Hinterachse Versetzen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Hinterachse Versetzen

Beitragvon Folky » Mi, 06 Jan 2021, 2:01

Moin
Ich hab in der Suche irgendwie nichts vernünftiges gefunden.
Habt ihr schonmal die Hinterachse weiter nach hinten versetzt?
Wie weit sollte es möglich sein?
Was muss beachtet werden (Achswinkel usw.)
Wie weit funktioniert das mit der Stoßdämpferaufnahme?

MfG
Folky
Folky
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 19 Okt 2018, 13:04

Re: Hinterachse Versetzen

Beitragvon 4x4orca » Mi, 06 Jan 2021, 19:30

wieviel weiter willst du denn nach hinten?
Begrenzt wird das ganze auf jeden Fall mal durch den Tank, soweit der bei deinem Auto noch an der Originalposition sein sollte.

Mit OME Federn ist die Achse z.B. schon etwa 1,5, cm weiter hinten. Da ist es mit der JSA Handbremse schon ziemlich knapp. Stoßdämpferaufnahmen sind da noch kein Problem.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4980
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Hinterachse Versetzen

Beitragvon kurt (eljot ) » Mi, 06 Jan 2021, 21:31

ich würtde jetzt auch behaupten das 1-1,5 cm kein Problem sind da bzu braucht man auch nur die achauflageplatten neu bohren und die blattfedermontageplatten abändern.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3752
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Hinterachse Versetzen

Beitragvon Folky » Mi, 06 Jan 2021, 22:58

Ich denke so um die 4cm kann ich schon ganz gut gebrauchen.
Aber das sollte dann ja möglich sein.
MfG
Folky
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 19 Okt 2018, 13:04

Re: Hinterachse Versetzen

Beitragvon kurt (eljot ) » Mi, 06 Jan 2021, 23:11

servus 4 cm is schon ne menge da musst du höchstwahrscheinlich die auflagebleche an der achse neu konstruieren . dann musst halt auch noch schauen ob du am tankschlauch vorbei kommst die handremseile und die bremsschläuche musst du wahrscheinlich auch anpassen , du brauchst dann vermutlich auch nen spacer für die Kardan
bei den Stoßdämpfer sollte es normal noch gehen
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3752
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Hinterachse Versetzen

Beitragvon Folky » Mi, 06 Jan 2021, 23:59

Alles klar Danke!
Folky
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 19 Okt 2018, 13:04

Re: Hinterachse Versetzen

Beitragvon Fridolin » Fr, 08 Jan 2021, 20:25

Wegen Böschungswinkel oder was hat das auf sich, wenn man mal fragen muss.
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 459
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: Ostsauerland

Re: Hinterachse Versetzen

Beitragvon Folky » Sa, 09 Jan 2021, 23:55

Restauration und umbau...
Bisschen vermessen deswegen muss die ein wenig nach hinten damit es stimmig aussieht
Folky
Forumsmitglied
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr, 19 Okt 2018, 13:04


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder