Anlasser? Motor verklemmt?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon veb1282 » Sa, 31 Okt 2020, 19:16

Hallo Leute,

ich mach hier mal ein neues Thema drauß, auch wenn es mit meinem anderen Problem zusammenhängt.

Vorgeschichte: Samurai fuhr ohne jede Power und schleppte sich gerade noch nach Hause. Verdacht verölte Kupplung. Also frisch überholtes Getriebe und neue Kupplung rein. Dann drei mal die Einfahrt rauf und runter. An der leichten Steigung ging er fast aus.

Also einiges neu gemacht:

- Zylinderkopf neu gemacht
- neue Dichtungen alles ab Zylinderkopfdichtung
- neue Kerzen und Zündkabel
- Zahnriemen u. Rolle neu
- Ventile eingeschliffen
- Anlasser neu

Nun zur Katastrophe:

Der Anlasser dreht kurz an. Dann klackt er nur noch. Versuche ich den Motor dann mit der Ratsche zu drehen, geht nix. Hab jetzt hatte ihn paar Tage stehen und Riemen nochmal neu drauf und Ventile nochmal eingestellt. Ließ sich von Hand wieder drehen. Startversuch. Paar mal durchgedreht...und wieder so fest, dass ich nix drehen kann.

Kann das durch die Kompression kommen und er zündet nur nicht? Was is da los?

Gruß
Eric
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon mountymudder » Sa, 31 Okt 2020, 20:00

läst er sich drehen wen die kerzen raussind?

da er ja ein freiläufer ist solte er eigentlich drehen egal ob die stellung zur nockenwelle past oder nicht.

wen er wieder harkt vll einfach mal den riemen abmachen so kannst du dan schonmal schauen ob er unten oder oben an der welle harkt.

oder verklemmt sich vll. der neue anlasser am zahnkranz so das sich nix mehr drehen kann.

:-k schon kurios.

zum thema leistung, spritfilter gewechselt? sieb im tank mal angeschaut nicht das dort was verstopft ist und er einfach kein kraftstoff bekommt.
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2793
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon veb1282 » Sa, 31 Okt 2020, 21:30

Also Tank is vor geschätzt nem halben Jahr oder so neu. Inkl. Pumpe, Filter und Leitungen. Er lief ja bis zum Reparaturstart auch. Ich denke er bekommt Sprit. Die Pumpe surrt auch bei Zündung an.

Der Anlasser macht beim Versuch ohne dass sich der Motor dreht ein, ein fiebendes Geräusch ähnlich einem Warnton. Wie könnte sich denn der Anlasser am Schwungrad verklemmen?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon mountymudder » Sa, 31 Okt 2020, 21:52

naja iventuel falscher anlasser so das er sich beim einbau vll. wegedrückt haben könnte :-k

mach doch einfach mal fotos,vll sieht man was was du nicht siehst oder so ...

ansonsten fällt mir nicht mehr wirklich viel dazu ein.

vll. kommt ja noch rat von den alten hasen hier :-D
no risk no fun no damage in the sun
mountymudder
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2793
Registriert: Mo, 09 Apr 2007, 0:09
Wohnort: 57581 katzwinkel

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon Jack » So, 01 Nov 2020, 14:40

Um den Fehler einzugrenzen, würde ich den Anlasser mal abmontieren und versuchen den Motor durch anschieben in Bewegung zu setzen.
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 637
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon 4x4orca » So, 01 Nov 2020, 18:26

Hast du die Distanzplatte zwischen Motor und Getriebe wieder eingebaut?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4973
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon veb1282 » Mo, 02 Nov 2020, 1:02

Das Blech, dass auch das Loch für den Anlasser hat? Das ist drin.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon veb1282 » Di, 03 Nov 2020, 13:30

So, ich krieg hier langsam Kopfschmerzen von dem Mist.

Jetzt hab ich den Riemen wieder runter und die Kerzen raus. Kurbelwelle dreht sich vier Zentimeter hin und her. Das wars. Im Uhrzeigersinn dreh ich selbst mit Kraft nix und entgegen der Uhr dreh ich eher die Schraube auf.

Das Ding fuhr vor dem Tausch des Zylinderkopf noch. Wie kann denn sowas sein? Hatte das schon mal einer? Wem fällt was ein?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon Jack » Di, 03 Nov 2020, 19:18

Ist der Anlasser inzwischen raus?
Vielleicht klemmt ja irgendwas zwischen Schwungscheibe und Gehäuse?
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 637
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: Anlasser? Motor verklemmt?

Beitragvon veb1282 » Di, 03 Nov 2020, 19:50

Der wurde ja getauscht gegen neu. Ich werd aber auch den morgen nochmal raus machen.
Mir geht nur der Stift, dass es was an den Kolben oder so is. Ich sag nur Alltagsfahrzeug.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1210
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]