy313
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo, 07 Jan 2019, 18:09
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai *93
Kreidler Florett Rs

Re: Suzuki Samurai Motorumbau Tipps

Beitragvon sebbo » Di, 12 Jan 2021, 5:10

93er santana sollte euro 2 haben. prüf das nochmal. schränkt dich dann bei den möglichen umbauten etwas ein weil du in der abgasnorm nicht schlechter werden darfst
Bild
Benutzeravatar
sebbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2110
Registriert: So, 22 Jun 2008, 13:55
Wohnort: Oberfranken

Re: Suzuki Samurai Motorumbau Tipps

Beitragvon theBuddy313 » Di, 12 Jan 2021, 7:53

Im Fahrzeugbrief steht Baujahr 04.06.1993 und E2 Schadstoffarm (also Euro 1). Fahrgestellnummer beginnt mit VSE0SJJ7C
theBuddy313
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo, 07 Jan 2019, 18:09
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai *93
Kreidler Florett Rs

Re: Suzuki Samurai Motorumbau Tipps

Beitragvon kurt (eljot ) » Di, 12 Jan 2021, 11:24

hi kommt der unrunde motorlauf sicherlich davon das der verbaute Motor schon im eimer ist oder liegt das evtl an der restlichen tewchnik ?
es wäre halt a Schmarrn wenn du deinen moptor raus wirfst und dann nen vitara Motor verbaust der ja wieder mit den altenanbauteilen betrieben wird .
dann hast evtl. das gleiche Problem wieder.

zum umbau selbst sollte ein vitara 1,6 l 8v Motor am einfachsten sein , da brauchst nur ne adapterplatte fürs getriebe und des war es schon.
ok du musst noch den Auspuff und ne motorhalterzng ändern aber alle kein Hexenwerk.
der umbau auf einen 16 v Motor ist schon etwas umständlicher weil du dafütr auch den motorkabelbaum mit übernehmen musst .
#mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3752
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder