Zündprobleme

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Re: Zündprobleme

Beitragvon Tobi001 » Mi, 09 Jan 2019, 20:32

single point injection via Steuergerät und Vergaser

oder bin ich jetzt depat? :-D

Bild
Tobi001
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 07 Jan 2019, 20:08

Re: Zündprobleme

Beitragvon muzmuzadi » Mi, 09 Jan 2019, 21:40

Wo siehst du einen Vergaser?
sebbo hat geschrieben:generell ist ein suzuki ein scheißhaus und nichts wert. jeder der geld dafür haben will macht dies mit betrügerischem vorsatz.
durch den tausch von geld gegen einen solchen scheißhaufen wirst du mitglied im suzuki offroad club und darfst dich offiziell als nicht ganz dicht bezeichnen :)
Benutzeravatar
muzmuzadi
Moderator
 
Beiträge: 12925
Registriert: So, 20 Nov 2005, 12:19
Wohnort: 01900 Großröhrsdorf
Meine Fahrzeuge: Suzuki Samurai JSA
Qek Junior

Re: Zündprobleme

Beitragvon Tobi001 » Mi, 09 Jan 2019, 22:07

Drosselklappe ist doch Vergaser?

Edit: wie auch immer, passt der Hallgeber den jetzt?
Tobi001
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 07 Jan 2019, 20:08

Re: Zündprobleme

Beitragvon SamuraiDrummer » Mi, 09 Jan 2019, 22:32

Tobi001 hat geschrieben:Drosselklappe ist doch Vergaser?

Das ist keine Drosselklappe sieht nur so aus. Hat zwar eine ähnliche Funktion, also eine bestimmte Luftmenge durchzulassen bzw. diese zu regulieren, ist aber keine Drosselklappe. Auch eine Einspritzanlage funktioniert mit Benzin- Luftgemisch. :-D
SamuraiDrummer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Do, 08 Nov 2018, 22:25

Re: Zündprobleme

Beitragvon SamuraiDrummer » Mi, 09 Jan 2019, 22:38

Tobi001 hat geschrieben:single point injection via Steuergerät und Vergaser

oder bin ich jetzt depat? :-D

Bild


Was denn, Einspritzung und Vergaser?? :-D
SamuraiDrummer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Do, 08 Nov 2018, 22:25

Re: Zündprobleme

Beitragvon Tobi001 » Mi, 09 Jan 2019, 22:39

Okay, danke, wie gesagt ich kenn die Kisten noch nicht so gut!

Könnt ihr mir jetzt bitte sagen ob der Hallgeber passen könnte? Meiner ist also Einspritzer BJ92 und vom Spenderfahrzeug auch einspriter BJ96...

Irgendwelche Bedenken dass das nicht klappen könnte?

Merci und gruß

Tobi

Edit

SamuraiDrummer hat geschrieben:Was denn, Einspritzung und Vergaser?? :-D


Speudoeinspritzer :lol: war halt verwirrt, Steuergerät ist da, aber das Ding sah halt wie eine Drosselklappe von einem Vergaser aus :-D :-k Ich schätze beides auf einmal geht technisch nicht... ;)
Tobi001
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 07 Jan 2019, 20:08

Re: Zündprobleme

Beitragvon SamuraiDrummer » Mi, 09 Jan 2019, 23:23

Tobi001 hat geschrieben:Könnt ihr mir jetzt bitte sagen ob der Hallgeber passen könnte? Meiner ist also Einspritzer BJ92 und vom Spenderfahrzeug auch einspriter BJ96...

Irgendwelche Bedenken dass das nicht klappen könnte?


Kann ich leider nicht, da ich diese Fahrzeuge auch noch nicht so gut kenne, um das beantworten zu können.
Aber irgend jemand hier wird das sicherlich schon können.

Viel Erfolg
SamuraiDrummer
Forumsmitglied
 
Beiträge: 101
Registriert: Do, 08 Nov 2018, 22:25

Re: Zündprobleme

Beitragvon -BenZi- » Do, 10 Jan 2019, 8:27

Habe hier mal gelesen, dass die Hallgeber von den Einspritzern untereinander passen.
Benutzeravatar
-BenZi-
Forumsmitglied
 
Beiträge: 126
Registriert: Di, 03 Apr 2018, 15:22
Wohnort: Mannheim
Meine Fahrzeuge: A4 Avant Competition Quattro
Suzuki Santana 1998

Re: Zündprobleme

Beitragvon jenscamo » Do, 10 Jan 2019, 10:13

Es gibt nur 2 verschiedene Hallgeber. Die für die Vergaser Modelle und die für die einspritzer Modelle.
jenscamo
Forumsmitglied
 
Beiträge: 39
Registriert: Di, 08 Dez 2015, 18:24

Re: Zündprobleme

Beitragvon Tobi001 » Do, 10 Jan 2019, 18:07

Super, danke, mit der Antwort kann man doch arbeiten.

Hallgeber ist jetzt gekauft und das Steuergerät hab ich zum Checken eingeschickt.

Beim Ausbau hab ich bemerkt das die zwei Kabelstränge mit Öl bedeckt waren, Steckeranschlüsse und Stecker selber haben dezent Öl gehabt, kann sowas einen kurzen verursachen im Gerät?

Nach eine Frage an die Veteranen hier: muss ich beim Einbau meines neuen Hallgebers irgendwas beachten? Zündung eventuell neu einstellen oder sowas?

Grüße Tobi
Tobi001
Forumsmitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo, 07 Jan 2019, 20:08

VorherigeNächste

Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Weinbi