Warmweiße H3 LEDs?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon ThorstenW » Di, 29 Dez 2020, 8:30

Glaube nicht, das du 1:1 tauschen kannst.
Die Leuchtmittel sind beim Samurai massegeschalten.
Ich musste für den Umbau auf LED Scheinwerfer Relais montieren, um die Polarität zu tauschen.
ThorstenW
Forumsmitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 11 Okt 2020, 10:01

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon burbaner » Di, 29 Dez 2020, 23:35

edit!
Zuletzt geändert von burbaner am Mi, 06 Jan 2021, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
burbaner
Forumsmitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Do, 10 Dez 2020, 18:36

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon ThorstenW » Mi, 30 Dez 2020, 10:20

Was misst du denn genau?
ThorstenW
Forumsmitglied
 
Beiträge: 70
Registriert: So, 11 Okt 2020, 10:01

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon sebbo » Mi, 30 Dez 2020, 11:30

Bild
Benutzeravatar
sebbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2110
Registriert: So, 22 Jun 2008, 13:55
Wohnort: Oberfranken

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon burbaner » Do, 31 Dez 2020, 1:50

edit!
Zuletzt geändert von burbaner am Mi, 06 Jan 2021, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
burbaner
Forumsmitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Do, 10 Dez 2020, 18:36

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon sebbo » Fr, 01 Jan 2021, 22:34

Strassentauglichkeit ist natürlich mit so hid und led zeug nicht gegeben. in deutschland sind die strassenschilder einfach zu sauber. und der mist ist ja nicht wirklich zugelassen
für gutes legales strassenlicht hab ich jetzt ltpartz hauptscheinwerfer von http://offroadteile24.de/
das zeug ist mehr als ausreichend und ich werde nichts anderes mehr verbauen.
für die "offroad" scheinwerfer ist der blendfaktor egal. im busch/wüste/steppe hast ja nix was reflektiert. viel hilft da viel
Bild
Benutzeravatar
sebbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2110
Registriert: So, 22 Jun 2008, 13:55
Wohnort: Oberfranken

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon ohu » Mo, 04 Jan 2021, 15:17

sebbo hat geschrieben:Strassentauglichkeit ist natürlich mit so hid und led zeug nicht gegeben. in deutschland sind die strassenschilder einfach zu sauber. und der mist ist ja nicht wirklich zugelassen
für gutes legales strassenlicht hab ich jetzt ltpartz hauptscheinwerfer von http://offroadteile24.de/
das zeug ist mehr als ausreichend und ich werde nichts anderes mehr verbauen.


Meine Rede. Geiler Scheiss, die ltprtz-Lampen.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4287
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Rosenheim

Re: Warmweiße H3 LEDs?

Beitragvon sebbo » Mo, 04 Jan 2021, 16:57

ohu hat geschrieben:
Meine Rede. Geiler Scheiss, die ltprtz-Lampen.


die sind sogar so geil das ich eigentlich meine VisionX 25W Cannon garnicht mehr bräuchte... bei fernlicht sieht man die lichtpunkte von den dingern nicht mehr

wenns aber egal ist ob das leuchtmittel legal ist oder nicht, dann würd ich (offroad) immer zu hid mit möglichst hoher leistung gehen.
Bild
Benutzeravatar
sebbo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2110
Registriert: So, 22 Jun 2008, 13:55
Wohnort: Oberfranken

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder