Kurbelwellenlager neu machen Lagergrösse

Hier kommen alle Technik Fragen und Probleme rein!
Bitte hier sachlich bleiben ...

Kurbelwellenlager neu machen Lagergrösse

Beitragvon rainer_owl » Mo, 07 Jan 2019, 18:40

Hallo,
Bei meinem SJ 413 hat die kw leider Axiales Spiel. Hierfür gibt es ja Lager / Anlaufscheiben die in dem mittleren Kw Lager eingesetzt werden. Wenn ich das schon bei bin könnte ich auch die anderenLager mitmachen. Laut Handbuch soll es da aber unterschiedliche Lagergrössen als Standardlager geben. Ist das so? Hat da jemand Erfahrung?

Gruß
Rainer
rainer_owl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 77
Registriert: So, 03 Jun 2018, 18:52
Wohnort: Paderborn
Meine Fahrzeuge: SJ 413

Re: Kurbelwellenlager neu machen Lagergrösse

Beitragvon 4x4orca » Mo, 07 Jan 2019, 20:34

Wenn du nicht weißt, ob der Motor schon mal gemacht wurde, wirst du ums nachmessen nicht rum kommen.
Dazu wiederum wirst du das Werkstatthandbuch benötigen, in dem die Standardmaße der Korbelwelle hinterlegt sind, damit du sehen kannst, ob du Standard oder Übergröße benötigst.
Getriebevirtuose
Benutzeravatar
4x4orca
Moderator
 
Beiträge: 4808
Registriert: Mo, 02 Okt 2006, 20:34
Wohnort: 63811 Stockstadt
Meine Fahrzeuge: 2 x Samurai 90/91

Re: Kurbelwellenlager neu machen Lagergrösse

Beitragvon rainer_owl » Mo, 07 Jan 2019, 21:37

Hallo,
Es geht mir nicht um das Mass der kw. Laut handbuch soll die Lagergasse unterschiedliche sein. Ist das so?
Gruß
Rainer
rainer_owl
Forumsmitglied
 
Beiträge: 77
Registriert: So, 03 Jun 2018, 18:52
Wohnort: Paderborn
Meine Fahrzeuge: SJ 413


Zurück zu Technische Fragen & Probleme - Das "HILFE-Forum"

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder