Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Beitragvon Team Hocker » Mo, 04 Jan 2021, 22:44

Guten Abend zusammen,

Nach langem Mitlesen melde ich mich jetzt doch mal zu Wort:

Wir restaurieren für meine Schwester einen Samurai (BJ. 91) und sind gerade dabei den Rahmen wieder zusammenzubauen. Nun sitzen wir seit mehreren Tagen vor der Trommelbremse und bekommen die Trommel ums verrecken nicht mehr so drauf dass man selbst das montierte Rad noch mehr oder weniger leicht drehen kann.
Bild wie es momentan aussieht gibts hier: https://up.picr.de/40252175vq.jpeg

Ich hatte mir extra Bilder vor dem Ausbau gemacht und es ist alles wieder so reingesetzt, mit den alten Belägen geht auch alles zusammen und die Trommel lässt sich drehen - mit den neuen geht da garnix.

Kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen? Ich denke die Beläge müssten weiter zueinander aber da geht gefühlt nix mehr.

Würde mich über jegliche Rückmeldungen freuen :? :-D
Team Hocker
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 04 Jan 2021, 22:06

Re: Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 04 Jan 2021, 23:03

Der Nachsteller ist so eingestellt das er zusammen ist? Ansonsten sieht das nicht so schlecht aus.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13330
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Beitragvon Team Hocker » Mo, 04 Jan 2021, 23:18

Ja, also die beiden Stifte die den Abstand der Beläge bestimmen sind so nah zusammen wie es geht :cry: muss der Nachsteller an beiden „Gelenken“ beweglich sein? Also da wo das kleine Zahnrad ist soll er, richtig? Aber an der anderen Seite? Da wo der Arm dann letztendlich aus der Platte rausgeht und das Handbremsseil drangeht? Da ist auch so ein Stift und wir sind da noch nicht so richtig schlau draus geworden ](*,)

Aber danke schon mal für das gute Zureden!
Team Hocker
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 04 Jan 2021, 22:06

Re: Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Beitragvon heinz » Di, 05 Jan 2021, 5:49

Servus,
kann es sein, das die lange Feder oben verbaut werden muß und die kleine unten.? Denn die kleine Feder geht um den Bolzen und ist demnach nicht frei.
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1232
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München

Re: Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Beitragvon RD07123 » Di, 05 Jan 2021, 11:10

Moin harke die kleine mal bei der langen mit ein mfg Heiner
Benutzeravatar
RD07123
Forumsmitglied
 
Beiträge: 757
Registriert: So, 24 Jan 2010, 15:06

Re: Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Beitragvon Geronzen » Mi, 06 Jan 2021, 1:08

Den Nachsteller regelt man an der eingekreisten Verzahnung und natürlich muss der Hebelarm (im Rechteck) voll und leicht beweglich sein!

Bild

Solange an der Verzahnung einstellen, bis die Bremstrommel gerade so drauf geht..... und tausch den Hebelarm von linker auf die rechte Fzg-Seite bzw den Arm drehen :wink:
Bremse nur selber machen, wenn man das kann - try and error ist da fehl am Platze..... [-X
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________
Bekennender Smartphoneverweigerer!!!
Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2456
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift, Hochdach;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: Bremstrommel geht nicht wieder drauf

Beitragvon Team Hocker » Do, 07 Jan 2021, 0:56

Danke für die ganzen Tipps, haben es jetzt hinbekommen - der nachsteller war tatsächlich immernoch festegegammelt #-o
Team Hocker
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 04 Jan 2021, 22:06


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder