VTG, kleines innenliegendes Nadellager in der Welle

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

VTG, kleines innenliegendes Nadellager in der Welle

Beitragvon FireSamu » Mo, 15 Jun 2020, 13:15

Hallo Gemeinde ich habe mein VTG Umgebaut und neue Lager eingebaut.

Es ging auch alles soweit Problemlos, aber
das kleine Nadellager, welches in der Welle sitzt ging schon nur schwer raus
und jetzt kriege ich das neue garnicht erst rein.
Hat das schon mal jemand von euch gemacht?
Gibt es da einen Trick ?
Würde mich freuen wenn mir hier jemand einen Tipp geben kann.

In der Hoffnung auf Hilfe

Gruß FireSamu
FireSamu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 14 Mai 2018, 18:03

Re: VTG, kleines innenliegendes Nadellager in der Welle

Beitragvon IKUZUS » Mo, 15 Jun 2020, 15:32

Ich würde probieren das Nadellager in den Kühlschrank zu legen und die Welle bei 40°C oder auch mehr in den Backofen. Dann sollte das eigentlich gehen.
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: VTG, kleines innenliegendes Nadellager in der Welle

Beitragvon FireSamu » Mo, 15 Jun 2020, 16:19

Ok, das versuche ich mal.
Danke für die schnelle Antwort.
Darf ich das Nadellager Vorsichtig reintreiben?
FireSamu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 14 Mai 2018, 18:03

Re: VTG, kleines innenliegendes Nadellager in der Welle

Beitragvon FireSamu » Mo, 15 Jun 2020, 16:19

Ok, das versuche ich mal.
Danke für die schnelle Antwort.
Darf ich das Nadellager Vorsichtig reintreiben?
FireSamu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 14 Mai 2018, 18:03

Re: VTG, kleines innenliegendes Nadellager in der Welle

Beitragvon ohu » Mo, 15 Jun 2020, 17:40

Hatte bei dem Lager noch keine Probleme.

Rausgeholt mit dem Innenabzieher, eingepresst mit einem passenden Druckstück.
Nimm zum Einpressen irgendwas, was möglichst knapp dem Außendurchmesser der Blechhülse entspricht. Kleine Stecknuss zum Beispiel. Ohne Druck, nur von Hand gehts bei dem Lager jedenfalls nicht.
Solange du die Blechhülse nicht verbiegst und das Lager grade reinbringst, geht es aber gut.
Grüße
Matthias
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4196
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: VTG, kleines innenliegendes Nadellager in der Welle

Beitragvon FireSamu » Mo, 15 Jun 2020, 19:42

Ich danke euch.

Habe es für 3Std. In die Gefriertruhe gelegt und anschließend mit einer 13 er Nuß aus dem 1/4 Zoll Kasten schön Vorsichtig eingetrieben.
Hat super geklappt.

Nochmals Danke für die schnelle Hilfe.

Grüße FireSamu
FireSamu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 14 Mai 2018, 18:03


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder