Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon Andy_K » Di, 19 Mär 2019, 9:59

4x4orca hat geschrieben:
Andy_K hat geschrieben:...(obwohl es eigentlich noch ganz gut aussieht)...


Wie kommst du zu dieser Diagnose?
Hast mal ein Lineal drauf gelegt um zu schauen, ob die noch plan ist?


Der Belag sieht noch ordentlich aus, bin nicht an der Verschleisgrenze. Ich habe die Teile auch einem Freund gezeigt, der selbst Meechaniker ist. Er teilt meine Einschätzung.
Benutzeravatar
Andy_K
Forumsmitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Di, 24 Nov 2015, 22:41
Wohnort: Niederbayern
Meine Fahrzeuge: Samurai Softtop
Bj 1992

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon Andy_K » Di, 19 Mär 2019, 10:00

harm820 hat geschrieben:Hallo

Wenn der Kupplungszug schon etwas älter ist, kann er sich schon gelängt haben.
Ich würde den mal erneuern und die Kupplung sauber einstellen.
Wenns was gebracht hat, lass es uns wissen!

Gruß Robert


Hallo Robert, bitte korrigiere mich, wenn ich falsch liege. Wenn sich der Zug gelängt hat, dann müsste die Kupplung doch nicht richtig öffnen. Ich habe aber genau das andere Problem. Sie schließt nicht ordentlich.
Benutzeravatar
Andy_K
Forumsmitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Di, 24 Nov 2015, 22:41
Wohnort: Niederbayern
Meine Fahrzeuge: Samurai Softtop
Bj 1992

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon Jack » Di, 19 Mär 2019, 10:43

Um wieviel mm lässt sich der Kupplungshebel unten am Getriebe hin und her bewegen, wenn kein Kupplungszug eingebaut ist?
Hat er einen kleinen Leerweg?
Hast du Einbaulage der Kupplungsscheibe nochmal überprüft?
Benutzeravatar
Jack
Forumsmitglied
 
Beiträge: 607
Registriert: Mo, 27 Jul 2009, 11:46
Wohnort: Heubach

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon Andy_K » Di, 19 Mär 2019, 11:03

Der Kupplungshebel am Getriebe hat etwas Spiel. Man spürt, Genau, wo das Ausrücklager auf den Widerstand der Federn trifft. Das fühlt sich eigentlich so an, wie es sein soll :-k
Die Scheibe habe ich sicher nicht falsch eingebaut. Wenn man die Scheibe falsch einbaut, passt der Deckel meiner Meinung nach garnicht drauf.
Benutzeravatar
Andy_K
Forumsmitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Di, 24 Nov 2015, 22:41
Wohnort: Niederbayern
Meine Fahrzeuge: Samurai Softtop
Bj 1992

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon Samu-Rosi » Di, 19 Mär 2019, 11:13

Andy_K hat geschrieben:Wenn man die Scheibe falsch einbaut, passt der Deckel meiner Meinung nach garnicht drauf.


Hab ich beim Samurai zwar noch nicht gesehen, dafür aber bei einem BMW E46. Also gehen tut das..... ](*,)
Für Rechtschreibfehler haftet mein deutsch-Lehrer und für alle anderen Schreibfehler die Autokorrektur..... ;-)
Benutzeravatar
Samu-Rosi
Forumsmitglied
 
Beiträge: 270
Registriert: Sa, 09 Apr 2016, 7:48
Wohnort: Goldbach
Meine Fahrzeuge: 92'er Samurai CAB
97'er Samurai VAN (-verkauft-)
14'er Kia Cee`d SW
98'er Peugeot 306

1:8 HOBAO Hyper ST
1:10 Tamiya TA05 Ver. 2
1:10 Tamiya Neo Fighter

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon 4x4orca » Di, 19 Mär 2019, 12:16

Andy_K hat geschrieben:
4x4orca hat geschrieben:
Andy_K hat geschrieben:...(obwohl es eigentlich noch ganz gut aussieht)...


Wie kommst du zu dieser Diagnose?
Hast mal ein Lineal drauf gelegt um zu schauen, ob die noch plan ist?


Der Belag sieht noch ordentlich aus, bin nicht an der Verschleisgrenze. Ich habe die Teile auch einem Freund gezeigt, der selbst Meechaniker ist. Er teilt meine Einschätzung.


Meine Frage hat mit dem Belag garnichts zu tun. Es geht um die Schwungscheibe.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4889
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon Andy_K » Di, 19 Mär 2019, 17:08

Der Belag sieht noch ordentlich aus, bin nicht an der Verschleisgrenze. Ich habe die Teile auch einem Freund gezeigt, der selbst Meechaniker ist. Er teilt meine Einschätzung.[/quote]

Meine Frage hat mit dem Belag garnichts zu tun. Es geht um die Schwungscheibe.[/quote]

Die Schwungscheibe ist noch eine gute Idee. Die habe ich noch nicht ausgebaut. Sie sieht glatt und plan aus.
Wie erkenne ich da den Verschleiß?
Benutzeravatar
Andy_K
Forumsmitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: Di, 24 Nov 2015, 22:41
Wohnort: Niederbayern
Meine Fahrzeuge: Samurai Softtop
Bj 1992

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon 4x4orca » Di, 19 Mär 2019, 19:33

die muss plan sein.
Wenn die abgenutzt ist, fällt die Reibfläche zum Pilotlager hin ab. Dann liegt die Reibscheibe nur noch außen auf und entsprechent rutscht die dann. Das siehst du auch relativ gut, wenn du die neue Reibscheibe wieder ausbaust. Wenn die auf der Schwungscheibenseite nicht vollfläschig reibspuren zeigt, siehst du das
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4889
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon kurt (eljot ) » Mi, 20 Mär 2019, 23:16

ichwürde auch mal auf den zug tippenkan sein das er im inneren verschmutzt oder etwas rostigf ist das würde erklären das er nach den treten nur langsam zurück geht
selbst unter der last der kupplungsfedern
bei mir war er mal zu nahm am krümmer , dann schmolz die schwarze ummanzelung leicht durch und der zug löste sich beim nächsten betätigen auf.
mfg kurt
"DER WEG IS DAS ZIEL "
Benutzeravatar
kurt (eljot )
Forumsmitglied
 
Beiträge: 3552
Registriert: Mo, 12 Dez 2005, 7:13
Wohnort: 93479 Grafenwiesen
Meine Fahrzeuge: lj 80 proto kermit 2
lj 80 trophy kermit 3
lj 80 gfk

Santana Long kipper umbau
lj willys pickup umbau
ford ranger einzelkabiner
noch ca 8 weitere suzi fracks

Re: Kupplung rutscht durch, neue Kupplung hat nicht geholfen

Beitragvon UweB » So, 24 Mär 2019, 10:20

Mess mal den Vorspannweg der Druckplatte mach. Hatte letztens das gleiche Problem.
Die neue Druckplatte wurde beim Einbau fast nicht vorgespannt.
Vergleich mal mit der alten Druckplatte.
Gruß Uwe
Fuhrpark: Suzuki LJ 80 Trailumbau, Samurai VSE, LJ 80 Voll-GFK
UweB
Forumsmitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Sa, 22 Apr 2006, 8:42
Wohnort: Oberfüllbach

VorherigeNächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder