Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Suzi84 » Di, 04 Feb 2020, 11:10

Moin zusammen,

habe nun verschiedene Suchbegriffe eingegeben, habe aber leider nichts gefunden was zu meinem Problem passt!

Dieses ist folgendes:
Ab und an wenn ich morgens losfahren möchte, leuchtet die Tachobeleuchtung schwach/dunkel… wenn ich nur die Zündung einschalte..! (Licht ist ausgeschaltet)

Starte ich nun den Motor und ich mache das Licht an, geht meine Suzi aus… Mache ich das Licht aus Startet sie sofort wieder.. Gleichzeitig sind die Blinker anzeigen schwach am Leuchten???
Heute ist es während der Fahrt aufgetreten. Plötzlich hat sie kein Gas mehr angenommen, und wollte aus gehen. Ich habe dann während der Fahrt (auf der Landstraße) das Licht kurz aus gemacht & dann lief sie weiter. Der Tacho war wieder schwach am Leuchten. Als ich das Licht wieder angemacht habe, wollte sie wieder aus gehen!?

Habe das Licht dann wieder aus gemacht und dann lief sie wieder normal. Dann fiel mir auf, dass der Tacho nicht mehr schwach leuchtete und ich habe das Licht wieder angemacht… Konnte dann wieder ganz normal weiterfahren. Weiter war mir aufgefallen, dass beim rechts Blinken, auch die rote dreieckige Warnleuchte mit blinkte.. !!!
Hinzu kommt, das meine Tankanzeige auch wenn ich voll Tanke nie „Voll“ anzeigt.. es kommt mir auch so vor, als würde meine Suzi extrem viel Sprit zu sich nehmen…

Ich vermute ein Masseproblem, eventuell in Verbindung mit dem Tankgeber etc....
Bin mir aber nicht sicher..

Ich hoffe ich habe das Problem ausführlich genug erläutert, das ihr was damit anfangen könnt..
VIELEN DANK im Voraus für eure Hilfe..

PS: Meine Suzi ist eine Temperament volle Spanierin :-P Baujahr 1995, 70PS aus 1,3Liter Einspritzer
Suzi84
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 09 Aug 2017, 11:42

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Jannick » Di, 04 Feb 2020, 22:27

Denke auch dass es irgendwo ein Massefehler ist. Nur jetzt viel Spaß beim suchen :roll: ](*,)

Das mit der Tankanzeige hat nicht unbedingt was zu sagen. Meine funktioniert auch erst wenn der Tank halb leer ist. Wahrscheinlich ein defekt am Schwimmer/Poti. Ob die viel Spritt zieht oder nicht lässt sich ja rausfinden wenn du Tankst, Tageskilometer auf null und beim nächsten mal Tanken verbrauch berechnen. Aber 300km sollten locker drinne sein, vor allem beim Spanier.

Kontrolliere auch mal die "Plus" Verbindung an der Batterie. Das kurze Stück weiße Leitung. Wird als Sicherung genutzt. War bei mir auch mal fast komplett weg gegammelt und da hat die Karre auch die verrücktesten Sachen gemacht... :roll:

MfG Jannick
Teilzeitschrauber
Benutzeravatar
Jannick
Forumsmitglied
 
Beiträge: 129
Registriert: Mo, 21 Mai 2018, 12:36
Wohnort: Ruppichteroth
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai BJ 1988
Suzuki Samurai BJ 1996

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Suzi84 » Mi, 05 Feb 2020, 8:12

Ok, vielen Dank Jannick für die Info.
Ich werde es mal Prüfen und gebe natürlich eine Rückmeldung.
Suzi84
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 09 Aug 2017, 11:42

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon IKUZUS » Mi, 05 Feb 2020, 10:34

Hatte das auch mak das der Motor aus gegangen ist wenn man das Licht angeschaltet hat ](*,)

Probiere mal aus, ein Dickes Kabel von Karosserie auf -Pol der Batterie, das hat das Problem gelöst bei mir.

Kann ja sein das ein Kabel weggegammelt ist, was dafür vorhher Zuständig war.

Mit dem Tank ist das bei mir auch.......Aber meiner Meinung ist der Aufwand zu groß dafür und ab der hälfte klappt ja auch alles wieder :lol:
IKUZUS
Forumsmitglied
 
Beiträge: 94
Registriert: Do, 12 Apr 2018, 19:46
Wohnort: Schwerte, nähe Dortmund
Meine Fahrzeuge: 92er Samurai Cabrio

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Suzi84 » Mi, 05 Feb 2020, 17:16

Bin gerade dabei mal alles durch zu sehen.. Melde mich, wenn ich mehr weiß.. Vielen Dank
Suzi84
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 09 Aug 2017, 11:42

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Suzi84 » Do, 06 Feb 2020, 7:42

Moin zusammen,
habe gestern denn ganzen Nachmittag mit suchen verbracht..! Aber leider nichts gefunden.. :-k
Heute morgen ist meine Suzi auf dem Weg zur Arbeit wieder mehrfach ausgegangen.. Mir war allerdings heute morgen aufgefallen, das aus Richtung Steuergerät ein Knacken kommt..!!!
Könnte es damit zutun haben..??
Suzi84
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 09 Aug 2017, 11:42

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Geronzen » Do, 06 Feb 2020, 14:54

Ersetzte mal die 15A Sicherung, die oberhalb des Sicherungskastens unter einer Abdeckung sitzt.
Das hatte mir mal bei einem ähnlichen Problem geholfen.
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2244
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Suzi84 » Fr, 07 Feb 2020, 8:29

Geronzen hat geschrieben:Ersetzte mal die 15A Sicherung, die oberhalb des Sicherungskastens unter einer Abdeckung sitzt.
Das hatte mir mal bei einem ähnlichen Problem geholfen.


Die habe ich gestern nachgesehen, ist OK! Habe auch die Kontakte geprüft, ob diese Korrodiert sind.. Sind aber auch I.O. :-k
Suzi84
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 09 Aug 2017, 11:42

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon ohu » Di, 11 Feb 2020, 11:40

Das Knacken vom Steuergerät dürfte eines der beiden Relais sein, welches vermutlich wegen Unterspannung abfällt.

Du hast meines Erachtens irgendwo einen heftigen Kabelbruch. Bitte mal ein Massekabel von Batterieminus an Rahmen, Karosse und Motorblock legen.
Weiterhin: Alle Stecker am Kabelbaum, vor allem die großen (links unten unterm Armaturenbrett, rechts am Steuergerät ziehen) und mit Kontaktspray behandeln.

Was dur auch noch versuchen kannst, direkt ein Kabel von Batterieplus an die 15A Sicherung oberhalb des Sicherungskastens legen - also Sicherung raus und Kabel mit Flachstecker rein. Die Sicherung ist fürs Steuergerät, mit Hilfe eines solchen Kabels überbrückst du die Zuleitung und legst das Steuergerät direkt auf die Batterie - wenns dann geht, ist irgendwas im Plusbereich des Kabelbaums hinüber.
Wenns dann nicht geht, ist es ein Massefehler.
Benutzeravatar
ohu
Forumsmitglied
 
Beiträge: 4127
Registriert: So, 29 Okt 2006, 10:16
Wohnort: Lenggries

Re: Tachobeleuchtung leuchtet schwach

Beitragvon Suzi84 » Do, 13 Feb 2020, 12:20

ohu hat geschrieben:Das Knacken vom Steuergerät dürfte eines der beiden Relais sein, welches vermutlich wegen Unterspannung abfällt.

Du hast meines Erachtens irgendwo einen heftigen Kabelbruch. Bitte mal ein Massekabel von Batterieminus an Rahmen, Karosse und Motorblock legen.
Weiterhin: Alle Stecker am Kabelbaum, vor allem die großen (links unten unterm Armaturenbrett, rechts am Steuergerät ziehen) und mit Kontaktspray behandeln.

Was dur auch noch versuchen kannst, direkt ein Kabel von Batterieplus an die 15A Sicherung oberhalb des Sicherungskastens legen - also Sicherung raus und Kabel mit Flachstecker rein. Die Sicherung ist fürs Steuergerät, mit Hilfe eines solchen Kabels überbrückst du die Zuleitung und legst das Steuergerät direkt auf die Batterie - wenns dann geht, ist irgendwas im Plusbereich des Kabelbaums hinüber.
Wenns dann nicht geht, ist es ein Massefehler.


OK.. SUPER.. das werde ich mal Prüfen! An einen Kabelbruch hatte ich noch nicht gedacht! ](*,)
Werde die Suzi jetzt komplett auseinander Bauen..! Wollte ich sowieso machen, da ich sie gerne richtig Aufbauen bzw. Restaurieren möchte.
Hatte allerdings die Hoffnung noch einen Sommer fahren zu können.. Aber gut.. dann halt nächstes Jahr.. :P
Suzi84
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi, 09 Aug 2017, 11:42


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder