Blecharbeiten Tipps

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Fridolin » Do, 09 Jul 2020, 12:10

Hey Leute!
Bin gerade dabei meine Karosserie optimiert zu restaurieren und brauche ein bisschen inspiration bevor es weiter geht.

1)Kann mir jemand ein Bild schicken vom Innenkotflügel hinter dem Vorderrad? Damit ich weiß wie der Übergang kotflügel-Spritzwand original aussieht. Da ist wohl so ein Blech das einen Hohlraum abdeckt aber die Vergleichskaros sind so fertig das da nur noch Bitumen/Nieten zu sehen sind. :-k

2) Schweller mache ich ein 4-Kant Rohr rein. 80x80mm passt wohl von der Höhe und Breiteganz gut sodass der Fußrraum Unterboden nicht zu sehr offen liegt, oder?
Wie sieht das innen aus, lt meiner Messung sind es 90mm zum Fußbodenblech?

3) Muss man eigentlich fürn TüV oder für Stabilität eine Pflaz an den Radläufen machen?

4) Hab mühevoll die Verbreiterungsbleche ausgebohrt nur um zu sehen das darunter Schrott ist. Gibts eine Alternative die weniger Rostnester produziert? Hab schon gehört kleben, da das dann dicht ist und keine Reibung auftritt wie bei Punktscheißen.
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 436
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: Ostsauerland

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Sir Rutherford » Fr, 10 Jul 2020, 10:13

Hi Fridolin,

die Schweller in 80x80 haben wir heute vor einzubauen. Da kann ich gerne Fotos machen und messen. Auch von der Spritzwand, nachher.

Mit dem Rest kann Dir hier bestimmt noch jemand weiterhelfen, da überleg ich selbst auch noch wie ich es möchte.

Schöne Grüße

Annette
Sir Rutherford
Forumsmitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: So, 30 Jun 2019, 22:37
Wohnort: Witten
Meine Fahrzeuge: Samurai BJ. 1996
SJ 410 BJ 1984
SJ 410 BJ 1988
Nissan Micra

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Fridolin » Di, 14 Jul 2020, 17:48

Hey, Ja das wär super!
Sir Rutherford hat geschrieben: die Schweller in 80x80 haben wir heute vor einzubauen. Da kann ich gerne Fotos machen und messen. Auch von der Spritzwand, nachher.

Hab auch bisher keine Zeit gehabt weiter zu mache und gucken.
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 436
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: Ostsauerland

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Sir Rutherford » Di, 14 Jul 2020, 18:40

Uii, ja, die Bilder, sorry, mach ich direkt :lol: , ich kam auch nicht so richtig dazu. Also, der Schweller ist drin, 8x8cm, 3mm dick: Bild

Mit dem Innenmaß meinst Du hier, oder? Bild
Verflixt, habe ich gestern abend gemessen, schon wieder vergessen. Ich fahr gleich noch mal hin, dann meß ich nochmal.

Von der Breite paßte er genau. Rausgeschnitten hatten wir direkt unter der Tür, aber da gehts ja auch nochmal hoch nach innen rein, so 2 cm: Bild

Angesetzt haben wir ihn halt so: Bild und der Fußraum guckt so viel (noch) raus: Bild

Die Karrosseriehalterung ist durch, geflickt war alles mit Bauschaum: Bild
Bild

Also das Innenmaß und das Bild von der Spritzwand mache ich gleich und schicke ich noch, das werde ich heute noch hinkriegen. Muß nämlich noch meine komplette Küche abbauen bis morgen, bääähh 8-[

Und wenn die Karrosseriehalterung bei Dir auch durch ist, 4x4Orca ( schöne Grüße an Dich, Orca!! :-D ) hat die besten Einschweißbleche, aber das hast Du hier bestimmt schon gelesen. Schau im Marktplatz nach.
Sir Rutherford
Forumsmitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: So, 30 Jun 2019, 22:37
Wohnort: Witten
Meine Fahrzeuge: Samurai BJ. 1996
SJ 410 BJ 1984
SJ 410 BJ 1988
Nissan Micra

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Sir Rutherford » Di, 14 Jul 2020, 23:40

So, nun die restlichen Bilder:

also innen vom Fußbodenblech bis oben sind es 12 cm und 1 cm diese Falz wo dieser Kantenschutz drauf ist. Meintest Du diesen Abstand? Bild

Der Fußboden ist hier auf gleicher Höhe wie der Schweller, ist auf der anderen Seite genauso, da hats der Vorbesitzer schon gemacht: Bild

Spritzwand rechts: Bild

Spritzwand links, der Kotflügel ist leider schon ab: Bild

Falls Du am Kotflügel noch was sehen mußt: Bild

So, das wars glaube ich, ich hoffe, Du kannst damit etwas anfangen :wink:

Schöne Grüße

Annette
Sir Rutherford
Forumsmitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: So, 30 Jun 2019, 22:37
Wohnort: Witten
Meine Fahrzeuge: Samurai BJ. 1996
SJ 410 BJ 1984
SJ 410 BJ 1988
Nissan Micra

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Fridolin » Di, 21 Jul 2020, 21:06

Hallo und sorry für die späte Nachricht. Ich bau gerade um, neue Fenster rein...
Danke!
Deine Karo und Rahmen sieht aber über aus, muss man mal sagen! Bauschaum sollte verboten werden am Auto!
Aber die Reparatur dafür umso Rostsicherer und der stabile Schweller erst!! In dem Weiß sieht man mögliche Rostnester auch sofort! Was nimmst Du dafür, Brantho?

Geschickt die Kante des Schwellers zu übernehmen, dadurch kommt er aber halt sehr hoch, hmm, da hol ich mir wohl eher ein 80x100 das der Boden nicht so frei liegt oder ich setz ihn tiefer.
Das meinte ich, in dem Bild hier ist das 4-Kant Rohr garnicht zu sehen, dh es ist etwas zu schmal um bis in den Fußraum zu reichen. Wie hast Du den Hohlraum von unten gestopft?
Bild

In dem Bild hier war meine Frage, Wie sieht das auch wenn der Kotflügel montiert ist. da mit die Kante fehlt auf der rechten Seite mit der Delle. da ist bei mir noch ein riesenoffener Hohlraum.
Bild
Ich würde an der total aufgeblähten Falz das äußere Blech abflexen, das zweite Blech der Falz sauber schrubben und beides stumpf wieder an den Fuß der Falz dranbraten. Das stabilisiert und bildet keine Rostnester. Das wird sonst nix, da das Rad da immer alles reinschleudert. Hab bei mir jetzt die Falz sauber gemacht und vorn bündig verschweißt, so kann da schonmal kein Wasser rein.

Das ist mal ein künstlerische Bild :-D
Bild
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 436
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: Ostsauerland

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Fridolin » Di, 21 Jul 2020, 21:27

Hab gar keine aktuellen Bilder merk ich gerade, kommen aber nächstes mal! Hier ein paar Wochen alt, meine ersten Schweißnähte mit der neuen Maschine...
Bild
Bild

.. und dann verzinnt das Ganze. Ist echt schwierig und dauer (noch) ewig. Die Hälfte landed aufm Boden.
Bild

Und experimentier mit einer Sickenpressform aus Hartholz um ohne Kantbank und tralala zumindest das Gröbste fertig zu haben. Kleine Stücke passen am Schraubstock und längere mitm Wagenheber unter die Werkstattdecke gepresst.
Bild
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 436
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: Ostsauerland

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Sir Rutherford » Mi, 22 Jul 2020, 8:58

Moin Fridolin,
ach, bei mir dauerts auch immer, jetzt nur ganz kurz, muß gleich arbeiten...

Im Grunde sind's zwei Samurais, der mit dem Bauschaum ist von meiner Tochter. Ja, daß es mit Bauschaum oft gemacht wird, hab ich echt zum ersten Mal gesehen, aber schon oft gehört. Puuh, ja, ist echt mies.

Also das mit dem Schweller so hab ich ja auch zum ersten Mal gemacht und wußte auch gar nicht, wie er dran soll und wie es genau aussieht, wenn der alte ab ist. Ich hab einfach alles rostige weggeschnitten und dann versucht den neuen Schweller so hoch wie möglich festzuschweißen. Der Boden und die Karosseriehalterung müssen eh noch neu, da muss ich sehen...

Von der Ecke vorne kann ich noch ein Bild machen später
So, ich muß los!

Annette
Sir Rutherford
Forumsmitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: So, 30 Jun 2019, 22:37
Wohnort: Witten
Meine Fahrzeuge: Samurai BJ. 1996
SJ 410 BJ 1984
SJ 410 BJ 1988
Nissan Micra

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Fridolin » So, 26 Jul 2020, 23:01

Huhu!
Learning by doing so wie es aussieht. Und man kann es nur besser machen wie Bauschaum. Erstaunlich wie verrottet das ist obwohl es außen gernicht soo schlimm aussah. Kommt in jedem Fall 4-kant rein
Bild

Ich würd germ mal wissen wie diese Ecke hier original aussieht. Hab gerade alles offen und bin am Überlegen wie man das Rostnest dort vermeiden kann.
Bild


Ich kann übrigens für kleine Ecken dieses Werkzeug empfehlen. Blechknabber, funkenfrei recht schnell und kleinste Winkel gehen damit. Geht nur bei glatten Blechen ohne kanten bis 1mm.
Bild
Benutzeravatar
Fridolin
Forumsmitglied
 
Beiträge: 436
Registriert: So, 12 Sep 2010, 16:23
Wohnort: Ostsauerland

Re: Blecharbeiten Tipps

Beitragvon Sir Rutherford » So, 26 Jul 2020, 23:51

Hach, ja, Fridolin, die Ecke, mach ich morgen Nachmittag ein Foto, wenn kein anderer schneller ist, bin leider noch nicht dazu gekommen wegen Arbeit.

Ja, meist sieht man von außen gar nicht soo viel, und wenn man dann anfängt zu graben - dann hörts nicht mehr auf ... Aber bei Dir ist wenigsten kein Bauschaum drin, haha #-o

Ach so, ja, Brantho Korrux nimm ich, hab hier so viel Gutes davon gelesen, das ist bestimmt gut. Und für die Hohlräume Owatrol.
Sir Rutherford
Forumsmitglied
 
Beiträge: 95
Registriert: So, 30 Jun 2019, 22:37
Wohnort: Witten
Meine Fahrzeuge: Samurai BJ. 1996
SJ 410 BJ 1984
SJ 410 BJ 1988
Nissan Micra

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder