Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon muzmuzadi » So, 03 Feb 2019, 20:02

Aberle hat geschrieben: ...für Sommer hat er 275er auf alus ...

Genau die. Die Wolfrace-Felgen(sieht so aus) brauchen ganz spezielle Muttern mit Konusscheiben die praktisch nicht mehr beschaffbar sind.
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13025
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » So, 03 Feb 2019, 20:16

Genau die. Die Wolfrace-Felgen(sieht so aus brauchen ganz spezielle Muttern mit Konusscheiben die praktisch nicht mehr beschaffbar sind.


Oki werde ich mich auch mal mit beschäftigen :-)
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon muzmuzadi » So, 03 Feb 2019, 20:18

Sei kritisch und nicht zu verliebt. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13025
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » So, 03 Feb 2019, 20:27

muzmuzadi hat geschrieben:Sei kritisch und nicht zu verliebt. :wink:



Wird gemacht !
Gehe bei sowas immer negativ ran :,D
Also keine Angst :,D
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon harm820 » Mo, 04 Feb 2019, 9:42

Wer zur Hölle braucht 275er Reifen (ausser) zu Posen vor der Eisdiele.

Hab seit 2 Jahren auch noch 255er Rumliegen braucht kein Mensch.

Wen er seinen Preis mit den großen Reifen stützen will sag einfach die kann er behalten.

Beim Preis bin ich auch so um die 3200 € leider haben die Preise wirklich angezogen.
Wo ich Pause mache kommen andere erst gar nicht hin!!!
Benutzeravatar
harm820
Forumsmitglied
 
Beiträge: 272
Registriert: Di, 20 Jun 2017, 6:19
Wohnort: Lam
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai Bj. 96
Seat Leon 2.0 TDI

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » Mo, 04 Feb 2019, 11:23

harm820 hat geschrieben:Wer zur Hölle braucht 275er Reifen (ausser) zu Posen vor der Eisdiele.

Hab seit 2 Jahren auch noch 255er Rumliegen braucht kein Mensch.

Wen er seinen Preis mit den großen Reifen stützen will sag einfach die kann er behalten.

Beim Preis bin ich auch so um die 3200 € leider haben die Preise wirklich angezogen.



Finde ich optisch auch Affig..... wie einen Sportauspuff ... :,D
Welchen Umbau, würdet ihr im Fall des Kaufs bezüglich der Reifen dann in Angriff nehmen ??
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 04 Feb 2019, 14:08

Das kann mal pauschal nicht sagen. Das hängt von den eigenen Wünschen, Möglichkeiten, Geld und Anforderungen ab. :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13025
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon Aberle » Mo, 04 Feb 2019, 14:59

muzmuzadi hat geschrieben:Das kann mal pauschal nicht sagen. Das hängt von den eigenen Wünschen, Möglichkeiten, Geld und Anforderungen ab. :wink:



das dachte ich mir auch . Kam nur so rüber als wäre das ein entscheidender Punkt :,D

Genial Signatur !! :,D
Mir viel gestern auch nichts sinnvolles ein auf die Frage :"Wofür und warum " :,D
Aberle
Forumsmitglied
 
Beiträge: 65
Registriert: So, 03 Feb 2019, 9:51

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon 4x4orca » Mo, 04 Feb 2019, 16:07

harm820 hat geschrieben:...
Hab seit 2 Jahren auch noch 255er Rumliegen braucht [u][color=#FF0000]kein Mensch.
....


Hatte ich auch mal rumliegen. Habe ich einem Kumpel dann auf seinen Hako Rasentraktor drauf gezogen. Passen da prima - und ich war se los :-)
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4823
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Neuling braucht etwas Rat zur Tat. Sj 413 beim Kauf

Beitragvon muzmuzadi » Mo, 04 Feb 2019, 17:01

Aberle hat geschrieben: Kam nur so rüber als wäre das ein entscheidender Punkt :,D

Ist es auch, wenn man als Verkäufer einen Dummen sucht. :wink: :wink:
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 13025
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

VorherigeNächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder