Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon flobeil » Sa, 26 Dez 2020, 21:39

Guten Abend,

Vor etwa 2 Jahren habe ich schon mal den Hallgeber getauscht, bei meinem
Samurai bj1988
Jetzt sieht gerade alles so aus, als wäre dieser wieder defekt.
Samu läuft kurz (10sec) und dann zack aus!
Sprit ist da.
Funke einmal da, einmal nicht...

1. Hat hier jemand gebrauchte Hallgeber? Zündverteiler ist der 80C10

2. Sollte ich evtl. Das Steuergerät auch gleich erneuern lassen? Oder ist es normal dass der Hallgeber immer mal wieder fliegt? Nicht dass mir das Steuergerät den Geber immer zerlegt?
Vielen Dank!

Flo
flobeil
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Do, 24 Mai 2018, 14:11

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon SamuraiFim » Sa, 26 Dez 2020, 22:01

Servus,

dass dir das Zündsteuergerät den Hallgeber zerlegt, ist eher unwahrscheinlich.

1. Was läßt dich auf einen erneuten Hallgeber-Schaden kommen? Alles andere von der Zündung schon kontrolliert?

2. In den 10sec läuft der Motor normal, oder erkennst da schon gewisse Abweichungen? Wenn er normal läuft, würd ich mir die Zündkabel und die Zündspule mal als erstes vornehmen.

Was elektrische Komponenten nicht gerne haben (vorallem Hall-Geber), ist Überspannung (also über 14V). Kontrollier auch vorsichtshalber die LiMa-Spannung, damit du einen kaputten Regler ausschließen kannst.

LG,
SamuraiFim
Geht net, gibts net.
SamuraiFim
Forumsmitglied
 
Beiträge: 161
Registriert: Di, 24 Mär 2020, 15:52
Wohnort: Steirische Toskana

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon flobeil » Sa, 26 Dez 2020, 23:25

Vielen Dank für die schnelle Reaktion!

1. Da die Symptome die gleichen sind wie vor 2 Jahre.
Habe vor der Zündspule mal gemessen 11V
Lima messen mach ich morgen mal, also falls er wieder paar sec läuft.
In den Verteiler hab ich mal rein geschaut, sieht trocken aus, aber hab da au nicht so den plan, dass ich da etwas erkenne ist ehr unwahrscheinlich...

2. Also einmal lief er normal,
Bei einem weiteren Versuch hat er sich definitiv nicht gesund angehört, unrundes Lauf verhalten und hat nach unverbrannten Benzin gestunken...

Welche genauen Schritte könnte man noch unternehmen, dass man nicht gleich auf Verdacht denn Hallgeber tauschen muss...

Gruß Flo!
flobeil
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Do, 24 Mai 2018, 14:11

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon burbaner » So, 27 Dez 2020, 11:48

edit!
Zuletzt geändert von burbaner am Mi, 06 Jan 2021, 13:46, insgesamt 1-mal geändert.
burbaner
Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Do, 10 Dez 2020, 18:36

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon flobeil » So, 27 Dez 2020, 13:35

Vielen Dank für eure Einschätzungen!

Wie kann ich den Hallgeber mit einem Oszilloskop denn messen?
Gibt's da eine Anleitung dazu?

Vielen Dank,
Flo
flobeil
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Do, 24 Mai 2018, 14:11

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon burbaner » So, 27 Dez 2020, 13:53

edit!
Zuletzt geändert von burbaner am Mi, 06 Jan 2021, 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
burbaner
Forumsmitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Do, 10 Dez 2020, 18:36

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon ThorstenW » Di, 29 Dez 2020, 8:24

Wenn das Steuergerät ausfällt, wird kein Treibstoff mehr eingespritzt.
Das kann es nicht sein, wenn er nach unverbranntem riecht.
ThorstenW
Forumsmitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 11 Okt 2020, 10:01

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon ohu » Di, 29 Dez 2020, 9:25

Gibt es denn einen Fehlercode der auf den Hallgeber hinweist?

Typisches Symptom bei defektem Hallgeber ist auch, dass die Nadel des Drehzahlmessers bei eingeschalteter Zündung recht unkontrolliert zuckt.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4283
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Rosenheim

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon ThorstenW » Di, 29 Dez 2020, 11:35

Oder zeigt gar nichts an.
Bei "Motor geht nach wenigen Minuten aus", denke ich immer gleich an die Zündspule.
Die wird warm und bringt dann keine Leistung mehr.
ThorstenW
Forumsmitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 11 Okt 2020, 10:01

Re: Hallgeber nach 2 Jahren erneut kaputt

Beitragvon flobeil » Fr, 01 Jan 2021, 15:17

Hallo zusammen,
Kleiner zwischenstand.

Habe jetzt vorsichts halber erst mal die zündspule getauscht...
Leider kein Erfolg.
Mittlerweile zeigt er auch keinerlei Reaktion mehr beim starten.

Den Hallgeber kann ich erst die nächsten Tage prüfen.

Ich melde mich wieder mit Ergebnissen!
flobeil
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 8
Registriert: Do, 24 Mai 2018, 14:11

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]