SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon IKUZUS » Mi, 12 Feb 2020, 22:02

muzmuzadi hat geschrieben:Ich hab auch 10 mm Flansche gehabt, Adapterringen für die Flansche vom VTG gedreht und dann neu gebohrt.

Bilder kann ich raussuchen.



Vielen Dank, aber ich habe leider keine Möglichkeit eine Drehbank zu nutzen daher ist finde ich die Lösung mit den Kreuzgelenken eine bessere Lösung. Trotzdem danke für dein bemühen =D>


4x4orca hat geschrieben:Hast du ne Kardanwelle vom Typ I?


Ja habe alle doppelt wenn nicht dreifach da, außer die kleine Welle vom Getriebe in VTG, diese nur vom 410, das bringt mir ja nix . :lol:
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon 4x4orca » Do, 13 Feb 2020, 5:25

ok
du baust von einer der Typ 1 die Flansche ab und baust sie an die vordere Kardan und die Kurze getriebewelle dran. Die kreuze haben die gleichen Maße, weswegen die Töpfe der Typ1 auf das Samurai kreuz passen.

Dann kannst du die Wellen vorne einfach ans VTG schrauben
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4889
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Vorherige

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot]