Wassereinlassrohr undicht, wie abdichten?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Wassereinlassrohr undicht, wie abdichten?

Beitragvon nuic » Fr, 24 Jan 2020, 23:24

ich hab einen SJ 413 87bj, 1.3 vergaser Weber. Ganzen Motor dichtungen hab ich gewechselt, simmeringen, Schläuche, alle Flüssigkeiten. Ja gestern hab ich paar km gemacht und alles in ordnung. Motor läuft wunderbar. alles dicht. und heute ca 40km fahrt hab ich an suzi leichtes wasser verlust an wassereinlassrohr. Die rohr ist am Wapu. Welche dichtung ist es da?
Zum erinerung, wasser war lange drausen, ca 1 Monat. kann sein das mit zeit dichtet oder nicht?
am erstes bild gleich nebenan grünen Schlauch ist das problem.

Bild

Bild
Bild
Benutzeravatar
nuic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 19 Nov 2012, 12:24
Wohnort: Lienz/Tirol Osterreich
Meine Fahrzeuge: Daihatsu F50bj83
SuzukiSJ413 bj87

Re: Wassereinlassrohr undicht, wie abdichten?

Beitragvon heinz » Sa, 25 Jan 2020, 5:22

Servus,
vermutlich ist bei dem ersten Bild nicht die Dichtung (O-Ring) schuld für die Undichtigkeit, sondern der Anschlussflansch, da wo das Wasserrohr in die Wapu reingesteckt wird. Die Wapu ist aus Alu-Guß und das Material hat mit der Zeit Auswaschungen. Ausbauen und mit zwei komponenten Kaltmetall die Auswaschungen füllen und sauber schleifen. den O-Ring mit Polfett dünn einstreichen, damit er besser flutscht.
gruß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1195
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München

Re: Wassereinlassrohr undicht, wie abdichten?

Beitragvon nuic » Sa, 25 Jan 2020, 10:17

werde mit neues oring testen, hoffentlich. So ein mist, denn zu einbauen ist wider fummelige Arbeit
danke Heinz
Benutzeravatar
nuic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 19 Nov 2012, 12:24
Wohnort: Lienz/Tirol Osterreich
Meine Fahrzeuge: Daihatsu F50bj83
SuzukiSJ413 bj87

Re: Wassereinlassrohr undicht, wie abdichten?

Beitragvon nuic » Sa, 25 Jan 2020, 23:38

kann ma Anschlussflansch ausbauen? irgendwie ist das nicht sichtbar ob das geht?
Benutzeravatar
nuic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 19 Nov 2012, 12:24
Wohnort: Lienz/Tirol Osterreich
Meine Fahrzeuge: Daihatsu F50bj83
SuzukiSJ413 bj87

Re: Wassereinlassrohr undicht, wie abdichten?

Beitragvon heinz » So, 26 Jan 2020, 7:53

Servus,
bau doch die komplette Wapu aus so ist es einfacher, vergiß aber nicht einen neue Dichtung Wapu/Motor-Gehäuse mit zu machen.
gurß heinz
heinz
Forumsmitglied
 
Beiträge: 1195
Registriert: Sa, 29 Jul 2006, 17:06
Wohnort: München

Re: Wassereinlassrohr undicht, wie abdichten?

Beitragvon nuic » So, 26 Jan 2020, 20:27

oh ja, das müsste klappen. Dann nicht weiter sondern auf gehts. Kommt auch krümmer in Edelstahl samt Edelstahl auspuff. Suzi geht jetzt schon wir Tier, Beschleunigung und Gas annahme ist perfekt
Benutzeravatar
nuic
Forumsmitglied
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo, 19 Nov 2012, 12:24
Wohnort: Lienz/Tirol Osterreich
Meine Fahrzeuge: Daihatsu F50bj83
SuzukiSJ413 bj87


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder