Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon CM2801 » Sa, 25 Mai 2019, 18:47

Hallo liebe Offroader,

ich habe heute recht günstig einen SJ413 erstanden, der eine gute "Substanz" hat aber leider innen mehr oder weniger ausgeschlachtet und verbastelt ist. Unter anderem hat einer der Vorbesitzer die diagonalen Streben (nach hinten) vom Überrollbügel rausgeflext. Ich vermute mal, dass es die einzeln nicht als Ersatzteil gibt? Würdet Ihr einfach selber neue einschweißen? Oder lieber irgendwo her den kompletten Überrollbügel besorgen? Ich bin gespannt auch Eure Rückmeldungen ;-)

Hab mich hier schon ein bisschen eingelesen und freue mich auf Restaurierung und regen Austausch :-)
Zuletzt geändert von CM2801 am Sa, 25 Mai 2019, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
CM2801
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 25 Mai 2019, 15:45
Wohnort: 52159 Roetgen
Meine Fahrzeuge: SJ413 '86

Re: Überrollbügel Streben raugeflext - Was tun?

Beitragvon berndhac » Sa, 25 Mai 2019, 18:52

Hallo,

redest Du von dem dekorativen Blech "Überrollbügel"?
Da sind die Streben geschraubt und die sollten sich besorgen lassen. Ich glaube ich habe noch welche liegen vom Umbau auf einen "richtigen Überrollbügel".

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 683
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon CM2801 » Sa, 25 Mai 2019, 19:13

Hallo Bernd,

danke für die schnelle Rückmeldung!

Dann hat der Vorbesitzer vermutlich die Aufnahme für die Verschraubung mit abgeflext. Ich sehe da nur noch ein paar unförmige Löcher in dünnem Blech. Für wie wichtig würdest Du die Streben ansehen? Ich werde den Wagen ohnehin nur zum "cruisen" und ab und zu zum Bewirtschaften von zwei Waldstücken und nicht im Off-Road Park o.ä. nutzen. Fällt dem TÜV-Prüfer auf, dass da was fehlt, wenn man die Stellen ordentlich spachtelt und neu lackiet (steht ohnehin an)?

LG!
Benutzeravatar
CM2801
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 25 Mai 2019, 15:45
Wohnort: 52159 Roetgen
Meine Fahrzeuge: SJ413 '86

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon 4x4orca » Sa, 25 Mai 2019, 19:29

Die streben des Überrollbügels sind auf beiden Seiten nur geschraubt. da hat keiner was abgeflext
Oben mit am Sicherheitsgurt. unten am blech. Mach mal Fotos, wie das bei dir aktuell ausschaut
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4778
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon berndhac » Sa, 25 Mai 2019, 19:44

Hallo,

die Streben sind sehr wichtig für den oberen Befestigungspunkt des Sicherheitsgurt.

Gruß
Bernd
Benutzeravatar
berndhac
Forumsmitglied
 
Beiträge: 683
Registriert: Fr, 30 Sep 2011, 21:31
Wohnort: 26180 Rastede
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai
Alfa Romeo 156 SW
Fiat Panda 169

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon CM2801 » Sa, 25 Mai 2019, 20:04

Ah ok, war mir nicht klar, dass die eigentlich oben mit am Gurt verschraubt sind. Aber macht natürlich Sinn, dass der Bügel abgestützt sein sollte, wenn der Gurt da dran hängt

Bild

Bin grade auf dem Sprung zur Geburtstagsparty - aber vielen Dank schonmal für Eure guten und schnellen Antworten!

LG Martin
Benutzeravatar
CM2801
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 25 Mai 2019, 15:45
Wohnort: 52159 Roetgen
Meine Fahrzeuge: SJ413 '86

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon RD07123 » So, 26 Mai 2019, 9:00

Moin Da waren die Einzugsschienen fürs Verdeck dran -mfg Heiner
Benutzeravatar
RD07123
Forumsmitglied
 
Beiträge: 735
Registriert: So, 24 Jan 2010, 15:06

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon muzmuzadi » So, 26 Mai 2019, 9:40

Nö, die sind außen am Falz.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12978
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon CM2801 » So, 26 Mai 2019, 10:06

Moin!

Hab's mir nochmal genau angeschaut und mit den Fotos von Aberle verglichen

https://s15.directupload.net/images/190220/bf92txcn.jpg

Jetzt ist alles klar - Danke!
Benutzeravatar
CM2801
Hallo, bin neu hier!
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa, 25 Mai 2019, 15:45
Wohnort: 52159 Roetgen
Meine Fahrzeuge: SJ413 '86

Re: Überrollbügel Streben rausgeflext - Was tun?

Beitragvon veb1282 » So, 26 Mai 2019, 10:23

Ohne jetzt erst meine zu vergleichen, könnte da vielleicht mal eine Rückwand dran gewesen sein? Ein Eigenbau vielleicht. Die Löcher sehen ja nicht gerade gleichmäßig aus.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 787
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

Nächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder