SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon IKUZUS » Di, 11 Feb 2020, 22:28

Servus,

ich bin es schon wieder... Ich weiss das Thema SJ410 VTG Typ 1 und 2 ist langsam hier im Forum breiter getreten als ein Kaugummi in der Fußgängerzone ](*,)

ABER :twisted:

Ich habe ein Typ 1 VTG und das soll jetzt schön in meinen Samurai. Ich bin schon soweit, dass ich weiss, dass ich die Kreuzgelenke Umbauen muss, da die Flasche nicht passen, da vom Typ 1 ein wenig spadeliger.
Das heißt man kauft ein Kreuzgelenk vom 410 und eins vom Sj413 und baut diese so um das man ein Kreuzgelenk mit C Klemme und Segering hat.

Jetzt noch zur unklarheit....was mache ich mit der Handbremse die auf dem Flansch zur HR sitzt? ausräumen und die Trommel dran lassen oder abdrehen? :-k

Was mache ich mit der Kardanwelle die vom Getriebe kommt, da ja dort auch noch ein Kreuzgelenk sitzt?

Wie Flansche ich das alles um und an.... :?: :?: :?: :?:

Ich hoffe mir kann einer helfen [-o<

Mit freundlichen Grüßen Ikuzus
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon 4x4orca » Mi, 12 Feb 2020, 8:56

Hinten lässt du alles, wie es ist und schraubst einfach den Flansch vom Samurai vtg auf das typ 1.
Passt
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4954
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon IKUZUS » Mi, 12 Feb 2020, 9:12

Absolute Klasse [-o< Vielen Dank.

Also einfach die Kreuzgelenke bei der Eingangswelle und bei der Vorderen Welle wechseln und dann sollte das passen. Stimmts?
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon 4x4orca » Mi, 12 Feb 2020, 9:18

Was hast du fur kardan verbaut
8 oder 10 mm?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4954
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon IKUZUS » Mi, 12 Feb 2020, 11:23

gute Frage :shock: Muss ich nachher mal nachmessen. Würde aber aus dem Bauchgefühl herraus sagen, dass es 10mm sind. Ist das denn wichtig wenn ich eh die Flansche wechsel?
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon 4x4orca » Mi, 12 Feb 2020, 18:29

Ja
Wenn es 8er sind, musst du nix umbauen, sondern nur die vorderen getriebeflansche etwas anpassen

Wenn es 10er sind, brauchst du eine komplette kardan vom typ 1 oder
2 Endstücke von der welle und 1 Kreuzgelenk von der welle
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4954
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon IKUZUS » Mi, 12 Feb 2020, 20:40

also es ist auf jeden Fall 10mm. Das heißt also zusammengefasst, dass ich die Trommel hinten abbaue und gegen den Flansch von meinem Samurai tausche(Identisch zum 413 oder?) und dann vorne für Getriebe Eingang und vordere Kardanwelle eine mix aus Kreuzgelenken mache. Ist das soweit korrekt? :-k
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon muzmuzadi » Mi, 12 Feb 2020, 20:45

Ich hab auch 10 mm Flansche gehabt, Adapterringen für die Flansche vom VTG gedreht und dann neu gebohrt.

Bilder kann ich raussuchen.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13242
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon muzmuzadi » Mi, 12 Feb 2020, 20:48

sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13242
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: SJ410 VTG Typ 1 in Samurai

Beitragvon 4x4orca » Mi, 12 Feb 2020, 21:56

Hast du ne Kardanwelle vom Typ I?
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4954
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder