Teilegutachten trailmaster Bodylift

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon Mtlol » Sa, 28 Sep 2019, 1:08

Hallo, ich war vor 2 Tagen mit meinem Samurai bei der Dekra zwecks Hauptuntersuchung.
Nachdem der nette Herr meinen Unterboden und die Radläufe 15 Minuten mit einem Hammer bearbeitet hat, ging es um die Eintragung des Bodylifts.
Nun habe ich folgendes Problem:
Auf der Seite 2 vom Teilegutachten steht unter Verwendungsbereich:
Etg Nr.
G137
e6*96/27*0023*- -
e6*96/27*0024*- -

Im meinen Fahrzeugpapieren steht aber unter K:
e9*96/27*0024*

Hat jemand sonst schon damit Probleme gehabt?
Anfrage bei Trailmaster und beim Verkäufer steht, die haben mich aber beide am Telefon erstmal vertröstet.
Beim TÜV selbst war ich auch schon vorstellig. Der Prüfer sagte zu mir, dass er da nix machen kann und ich ein Teilegutachten mit der E9 Nummer bräuchte.

Achja mein Samurai ist ein Spanier Baujahr 1998

Vielen Dank schonmal

Patrick
Mtlol
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 16 Sep 2019, 20:20
Wohnort: Emsland
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai VSE 1998

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon veb1282 » Sa, 28 Sep 2019, 2:05

Komisch... E9 ist Spanien, wenn ich nicht täusche. Das macht soweit Sinn. Aber ist E6 nicht Belgien? Oder gehts da um was ganz anderes?
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 906
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon muzmuzadi » Sa, 28 Sep 2019, 8:04

Such Dir einen anderen Prüfer.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13037
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon Geronzen » Sa, 28 Sep 2019, 12:05

Eintragung eines Trailmaster-Bodlift in einen 99er Spanier VSE ohne Probleme im Juli 2019 :!:
Gruß aus der Lüneburger Heide

Wichtige Links:
Anleitungen: http://suzuki-offroad.net/viewforum.php?f=42
FAQ: http://suzuki-offroad.net/viewtopic.php?f=9&t=33453
__________________________

Keine Gewalt ist auch keine Lösung... :wink:
"NO AIRBAGS" - wir sterben noch wie echte Männer
Benutzeravatar
Geronzen
Forumsmitglied
 
Beiträge: 2163
Registriert: So, 17 Okt 2010, 10:16
Wohnort: Bienenbüttel - Lüneburger Heide
Meine Fahrzeuge: Samurai JSA 92'er
Samurai VSE 99'er Facelift;
Opel Zafira B 2,2;
Heinemann Z1 BJ 1970;
Brenderup 2205 AB
95'er Samurai in Betreuung ...

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon Mtlol » Sa, 28 Sep 2019, 12:19

Was steht denn bei euch im Gutachten?
Anderen Tüv Prüfer suchen ist leider nicht drin.
Der Wagen ist noch nicht angemeldet und für jede Fahrt muss ich mir einen Trailer mieten und einen Fahrer organisieren ](*,)
Mtlol
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 16 Sep 2019, 20:20
Wohnort: Emsland
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai VSE 1998

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon veb1282 » Sa, 28 Sep 2019, 22:22

Also bei mir steht da E9*96/27*usw. unten in der Tabelle. Davor Santana Motors und weiter oben hinter Suzuki Motors usw. steht auch die E6 Geschichte.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 906
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon Mtlol » Sa, 28 Sep 2019, 22:30

Bild
Also da steht bei dir e9?
Könntest du mir ein Foto vom Gutachten zukommen lassen?
Mtlol
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 16 Sep 2019, 20:20
Wohnort: Emsland
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai VSE 1998

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon veb1282 » Sa, 28 Sep 2019, 22:43

Ja, genau da untere Zeile mittlere Spalte.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 906
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon Mtlol » So, 29 Sep 2019, 12:11

Das Gutachten von Veb1282 war leider das für die Federn.
Bin also weiter auf der Suche nach einem Gutachten für den Bodylift mit der E9 Nummer. :-k
Mtlol
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 16 Sep 2019, 20:20
Wohnort: Emsland
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai VSE 1998

Re: Teilegutachten trailmaster Bodylift

Beitragvon muzmuzadi » So, 29 Sep 2019, 12:34

Vielleicht sind deine Papiere auch nicht i. O.. Kann beim Wechsel vom alten Brief passiert sein . Hast Du den alten Brief zufällig?
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13037
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot]