Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon harm820 » Mo, 04 Feb 2019, 18:03

Wenn du kein Hardcore Gelände fahren willst, würd ich mir Serie drauf machen. So um die 195er / 205er. Ist auch besser für den Geldbeutel, wegen Sprit und so.
Wann kuckst du dir den an?

@4*4orca: zieht der das überhaupt :?: und vorn Stell ich mir das komisch vor :shock:
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 276
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » Mo, 04 Feb 2019, 20:53

harm820 hat geschrieben:Wenn du kein Hardcore Gelände fahren willst, würd ich mir Serie drauf machen. So um die 195er / 205er. Ist auch besser für den Geldbeutel, wegen Sprit und so.
Wann kuckst du dir den an?

@4*4orca: zieht der das überhaupt :?: und vorn Stell ich mir das komisch vor :shock:



Hab ihn mit angeschaut :-))

Alles was ich gucken wollte uns sollte sah gut aus.
Sehr wenig Rost .

Fussräume komplett trocken und keine Löcher.
Rauflaufe wurden komplett neu geschweißt.
Boden hinten komplett dicht.
Kupplung war aucz neu.
Hat er mir gezeigt und auch alles dazu da gehabt.
Von innen wirkich top.
Federn hinten müssten mal neu ....
Räder waren nicht eingetragen.

Hat er aber auch nicht als Punkt angesehen der teuer usw ist.
Haben uns drauf geeinigt , dass ich morgen um 9 Anrufe und meine Entscheidung mitteile.
Kosten haben wir uns auf : 3400€ geeinigt.
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon 4x4orca » Mo, 04 Feb 2019, 20:54

harm820 hat geschrieben:@4*4orca: zieht der das überhaupt :?: und vorn Stell ich mir das komisch vor :shock:


Kamen natürlich nur hinten drauf. Die waren nur 3 cm höher wie die Originalen. Das hat schon gepasst. Da wollten se 300 EUR für nen Satz neu haben.

Die alten XP2000 in 255 habens dann auch getan und die hatten noch fast volles Profil.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4823
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon harm820 » Mo, 04 Feb 2019, 21:12

Herzlichen Glückwunsch

Wenn er passt und einigermaßen in schuß ist geht der Preis (mittlerweile) in Ordnung.
Es werden schlechtere für mehr Geld Angeboten.
Trotzdem wirst im laufe der Zeit noch einiges zu tun haben, wenn du ihn länger fahren willst.

Ich versuch meinen 96er im laufendem Betrieb zum H Kennzeichen zu kriegen. [-o<
Also viel Glück und Schick Infos Bilder usw. wenn du ihn zu Hause hast.

MFG Robert

PS: Hätte noch 255er Reifen Abzugeben mit Felgen (Alu) und neuen Pnös (etwas älter nicht porös) :-D
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 276
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » Mo, 04 Feb 2019, 21:31

harm820 hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch

Wenn er passt und einigermaßen in schuß ist geht der Preis (mittlerweile) in Ordnung.
Es werden schlechtere für mehr Geld Angeboten.
Trotzdem wirst im laufe der Zeit noch einiges zu tun haben, wenn du ihn länger fahren willst.

Ich versuch meinen 96er im laufendem Betrieb zum H Kennzeichen zu kriegen. [-o<
Also viel Glück und Schick Infos Bilder usw. wenn du ihn zu Hause hast.

MFG Robert


PS: Hätte noch 255er Reifen Abzugeben mit Felgen (Alu) und neuen Pnös (etwas älter nicht porös) :-D



Danke Danke , aber Final sage ich ihm erst morgen zu :-)
Wollte erstmal jetzt noch etwas in mich gehen und morgen telefonieren wir dann nochmal :-)
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon harm820 » Mo, 04 Feb 2019, 21:44

Hau rein
Wir brauchen neue begeisterte.
Ich hab auch erst was Praktisches gesucht.
Dann Kahm die Begeisterung,

1. Cabrio
2. Kommt Überall durch
3. Ideal für mich um in den Wald zu gehen
4. Immer was zu Basteln
5. Meiner :!: läuft immer
6. muss meine Tochter sogar zur Eisdiele Fahren

Also ein Allzweckfahrzeug
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 276
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » Mo, 04 Feb 2019, 21:51

harm820 hat geschrieben:Hau rein
Wir brauchen neue begeisterte.
Ich hab auch erst was Praktisches gesucht.
Dann Kahm die Begeisterung,

1. Cabrio
2. Kommt Überall durch
3. Ideal für mich um in den Wald zu gehen
4. Immer was zu Basteln
5. Meiner :!: läuft immer
6. muss meine Tochter sogar zur Eisdiele Fahren

Also ein Allzweckfahrzeug


Dan muss jetzt schnell eine Tochter her ?!?:,D


Kam mir eben mal in den Kopf ... er hatte ihn immer in der Garage stehen und nebenan standen alte VW Busse im Schnee draussen.

Hab ihr eure alle in einer Garage stehen ?
Beheizt oder draußen ?

Bei mir käme er in die Garage oder in die Firma in die Halle .... :-)
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon harm820 » Mo, 04 Feb 2019, 22:18

Vorbildlich :-D
Meiner Sieht keinen Winter, Kein Salz und wenn mein Vater mitmachen würde, hätte ich sogar eine Werkstatt mit Fußbodenheizung.
Momentan steht meiner in einer normalen Doppelgarage (neben einem Opel Altara)(der auch Rostet :-D )

Das mit der Tochter musst selber hinkriegen.
Meine ist begeistert will nur noch mit mir Fahren. Wenns zum Tennis geht muss ich oft das Auto extra holen!

Offen Cabrio Türen Raus Scheibe ab =D>

Trotzdem ist es ein Wülgerät mit Alltagstauglichkeit.

Kein Langstreckenfahrzeug :!:

Mein Fazit! Mach was draus (für dich)

MFG Robert
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 276
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » Mo, 04 Feb 2019, 23:03

harm820 hat geschrieben:Vorbildlich :-D

Kein Langstreckenfahrzeug :!:



MFG Robert



wenn ich ih nehme .... dann müssen wir ca 3 Stunden durch die Landschaft fahren.... Hänger wäre auch machbar aber Langweilig :,D ?!?!
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon veb1282 » Di, 05 Feb 2019, 1:00

Also meiner steht unter dem Schnee. Rostet auch nicht mehr, als der, der Jahre im Carport stand. Da steht er noch...nur grad zerlegt. Und geschraubt wird bei mir erst so richtig gut bei Minusgraden und Schneefall draußen. Bin ein Winterschrauber mit nem halben Meter Schnee auf der Mütze. :-D

Meinem letzten hab ich quer durch Deutschland zusammen mit meiner Dame geholt. Auf eigenen Reifen. Hatte ihn vollgepackt mit Ersatzteilen und Werkzeug. Hab nix davon gebraucht, so ein Samurai bringt einen immer nach Hause. Und wenn es auf 3 Pötten is. War der reinste Urlaub. Schön über Land und Dörfer...nix Autobahn.
Suzuki Samurai Santana Van Bj.93 und Cabrio Bj.95 im Straßeneinsatz und zur gelegentlichen Grünanlagenschändung...
veb1282
Forumsmitglied
 
Beiträge: 874
Registriert: So, 22 Mär 2009, 19:45
Wohnort: Treuen

VorherigeNächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]